Übersicht der Ausbildungsberufe

Polizeivollzugsbeamter Bundespolizei im mittleren Dienst

Polizeivollzugsbeamter Bundespolizei im mittleren Dienst

Polizeivollzugsbeamte der Bundespolizei im mittleren Dienst werden im Wachdienst, Streif- und Postendienst eingesetzt zum Schutz von Personen und Objekten, zur Verhinderung von Straftaten sowie zur Kontrolle und zum Schutz an Bundesgrenzen.

Duale Ausbildung
Polizeivollzugsbeamter im gehobenen Dienst

Polizeivollzugsbeamter im gehobenen Dienst

Polizeivollzugsbeamte im gehobenen Dienst wehren Gefahren ab, um die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu garantieren. Sie verhindern kriminelles Verhalten durch Vorbeugung und Beratung oder verfolgen Straftaten und klären sie auf.

Kooperatives Studium
Polizeivollzugsbeamter im mittleren Dienst

Polizeivollzugsbeamter im mittleren Dienst

Polizeivollzugsbeamte im mittleren Dienst sind für die Sicherheit der Bevölkerung zuständig. Sie übernehmen Wach- und Streifendienste, helfen in Gefahren- und Notsituationen, sorgen für einen geregelten Verkehr und sind sowohl für die Aufnahme von Anzeigen  und Unfällen als auch für die Lösung von Straftaten mitverantwortlich.

Duale Ausbildung
Schiedsrichter

Schiedsrichter

Kein Sport ohne Schiedsrichter. Der Mann an der Pfeife sorgt für einen reibungslosen und fairen Ablauf eines Spiels, sowohl auf als auch neben dem Feld.

Weiterer Beruf
Technischer Wachoffizier

Technischer Wachoffizier

Technische Wachoffiziere führen Planungs-, Führungs- und Überwachungsaufgaben im technischen Schiffsdienst durch. Hierzu gehört insbesondere die Durchführung der Maschinenwache.

Schulische Ausbildung

Die Top 5 Ausbildungsberufe

  1. Polizeivollzugsbeamter im mittleren Dienst
  2. Beamter Feuerwehr
  3. Beamter Zolldienst
  4. Pilot
  5. Pflegeassistent

 

Polizist – der wohl bekannteste Beruf in Uniform

An welchen Beruf denkst du bei Uniformen sofort? Natürlich an den Polizisten. Deine Aufgabe bei der Polizei ist es, für die Sicherheit der Bevölkerung zu sorgen. Dazu fährst du hauptsächlich auf Streife, meldest Ordnungswidrigkeiten und verhängst Bußgelder. Außerdem klärst du Verbrechen auf, vernimmst Zeugen und vollstreckst Haftbefehle. Natürlich hilfst du auch jedem Menschen, der deine Hilfe benötigt. Dabei trägst du eine blaue Dienstkleidung, die sich je nach Wetterlage in ihren Kleidungsstücken unterscheidet. Im Sommer ist eine lange Hose, deine Mütze und gelegentlich auch Krawatte Pflicht.


Feuerwehrmann – ohne Helm nicht komplett

Auch Feuerwehrmänner und Brandmeisteranwärter tragen selbstverständlich Uniformen. In deinem Job bist du dazu verpflichtet, deine Schutzkleidung zu tragen, wie zum Beispiel eine spezielle Jacke oder einen Feuerwehrhelm. Warum das Ganze? Du leistest schnelle Hilfe in Gefahrensituationen. In deiner Arbeit bekämpfst du Katastrophen wie Brände, Chemieunfälle oder Überschwemmungen. Weiterhin schützt du Menschen und Tiere in Not.


Beamter im Zolldienst – grün oder blau gekleidet?

