Übersicht der Ausbildungsberufe

Ausbildung zum Kaufmann: Die beliebtesten kaufmännischen Berufe

Zu den Berufen, in denen die meisten Ausbildungsverträge abgeschlossen werden, zählen:

In all diesen Berufen ist unterschiedliches Fachwissen gefragt, welches du während deiner Ausbildung vermittelt bekommst. Als Automobilkaufmann musst du dich beispielsweise mit Sportwagen und Familienkutschen, als Immobilienkaufmann mit Wohnungen und Häusern auskennen. Als Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung bist du der Experte, wenn Ware gelagert oder von A nach B transportiert werden muss. Als Schifffahrtskaufmann organisierst du den Transport auf dem Seeweg. Und Kaufleute für Versicherungen und Finanzen beraten ihre Kunden in Versicherungsfragen und Kapitalanlagen.

 

Kaufmännische Ausbildung: Die wichtigsten Branchen

Als Kaufmann bzw. Kauffrau arbeitest du in den verschiedensten Branchen:

  • Handel, z. B. als Kaufmann im Einzelhandel oder Handelsfachwirt
  • Büro und Verwaltung, z. B als Personaldienstleistungskauffrau oder Verwaltungsfachangestellter
  • Finanzen, Controlling und Recht, z. B. als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen oder Bankkaufmann
  • Logistik und Verkehr, z. B. als Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung oder Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen
  • Hotel und Gastronomie, z. B. als Hotelkaufmann oder Restaurantfachfrau

 

Voraussetzungen für eine kaufmännische Ausbildung

Für die meisten Ausbildungen im kaufmännischen Bereich wird die mittlere Reife verlangt. Allerdings gibt es auch kaufmännische Berufe, bei denen ein anderer Schulabschluss vorausgesetzt wird - so kannst du zum Beispiel die Ausbildung zur Verkäuferin oder zum Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA) auch mit einem Hauptschulabschluss absolvieren. Für andere Berufe wie Luftverkehrskaufmann oder ein duales Studium hingegen benötigst du deine Fachhochschulreife. Weitere Kompetenzen, die du in kaufmännischen Berufen brauchst, sind u. a. EDV-Kenntnisse, Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und teilweise Fremdsprachenkenntnisse.

Zusätzliche Anforderungen, die du für eine kaufmännische Ausbildung brauchst, richten sich nach deinem Ausbildungsberuf und der Branche: In Büro und Verwaltung verbringst du viel Zeit am Schreibtisch, arbeitest mit dem Computer und telefonierst. Im Handel stehst du in direktem Kundenkontakt, berätst bei Fragen und verkaufst die Ware. In der Freizeit- und Tourismusbranche brauchst du gute Fremdsprachenkenntnisse und im Bereich Sport musst du körperlich fit sein und die Teilnehmer motivieren können.

Egal wo deine persönlichen Stärken liegen: Bei AUBI-plus findest du garantiert eine kaufmännische Berufsausbildung, die zu dir passt!

 


Sport- und Fitnesskaufmann

135 freie Ausbildungsplätze

Sport- und Fitnesskaufleute bieten den Kunden in Fitnessstudios, Sportschulen, Wellnesszentren oder Schwimmbädern eine Rundum-Betreuung plus Beratung. Sie kümmern sich neben typischen Tätigkeiten im Bereich Sport auch um unverzichtbare Dinge, welche man jedoch oft nicht sofort sieht.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung

Sport- und Gesundheitstrainer / Sport- und Fitnessbetriebswirt

Sport- und Gesundheitstrainer bzw. Sport- und Fitnessbetriebswirte überzeugen in Fitnesseinrichtungen an der Schnittstelle zwischen Sport und Betriebswirtschaft: Sie arbeiten mit Kunden an deren Fitness und Gesundheit auf der einen Seite und führen auf der anderen Seite Bürotätigkeiten wie Marketingmaßnahmen oder Vertragsbearbeitungen aus.

Schulische Ausbildung

Steuerfachangestellter

337 freie Ausbildungsplätze

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung von Privatpersonen und Unternehmen. Sie erstellen Steuererklärungen, prüfen Steuerbescheide und stehen dabei in ständigem Kontakt mit dem Finanzamt.

