Technische Berufe


Ob Autos, Trecker oder sogar Flugzeuge, riesige Industrieanlagen mit vielen Maschinen, Elektrogeräte und andere Apparate für den Haushalt, oder kleine Bauteile mit filigranen Komponenten – unsere Welt steckt voller Technik, entwickelt sich ständig weiter und wird immer moderner. Als Techniker hast du die besten Aussichten, an dieser rasanten Entwicklung teilzuhaben. Langweilig wird dir in einem technischen Beruf garantiert nicht!


Mechatroniker bei der Arbeit
Mechatroniker bei der Arbeit (Bild: ©Ahrens+Steinbach Projekte)

Technische Berufe sind gefragt! Neben den kaufmännischen Berufen zählen die technischen Berufe zu den Ausbildungen, in denen die meisten Ausbildungsverträge geschlossen wurden: Im vergangenen Jahr hat sich etwa jeder fünfte Azubi für einen technischen Beruf entschieden. Technische Berufe sind vielseitig und in den unterschiedlichsten Branchen vertreten: Elektronik, Mechatronik, Metall, Technik, Landwirtschaft und Bauwesen bieten gute Einstiegsmöglichkeiten in den Technikerberuf.

Der Klassiker der technischen Berufe ist der Mechatroniker, eine Kombination aus Mechaniker und Elektroniker. Je nach deinem persönlichen Interesse widmest du dich als Mechatroniker einem anderen Fachgebiet wie Autos, Land- und Baumaschinen oder Zweiräder, die du wartest, reparierst und inspizierst.

Auch als Mechaniker bist du ein Experte. Deine Spezialisierung kann sich dabei auf ein bestimmtes Verfahren, auf verschiedene Materialien wie Metall, Kunststoff oder Holz, ausgewählte Geräte oder besondere Industriezweige beziehen. Als Zerspanungsmechaniker kennst du dich beispielsweise mit spanenden Verfahren aus. Als Chirurgiemechaniker bist du für Instrumente und Geräte, die im OP verwendet werden, zuständig. Als Feinwerkmechaniker kümmerst du dich um kleine Bauteile, als Anlagenmechaniker um große. Und als Fluggerätemechaniker zählen Instandhaltung, Fertigung und Triebwerke von Flugzeugen und anderen Luftfahrzeugen zu deinem Metier.

In den Elektronikerberufen zeigt sich ein ähnliches Bild: Den einen Elektroniker für alles gibt es nicht, stattdessen konzentrierst du dich auf ein Aufgabengebiet wie beispielsweise Fluggeräte, Maschinen und Antriebstechnik oder Automatisierungstechnik.

Ausbildung oder duales Studium

Anlagen- und Apparatebauer EFZ (m/w)
Schweiz
Duale Ausbildung
Anlagen- und Apparatebauer verarbeiten die unterschiedlichen Metalle zu Metallverkleidungen für Maschinen, Blechen oder Rohren.

Anlagenführer EFZ (m/w)
Schweiz
Duale Ausbildung
Anlagenführer EFZ sind für die Bedienung und Überwachung von verschiedenen Anlagen der Produktions- und Verpackungsindustrie zuständig. Sie sorgen nicht nur dafür, dass alles den Vorschriften entsprechend abläuft, sondern sind auch für die Reparatur und Wartung der Maschinen zuständig.

Anlagenmechaniker (m/w)
Deutschland
Duale Ausbildung
Anlagenmechaniker bauen, montieren und reparieren Rohrleitungssysteme, Kesselanlagen, Lüftungsanlagen und Behälter. Sie analysieren dazu die technischen Unterlagen und arbeiten anschließend genau nach Plan.

Anlagenmechaniker (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Feststellen, Eingrenzen und Beheben von Fehlern und Störungen. Prüfen von Bauteilen oder Prüfen und Inbetriebnahme von Einrichtungen der Anlagentechnik.

Anlagenmechaniker - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w)
Deutschland Österreich Italien
Duale Ausbildung
Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik installieren, warten und reparieren Wasser- und Luftversorgungssysteme wie Klimaanlagen, Badewannen und Duschkabinen sowie Heizungssysteme und erneuerbare Energiequellen wie z.B. Solaranlagen.

Assistent für technische Kommunikation und Dokumentation (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Assistenten für technische Kommunikation und Dokumentation stellen mithilfe von spezieller Software Zeichnungen und Grafiken für Gebrauchsanweisungen, Bedienungsanleitungen und Co. her.

Assistent Maschinenbautechnik (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Unterstützung des Konstruktions- bzw. Fertigungsingenieurs bei der Entwicklung von Maschinen und technischen Anlagen sowie bei der Planung von Fertigungsprozessen.

Automatenfachmann (m/w)
Deutschland
Duale Ausbildung
Automatenfachleute sind für alle Tätigkeiten rund um die Automatenwirtschaft zuständig. Sie nehmen Automaten in Betrieb, warten und kontrollieren die Geräte. Zusätzlich sind sie in der Kundenberatung tätig und übernehmen somit auch kaufmännische Aufgaben.

Automatikmonteur EFZ (m/w)
Schweiz
Duale Ausbildung
Automatikmonteure sind für den Bau und die Verdrahtung von Energieverteilungen und elektrischen Steuerungen zuständig. Dazu gehören auch die Inbetriebnahme sowie die regelmäßige Kontrolle. Tauchen Fehler oder Störungen auf, sind sie für die Behebung zuständig.

Automobil-Mechatroniker EFZ (m/w)
Schweiz
Duale Ausbildung
Automobil-Mechatroniker warten, inspizieren und reparieren  Personenkraftwagen, Nutzkraftwagen und Krafträder und rüsten sie auf.


Techniker Krankenkasse