Ausbildung zum staatlich geprüften Chemisch-technischen Assistenten (m/w/d)

Wir bieten

BAföG-fähig

Staatliche Prüfung und Anerkennung

Höherer Schulabschluss möglich

  • Beruf:
    Chemisch-technische/r Assistent / Assistentin (schul.) Chemisch-technische/r Assistent / Assistentin (schul.)
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Realschulabschluss / Mittlere Reife
    oder höherwertiger Schulabschluss (Fachhochschulreife / Abitur)
  • Freie Ausbildungsplätze:
    30
  • Auch geeignet für:
    • Umschüler*innen
    • Studienabbrecher*innen
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-73979
Dr. von Morgenstern Schulen
Dr. von Morgenstern Schulen © Dr. von Morgenstern Schulen


Chemisch-technische Assistenten (CTA) bewegen sich ständig am Puls der Zeit, weil sie viel mit Forschung und Entwicklung zu tun haben. Und sie machen unser Leben sicherer, gesünder – und sind deswegen unentbehrlich. An den Dr. von Morgenstern Schulen lernen Sie all das, was Sie für diesen spannenden Beruf benötigen.


Analysen und Experimente
Die Ausbildung an unserer Schule ist genauso wie Ihr Beruf: modern, interessant, vielseitig. In unserem Labor treffen Sie auf aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen und neue Analyseverfahren. Sie lernen Technologien kennen, die für Ihren Aufgabenbereich wichtig sind. Und Sie machen viele Experimente – eigenverantwortlich.

Präparative Chemie
Von der instrumentellen Analytik bis hin zur präparativen Chemie: Wir machen Sie zum Experten chemischer Reaktionen und Bindungen. Damit Sie Wasser- und Bodenproben nehmen und Luft und Lebensmittel untersuchen können; damit Sie chemische Präparate herstellen; und damit Sie Ergebnisse auswerten und dokumentieren können.

Jobs in Forschung und Industrie
Die meisten unserer Schülerinnen und Schüler steigen sofort nach ihrer CTA-Ausbildung in den Beruf ein. Sie sind beschäftigt in Laboratorien von Forschung, Industrie und Gerichtsmedizin, beim Verbraucher- und Umweltschutz.

Attraktive berufliche Perspektiven – auch für Sie!



In Ihrer Ausbildung zum CTA werden Sie vom ersten Tag an viel Neues kennenlernen. In den Fächern Chemische Analytik, Instrumentelle Analytik und Präparative Chemie vermitteln wir Ihnen all die Kenntnisse und Fertigkeiten, die Sie für die erfolgreiche Karriere in Ihrem Beruf benötigen.

Lernfelder für Sie sind:

  • Lösungen herstellen
  • Stoffe qualitativ analysieren
  • Gehalte volumetrisch und gravimetrisch bestimmen
  • Stoffe fotometrisch untersuchen
  • Stoffe dünnschicht- u. gaschromatografisch untersuchen
  • Stoffe elektrochemisch untersuchen
  • Stoffe spektroskopisch untersuchen
  • Stoffe mit Hochleistungsflüssigkeitschromatografie (HPLC) und Elektrophorese analysieren
  • Stoffsysteme trennen und reinigen
  • Stoffe mit physikalisch-chemischen Methoden untersuchen
  • Organische Präparate herstellen und untersuchen
  • Lebensmittel untersuchen
  • Wasser-, Boden- und Luftproben untersuchen
  • Mikrobiologische und biochemische Arbeiten ausführen
  • Qualitätssicherungssysteme anwenden


Die Kosten für Ihre CTA-Ausbildung teilen Sie sich mit dem Land Niedersachsen. Gut für Sie: Das Land kommt für den größten Teil auf. Das monatliche Regel- Schulgeld beträgt 195 Euro. Die Gebühren für Ihre staatliche Abschlussprüfung: 240 Euro.

Wertvoller Glassatz
Sie erhalten von uns einen Glassatz im Wert von ungefähr 300 Euro. Hiermit arbeiten Sie im Labor eigenverantwortlich. Nach Abschluss Ihrer Ausbildung geben Sie uns den Glassatz zurück. Ihr Vorteil, Sie zahlen nur für fehlende oder defekte Glasgeräte. An Verbrauchsmaterial fallen über die gesamte Ausbildung bis zu 250 Euro an.

Was die Schulbücher angeht: Anstatt die Bücher zu kaufen, können Sie sie von uns gegen eine Gebühr leihen. So sparen sie Geld.

Förderung der Ausbildung/Umschulung
Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, erhalten Sie Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Ihre Ausbildung bei uns kann auch als Umschulungsmaßnahme gefördert werden.


Für die CTA-Theoriefächer steht Ihnen der Fachbereichsleiter Dr. Matthias Wessels zur Verfügung.

Für die praktische CTA-Ausbildung wenden Sie sich bitte an Merwe Meyer und allgemeine Fragen beantwortet Ihnen jederzeit das Sekretariat.

Dr. von Morgenstern Schulen, CTA-Ausbildung
Dr. von Morgenstern Schulen, CTA-Ausbildung © Dr. von Morgenstern Schulen
Mailin Pieper - Ausbildung Dr. von Morgenstern Schulen gGmbH - Braunschweig

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Da es sich um eine schulische Ausbildung handelt, haben wir keine speziellen Aufgaben zu übernehmen, vielmehr bekommen wir ein breites Spektrum an...

  • Beruf:
    Chemisch-technische/r Assistent / Assistentin (schul.) Chemisch-technische/r Assistent / Assistentin (schul.)
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Realschulabschluss / Mittlere Reife
    oder höherwertiger Schulabschluss (Fachhochschulreife / Abitur)
  • Freie Ausbildungsplätze:
    30
  • Auch geeignet für:
    • Umschüler*innen
    • Studienabbrecher*innen
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-73979
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis

2 Passbilder und ausgefülltes Anmeldeformular (bitte im Sekretariat anfordern oder von unserer homepage downloaden!),

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

Freisestraße 14
38118 Braunschweig
SCHULE BRAUNSCHWEIG