Duale Ausbildung

Tankwart

Tankwarte bieten Serviceleistungen rund ums Auto und darüber hinaus an. Sie diagnostizieren Fehlfunktionen und führen Reparaturen durch. Sie verkaufen Kraftstoffe, Zubehör und viele weitere Produkte.

Duale Ausbildung

Tourismuskaufmann

30 freie Ausbildungsplätze

Tourismuskaufleute sind für die Reiseplanung ihrer Kunden verantwortlich. Sie organisieren, kalkulieren und verkaufen Privat- und Geschäftsreisen an Kunden und beraten diese fachgerecht zu möglichen Reisezielen, Flügen und Hotels.

Duale Ausbildung

Tourismuskaufmann

74 freie Ausbildungsplätze

Tourismuskaufleute beraten und informieren Kunden zu Flügen, Pauschalreisen und Veranstaltungen. Sie ermitteln Reiseverbindungen und Reiseangebote, kalkulieren Preise und führen Umbuchungen und Stornierungen durch.

Duale Ausbildung

Touristikassistent

31 freie Ausbildungsplätze

Touristikassistenten sind für die Zusammenstellung von Reiseangeboten sowie für die Beratung und Betreuung ihrer Kunden beim Kauf von Reisen oder anderen touristischen Dienstleistungen zuständig.

Schulische Ausbildung

Veranstaltungskaufmann

63 freie Ausbildungsplätze

Veranstaltungskaufleute planen und organisieren Veranstaltungen nach Kundenabsprache. Dazu kalkulieren sie die Kosten für Catering und Service, buchen Räumlichkeiten und weisen Personal ein.

Duale Ausbildung

Verkäufer

14506 freie Ausbildungsplätze

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung

Verkäufer - Bürofachkraft

Der Beruf des Verkäufers - Bürofachkraft vereint die Aufgaben im Verkauf als auch in der Verwaltung. Neben der Kundenberatung und dem Vertrieb sind die Kaufleute auch ausgebildet verwaltende Tätigkeiten zu übernehmen und Abläufe im Unternehmen zu organisieren und zu planen.

Schulische Ausbildung

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten

Folgendes könnte dich auch interessieren


Dein Karrierestart bei der AOK Neckar-Fils

Die AOK gehört zu den größten Krankenversicherungen in Deutschland – allein bei der AOK Baden-Württemberg sind derzeit rund 4,4 Millionen Menschen versichert. Du möchtest auch im Gesundheitsbereich arbeiten, hast gerne mit Menschen zu tun und möchtest einen sinnhaften Beruf erlernen? Bei der AOK Neckar-Fils hast du viele Möglichkeiten, deine Karriere zu starten. Ob zunächst erst einmal ein Praktikum oder direkt eine Ausbildung oder ein duales Studium – dir stehen viele Wege offen.

Motivationstipps für die kalte Jahreszeit

Im Sommer haben deine Freunde dich um deinen Job beneidet. Du bist schön braun geworden und konntest die Sonne genießen, während deine Freunde im Büro geschwitzt haben. Doch jetzt beneidest du die, die ihren Arbeitsplatz im warmen Büro haben, während du in der Kälte und Dunkelheit arbeitest? Das muss nicht sein! Motiviere dich selbst, auch bei nicht so gutem Wetter, mit Freude zur Arbeit zu gehen. Wir haben dir Tipps zusammengestellt, wie du auch im Winter gerne draußen deine Arbeit erledigst.

Dein Start in den Beruf bei der HTI Dinger & Hortmann KG

Erstklassige Produkte, ausgezeichnete Beratung und ein beeindruckender Service – das macht die HTI Dinger und Hortmann KG aus. Mit einem breiten Angebot an Tiefbau- und Industrieprodukten zählt das Unternehmen zu den bundesweit erfolgreichsten Fachgroßhändlern. Aus diesem Grund starteten dort dieses Jahr auch gleich 20 Jugendliche ihre Ausbildung!

Nach oben