Übersicht der Ausbildungsberufe

Mechatroniker

Mechatroniker

1829 freie Ausbildungsplätze

Mechatroniker bauen elektrische, mechanische, pneumatische und hydraulische Komponenten zu einem System zusammen. Außerdem installieren, warten und reparieren sie die Anlagen und Geräte.

Duale Ausbildung
Kraftfahrzeugmechatroniker

Kraftfahrzeugmechatroniker

999 freie Ausbildungsplätze

Kfz-Mechatroniker warten, inspizieren und reparieren Personenkraftwagen, Nutzkraftwagen und Krafträder und rüsten sie auf.

Duale Ausbildung
Maschinen- und Anlagenführer

Maschinen- und Anlagenführer

613 freie Ausbildungsplätze

Maschinen- und Anlagenführer arbeiten in Produktionsbetrieben fast aller Industriebranchen. Sie beherrschen die Bedienung hochkomplexer Fertigungsmaschinen und –anlagen, halten sie instand und überwachen die Produktion.

Duale Ausbildung
Anlagenmechaniker

Anlagenmechaniker

234 freie Ausbildungsplätze

Anlagenmechaniker bauen, montieren und reparieren Rohrleitungssysteme, Kesselanlagen, Lüftungsanlagen und Behälter. Sie analysieren dazu die technischen Unterlagen und arbeiten anschließend genau nach Plan.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Karosseriebautechniker

Karosseriebautechniker

156 freie Ausbildungsplätze

Karosseriebautechniker arbeiten an Personen- und Lastkraftwagen. Die Hauptaufgabe besteht dabei in der Reparatur und Instandsetzung von beschädigten Fahrzeugen.

Duale Ausbildung
Mechatroniker für Kältetechnik

Mechatroniker für Kältetechnik

107 freie Ausbildungsplätze

Mechatroniker für Kältetechnik planen Kälteanlagen wie Kühlschränke, Lüftungsanlagen und Klimaanlagen für Privathaushalte, Industrie-Betriebe oder den medizinischen Bereich. Sie montieren die verschiedenen Bauteile, verlegen Rohrleitungen und elektrische Leitungen und weisen die Kunden in die Benutzung ein.

Duale Ausbildung
Zweiradmechatroniker

Zweiradmechatroniker

20 freie Ausbildungsplätze

Zweiradmechatroniker warten, reparieren und rüsten Fahrräder, Motorräder und Behindertenfahrzeuge wie Rollstühle um.

Duale Ausbildung
Maschinenbautechniker

Maschinenbautechniker

10 freie Ausbildungsplätze

Maschinenbautechniker haben ein breites Aufgabenfeld. Sie sind von der Herstellung über die Inbetriebnahme bis hin zur Wartung für alle Tätigkeiten rund um technische Anlagen und Systeme zuständig.

Duale Ausbildung
Automobil-Mechatroniker EFZ

Automobil-Mechatroniker EFZ

7 freie Ausbildungsplätze

Automobil-Mechatroniker warten, inspizieren und reparieren  Personenkraftwagen, Nutzkraftwagen und Krafträder und rüsten sie auf.

Duale Ausbildung
Engineering technician (m/f)

Engineering technician (m/f)

7 freie Ausbildungsplätze

Engineering technicians develop, create and quality check products and systems, such as production machines and equipments, machine tools, agricultural machinery and equipment, lifting and transport devices, elevators, etc.

Duale Ausbildung

Die beliebtesten Berufe mit Mechatronik

  1. Mechatroniker
  2. Kfz-Mechatroniker
  3. Mechatroniker für Kältetechnik
  4. Maschinen- und Anlagenführer
  5. Zweiradmechatroniker
  6. Automatenfachmann
  7. Elektroniker für Automatisierungstechnik
  8. Elektroniker für Betriebstechnik
  9. Elektroniker für Geräte und Systeme
  10. Elektroniker für Informations- und Systemtechnik

Mechatronik - komplexe Branche mit spannenden Berufen

Sie beschäftigt sich mit der Zusammenstellung der mechanischen, elektronischen und informationstechnischen Elemente sowie von mechatronischen Systemen, technischen Anlagen und Maschinen. Über die Zeit hat sich eine eigene Berufsbranche entwickelt, die auch viele spannende Aufgaben in Ausbildungsberufen und Studiengängen anbietet. Wenn du dich also für die Kombination dieser drei Themen interessiert, bist du hier genau richtig, um dich über deine Ausbildung zu informieren!