Berufe im Zolldienst sind natürlich auch uniformiert. Als Beamter im Zolldienst arbeitest du beispielsweise in der Zollabfertigung oder führst Gepäckkontrollen am Flughafen durch. Dabei erkennt man dich an deiner blauen Dienstkleidung, auf der deine Rangabzeichen zu sehen sind. Den großen Schriftzug „ZOLL“ kennst du sicherlich auch. Ähnlich wie bei der Bundespolizei trägst du eine bequeme Hose, Hemd und Jacke. Nicht beim Zoll, sondern in Berufen der Bundeswehr sind grüne Kleidungsstücke im Einsatz. Dies sorgt durch die Tatsache, dass Zollbeamte vor ein paar Jahren auch in grün gekleidet waren, für etwas Verwirrung.


Pilot – schick im Berufsalltag

Zu deinen Aufgaben als Pilot gehört neben dem Steuern des Flugzeugs beispielsweise die Kontrolle der Bordinstrumente vor dem Flug, die Planung der Flugstrecke und die Dokumentation der Flugdaten. Um Erfahrung zu sammeln, fliegst du nach deiner Ausbildung zum Piloten erst einige Zeit als Co-Pilot mit. Zu deiner Arbeitskleidung gehören eine Mütze, eine schicke Pilotenjacke und Hose.


Pflegeassistent – die medizinische Uniform

Natürlich tauchst du nicht schon beim Bewerbungsgespräch in der speziellen Kleidung auf. Dennoch trägst du deine Dienstkleidung, bestehend aus einer Hose und einem Kurzarm-Kasak, schon während deiner Ausbildung zur Pflegeassistentin. Diese wechselst du spätestens alle zwei Tage und darfst sie auf keinen Fall zuhause reinigen, denn dafür wird ein spezielles Waschverfahren angewandt. In deinem Job kümmerst du dich um die Körperpflege und Ernährung deiner Patienten. Du unterstützt sie im Alltag, verabreichst Medikamente, nimmst Blut ab oder legst ihnen Schienen an.



Mehr mögliche Berufe findest du unten. Entdecke deine Möglichkeiten in der Berufsausbildung!


Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten

Folgendes könnte dich auch interessieren


Datenretter werden: Wege in den Beruf

Datenretter werden: Wege in den Beruf

Für alle, die sich für IT und Technik begeistern, logisch denken und technische Zusammenhänge schnell verstehen, haben wir heute einen ganz besonderen Beruf: Den Datenretter. Besonders in unserem digitalen Zeitalter hat dieser Beruf Zukunft, denn es gibt immer wieder Pechvögel, die es schaffen, ihre Daten verschwinden zu lassen. In so einer Situation sind Datenretter praktisch die Retter in höchster Not.

So wirst du Security: Wege in den Beruf

So wirst du Security: Wege in den Beruf

Ob Personenschutz, Objektschutz oder Ordnertätigkeiten - die Sicherheitsbranche ist gefragt wie nie! Als Security-Mitarbeiter musst du Gesetze kennen und Recht anwenden. Im Umgang mit Menschen solltest du kommunikativ sein, deeskalieren und Konflikte lösen. Häufig sind bei Einsätzen auf Festivals, Sportveranstaltungen oder Demonstrationen auch Fremdsprachenkenntnisse gefragt. Hier haben Interessenten mit internationalem Hintergrund gute Chancen, die ihre Muttersprache dann bei Einsätzen anwenden können. Verschiedene Wege in den Beruf stellen wir dir heute vor.

Outdoor-Jobs: Motivationstipps für die kalte Jahreszeit

Outdoor-Jobs: Motivationstipps für die kalte Jahreszeit

Im Sommer haben dich deine Freunde um deinen Job an der frischen Luft beneidet. Du bist schön braun geworden und konntest die Sonne genießen, während deine Freunde im Büro geschwitzt haben. Doch jetzt musst du dir eingestehen, dass ein wenig Neid aufkommt, weil du draußen in der Kälte und Dunkelheit arbeitest? Das muss nicht sein! Motiviere dich selbst, um auch bei kaltem Wetter mit Freude und Elan zur Arbeit zu gehen. Wir zeigen dir die perfekten Tipps, wie du deine Arbeitsmotivation im Winter dauerhaft steigern kannst!