Berufe im Labor


Du liebst Naturwissenschaften über alles? Schon als Kind war der Experimentierkasten dein liebstes Spielzeug? Du hast bereits bei Jugend forscht mitgemacht? Dann könnte eine Ausbildung im Labor genau das Richtige für dich sein! Bei deiner Arbeit untersuchst du die verschiedensten Materialien und Substanzen, bestimmst ihre Zusammensetzung und prüfst, ob sie verunreinigt sind.


Biologie-Laborantin bei der Arbeit
Biologie-Laborantin bei der Arbeit (Bild: ©Ahrens+Steinbach Projekte)

Wusstest du, dass Spinat gar nicht soviel Eisen enthält wie immer behauptet wird? Ein Lebensmittelanalytiker hat damals bei der Untersuchung von Spinat das Komma aus Versehen um eine Stelle verschoben. Damit war der Eisengehalt zehnmal so hoch als tatsächlich! Damit dir solche Fehler nicht passieren, musst du in einem Laborberuf präsize und sauber arbeiten, deine Untersuchungsergebnisse sorgfältig dokumentieren und anschließend am PC auswerten.

Du trägst Schutzbrille und Handschuhe. Damit schützt du einerseits dich selbst vor Gefahrenstoffen. Andererseits dient deine Schutzkleidung der Hygiene, so dass empfindliche Proben wie beispielsweise Milch oder andere Lebensmittel nicht kontaminiert werden. Aus dem Chemie- und Physikunterricht kennst du bereits einige deiner Arbeitsmittel wie Mikroskope, Reagenzgläser, Pinzetten, Pipetten, Zentrifugen, Messzylinder und Bunsenbrenner.

Laborant

Zu den bekanntesten Berufen im Labor zählen Laboranten, Assistenten und Prüfer: Bei den Laboranten hast du die Wahl zwischen Biologielaborant, Chemielaborant, Lacklaborant, Milchwirtschaftlicher Laborant, Physiklaborant und Textillaborant.

Technischer Assistent

Bei den Technischen Assistenten gibt es ebenfalls verschiedene wissenschaftliche Ausrichtungen, die du ergreifen kannst: Pharmazeutisch-Technischer Assistent (PTA), Medizinisch-Technischer Assistent (MTA), Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent, Chemisch-Technischer Assistent (CTA), Physikalisch-technischer Assistent (PhyTA), Biologisch-Technischer Assistent (BTA), Landwirtschaftlich-Technischer Assistent (LTA), Veterinärmedizinisch-Technischer Assistent (VMTA oder VTA), Lebensmitteltechnischer Assistent (LTA), Technischer Assistent für Metallographie und Werkstoffkunde und Technischer Assistent für chemische und biologische Laboratorien

Stoffprüfer

Als Stoffprüfer bist du auf bestimmte Materialien spezialisiert: Werkstoffprüfer, Baustoffprüfer. Edelmetallprüfer oder Stoffprüfer (Chemie) Glas- und Keramik-Industrie, Steine und Erden. Übrigens: Laborberufe sind nicht nur vielseitig und spannend. Sie zählen auch zu den bestbezahlten bzw. gut bezahlten Ausbildungsberufen!

Ausbildung oder duales Studium

Agrartechnischer Assistent Schwerpunkt Biotechnologie (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Agrartechnische Assistenten mit dem Schwerpunkt Biotechnologie arbeiten mit Mikroorganismen sowie Gewebe- und Zellkulturen, analysieren DNA und Gene und versuchen so beispielsweise Lebensmittel, Pflanzen oder Medikamente gentechnisch herzustellen bzw. zu verändern.

Agrartechnischer Assistent Schwerpunkt Milchwirtschaft und Lebensmittelanalytik (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Agrartechnische Assistenten mit dem Schwerpunkt Milchwirtschaft und Lebensmittelanalytik überprüfen mithilfe von mikrobiologischen und chemischen Verfahren Lebensmittel auf ihre Qualität und Zusammensetzung.

Agrartechnischer Assistent Schwerpunkt Pflanzen- und Umweltanalytik (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Agrartechnische Assistenten mit dem Schwerpunkt Pflanzen- und Umweltanalytik kontrollieren und analysieren die Qualität von pflanzlichen Produkten und Pflanzen und arbeiten im Bereich Umweltschutz.

Bachelor of Engineering Chemische Technik inkl. Berufsausbildung (m/w)
Deutschland
Kooperatives Studium
Absolventen des Studiengangs Bachelor of Engineering Chemische Technik sind in der Lage, neue Werkstoffe und Verfahren zu entwickeln und instrumentelle und chemische Analysen sowie Versuche durchzuführen. Zudem arbeiten sie häufig im Bereich der Beratung, führen Gutachten durch und kennen sich bestens mit jeglichen Gefahrenstoffen aus.

Bachelor of Science Biotechnologie (m/w)
Deutschland
Duales Studium
Durch die Forschungen im Labor entwickeln sie Produkte von Medikamenten bis Pflanzenschutz.

Bachelor of Science Lebensmittelsicherheit (m/w)
Deutschland
Duales Studium
Absolventen des Studiengangs Lebensmittelsicherheit sind verantwortlich für die Kontrolle verschiedenster Lebensmittel. Sie setzen dabei sowohl analytisches, als auch technisches Wissen zur Bestimmung der Qualität ein und sorgen mit ihren rechtlichen Fähigkeiten dafür, dass es keine Probleme z.B. bei der Markteinführung gibt.

Baustoffprüfer (m/w)
Deutschland
Duale Ausbildung
Baustoffprüfer untersuchen Fertigerzeugnisse der Baustoffindustrie, wie z.B. Beton, auf Wasseraufnahmefähigkeit, Dichte, Schmelzpunkt und Wärmebeständigkeit.

Biologielaborant (m/w)
Deutschland Schweiz
Duale Ausbildung
Biologielaboranten führen Versuchsreihen an Tieren, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen durch, um zum Beispiel Wirkstoffe von Medikamenten zu überprüfen oder gentechnische Verfahren durchzuführen. Sie arbeiten dabei mit hochmodernen labortechnischen Instrumenten und Geräten.

Biologisch-technischer Assistent (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Biologisch-technische Assistenten, kurz BTA, assistieren Ärzten, Pharmazeuten, Chemikern und Biologen bei labortechnischen Arbeiten im Bereich der Biochemie, Mikrobiologie, Botanik und Pharmazie. Sie untersuchen Proben, züchten Bakterien auf Nährböden heran, führen DNS-Untersuchungen durch und sind dabei für ganze Versuchsreihen verantwortlich.

Chemielaborant (m/w)
Deutschland Österreich Schweiz Italien
Duale Ausbildung
Chemielaboranten führen auf Anweisung Versuche oder Versuchsreihen durch, beobachten den Ablauf, protokollieren und werten die Ergebnisse aus. Dabei arbeiten sie entweder präparativ (in der Forschung) oder analytisch (in der Qualitätskontrolle).

Seite 1 von 5 Erste « 1 2 3 4 5 » Letzte

Techniker Krankenkasse