Ausbildung zum Mechatroniker

Kunden erwarten von neuen Automobilen, Motorrädern oder auch Geräten eine effiziente und einfache Nutzung. Als Mechatroniker bist du für die Installation, Wartung und Instandhaltung von jenen komplexen technischen Maschinen und Anlagen zuständig. Da die Ausbildung sehr breit gefächert ist, kannst du den Schwerpunkt im Beruf des Mechatronikers ganz nach deinen persönlichen Interessen setzen. So hast du zum Beispiel in der Ausbildung oder dem Studium die Möglichkeit, Autopiloten in Flugzeuge einzubauen oder während der an der Technik von medizinischen Geräten, wie zum Beispiel dem Röntgengerät, zu arbeiten.

Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker

Autos sind deine Leidenschaft? Dann hast du mit Sicherheit auch schon über eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker nachgedacht. Mit dem Schwerpunkt PKW-Techniker kannst du den ganzen Tag an Aufgaben wie Reparaturen und Wartungen von Autos arbeiten. Natürlich bist du auch erster Ansprechpartner, wenn es um die Aus-, Um- und Nachrüstung von Sonderausstattungen oder Zubehör an Autos aller Art geht. Die Ausbildung ist jedoch nicht nur für Auto-Freaks geeignet. Neben der PKW-Technik kannst du noch zwischen den Schwerpunkten Karosserietechniker, System- und Hochvolttechniker, Motorrad-Techniker oder, falls dir das alles eine Spur zu klein ist, Nutzfahrzeugtechniker wählen. Neben der nötigen Affinität für Autos solltest du natürlich auch ein Talent im Hinblick auf die Kundenberatung haben. Kundenwünsche und Zusatzleistungen stehen an erster Stelle und haben erste Priorität.

Studiengänge mit Mechatronik

Maschinenbau- und Mechatronik

Natürlich spielt Forschung und Entwicklung auch eine große Rolle im Bereich der Mechatronik. In der Mechatronik benötigt man regelmäßig neue Ideen und Produktentwicklungen hinsichtlich mechatronischer Systeme, die hauptsächlich von Studenten entwickelt werden. Studenten des Studiengangs Maschinenbau und Mechatronik befassen sich mit den Fertigungsprozessen und der Kontrolle von automatisierten Maschinen und Geräten, die sich aus mechanischen, elektronischen und informationstechnischen Elementen zusammensetzen.

Antriebssysteme und Mechatronik

Um neue Produkte und Ideen zu entwickeln, gibt es auch einige andere Studiengänge, die sich mechatronischen Systemen aus theoretischer Sicht widmen. Entscheidest du dich für den Studiengang Antriebssysteme und Mechatronik, beschäftigst du dich zum Beispiel mit der Installation von autonom arbeitenden Robotern im Maschinen- und Anlagenbau oder dem elektronischem Motormanagement im Fahrzeugbau. Zusätzlich erlernst du naturwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse sowie vertieftes Wissen in den Bereichen Sensor-, Digital-, Mess- und Elektrotechnik.

Die beliebtesten Studiengänge mit Mechatronik

  1. Bachelor of Engineering Mechatronik
  2. Bachelor of Science Mechatronik
  3. Bachelor of Science Antriebssysteme und Mechatronik
  4. Bachelor of Science Mechatronik und Maschinenbau
  5. Bachelor of Science Informationssystemtechnik

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten

Folgendes könnte dich auch interessieren


Wie werde ich eigentlich Virologe?

Wie werde ich eigentlich Virologe?

Kaum ein Beruf ist momentan häufiger in den Medien präsent als der Virologe. Eine Berufsgruppe, die bisher sicherlich niemand so richtig auf dem Schirm hatte, informiert uns seit Wochen täglich über aktuelle Entwicklungen rund um die weltweite Corona-Pandemie. Hier erfahrt ihr mehr über die Personen, die sich beruflich sonst eher im Hintergrund aufhalten.

Helfer in der Corona-Krise – Hier kannst du Hilfe finden und anbieten

Helfer in der Corona-Krise – Hier kannst du Hilfe finden und anbieten

In der aktuell schweren Zeit ist es wichtig, trotz aller Einschränkungen an unsere Mitmenschen zu denken, gerade an die, denen es aktuell vielleicht nicht so gut geht. Damit dieser Gedanke nicht in Vergessenheit gerät, wurden verschiedene Plattformen entwickelt, auf denen du Hilfe anbieten, aber auch Hilfe erhalten kannst.

Hygiene am Arbeitsplatz – So bleibst du gesund

Hygiene am Arbeitsplatz – So bleibst du gesund

Der Coronavirus sorgt momentan für einen Ausnahmezustand. Es ist der Auslöser der Atemwegserkrankung Covid-19, zu der Symptome wie Husten, Fieber und Atembeschwerden zählen. Weltweit legt das Virus Unternehmen und ganze Länder lahm. Wenn du im Unternehmen unverzichtbar bist, bzw. Homeoffice keine Option ist, zeigen wir dir, wie du dich im Unternehmen und am Arbeitsplatz vor dem Virus und anderen Krankheiten schützt.

Nach oben