Übersicht der Ausbildungsberufe

Klassiker wie das Phantom der Oper, König der Löwen oder Faust - du kennst sie alle und möchtest am liebsten selbst sofort den New Yorker Broadway oder das Londoner West End erobern. Dann mach dein Hobby zum Beruf und beginne eine Ausbildung oder ein Studium im Showbusiness! Zum Beispiel

  • auf und hinter der Bühne,
  • in der Maske und Garderobe,
  • im Orchester,
  • in der Werkstatt oder
  • im Büro.

Auf und hinter der Bühne:

Schauspieler und Musicaldarsteller stehen im Rampenlicht und müssen während der Vorstellung zeigen, ob sich das wochenlange Proben ausgezahlt hat. Bei Musicals müssen nicht nur der Text, sondern auch die mit den Choreografen einstudierten Tänze sitzen. Außerdem werden in Zusammenarbeit mit den Atem-, Sprech- und Stimmlehrerinnen und -lehrern die Musikstücke, denen du deine Stimme schenkst, geprobt. Als Musicaldarsteller bist du Schauspieler, Sänger und Tänzer in einer Person - Chapeau!
„Hals- und Beinbruch!“ wünschen sich nicht nur die Darsteller auf der Bühne, sondern auch die Mitwirkenden hinter den Kulissen. Als Fachkraft für Veranstaltungstechnik musst du konzentriert bei der Arbeit sein und dafür sorgen, dass die Beleuchtung sowie der Ton einwandfrei zum Schauspiel passen. Außerdem bist du ein richtiger Allrounder und kennst dich mit allem aus, was die Bühnentechnik betrifft.


In der Maske und Garderobe:

Was wäre eine Hofdame ohne pompöses Kleid oder ein Ritter ohne Rüstung? Als Kostümbildner überlegst du dir passende Verkleidungen für die einzelnen Figuren. Anhand deiner Entwürfe werden die Kleider anschließend vom Maßschneider genäht. Kostüme und Accessoires sind jedoch erst die halbe Miete, denn ein schwarzes Kleid und ein Besen machen aus einer hübschen Frau noch lange keine Hexe. Maskenbildner sind dafür verantwortlich, dass erst mit wirrem Haar, spitzem Kinn, Hakennase und Warze die Verwandlung gelingt. Aber auch Kosmetiker und Friseure können an diesen Aufgaben beteiligt sein und die Darsteller für ihre Rollen schminken und frisieren.


Im Orchester:

Auch die Musik spielt beim Theater und Musical eine wichtige Rolle, denn sie hat eine beachtliche Wirkung auf den Zuschauer und unterstreicht die Gefühlslage, die der Musicaldarsteller empfindet.
Als Berufsmusiker kannst du in einem Orchester oder einer Band mitspielen und so im Theater bzw. Musical tätig werden. Hierfür macht es Sinn, wenn du dich an einer Hochschule für Musik einschreibst, um dort den Bachelor of Music zu absolvieren. Über diesen Weg hast du die Möglichkeit, dir einen Platz im Orchester zu sichern oder sogar als Dirigent zu arbeiten.


In der Werkstatt:

Das Turmzimmer in einem Schloss, eine Lichtung im Wald, der Marktplatz mitten in einer Stadt – jede Handlung braucht einen Schauplatz. Genau deswegen sind auch handwerkliche Berufe wichtig, um ein gelungenes Schauspiel auf die Bühne zu bringen. Egal ob als Bühnenmaler und -plastiker, Tischler, Raumausstatter oder Bühnen- und Kostümbildner - in all diesen Berufen kannst du daran mitwirken, das Bühnenbild zu gestalten. Doch diese Aufgabe ist nicht zu unterschätzen, denn neben Kreativität ist hier außerdem eine gewisse körperliche Belastbarkeit gefragt. Schließlich sind Bühnenhintergründe oder Requisiten oftmals sehr groß und erfordern daher aufwendige und körperlich anstrengende Arbeit.


Im Büro:

Das Musical findet in wenigen Wochen statt und du hast alle Hände voll zu tun: Die Werbeplakate müssen gestaltet, die Programmhefte gedruckt und die Pressemitteilung verfasst werden. Mit all solchen Aufgaben beschäftigst du dich zum Beispiel als Kauffrau oder -mann für Marketingkommunikation.
Neben der Werbung spielen aber auch andere kaufmännische Aufgaben eine wichtige Rolle. Schließlich muss sich jemand darum kümmern, den Getränkeverkauf zu organisieren oder offene Rechnungen zu begleichen. Daher hast du außerdem die Möglichkeit, in einem Theater, Musiktheater und Musical als Veranstaltungskauffrau oder -mann tätig zu werden.

Beliebte Berufe im Theater

Maskenbildner / Maskenbildnerin

Maskenbildner / Maskenbildnerin

Als Maskenbildner schminkst du Darsteller in Opern, Operetten, Musicals, Ballett, Theater und Schauspiel für die jeweiligen Rollen. Außerdem entwirfst und stellst du Perücken, Haarteile, Masken und Bärte her.

Duale Ausbildung
Atem-, Sprech- und Stimmlehrer / Stimmlehrerin

Atem-, Sprech- und Stimmlehrer / Stimmlehrerin

8 freie Ausbildungsplätze

Atem-, Sprech- und Stimmlehrer therapieren Atem-, Stimm-, Sprech-, Sprach-, Hör- und Schluckstörungen und trainieren den optimalen Einsatz der menschlichen Stimme.

Schulische Ausbildung
Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

60 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sind für die Entwicklung technischer Konzepte rund um eine Veranstaltung zuständig. Sie planen und betreuen den technischen Ablauf und bauen technische Anlagen, wie zum Beispiel Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen auf und richten sie ein. Sie bedienen aber auch die Nebelmaschine oder das Schalt- und Mischpult während der gesamten Veranstaltung.

Duale Ausbildung
Berufe im Theater. © anncapictures | Pixabay Public Domain

Die Theater- und Musical-Branche

Voraussetzungen

Je nachdem, welchen Beruf du ausübst, gibt es natürlich auch unterschiedliche Anforderungen, die an dich gestellt werden. So ist es von Vorteil, wenn Bühnenbildner besonders kreativ sind und Maskenbildner detailgetreu arbeiten können.
Insgesamt sollten aber alle Mitwirkenden, egal ob vor oder hinter den Kulissen, die Bereitschaft zeigen, abends, am Wochenende und sogar an Feiertagen zu arbeiten.
In Bezug auf den Schulabschluss kommt es individuell darauf an, welchen Beruf du erlernen möchtest. Für viele der kreativen Berufe ist oftmals aber kein Schulabschluss fest vorgeschrieben, da hier mithilfe einer Eignungsprüfung festgestellt wird, ob du für den Beruf geeignet bist.
Wenn du dich an einer Schauspielschule, Musical Akademie oder Musikhochschule bewirbst, ist es ganz normal, dass du im Bewerbungsverfahren vorspielen, vorsingen und vortanzen musst. Je nachdem, was für ein Musikstudium du anstrebst, musst du nicht nur auf einem Haupt- sondern auch auf einem Nebeninstrument vorspielen.


Eine Branche mit Zukunft?

Wenn du darüber nachdenkst, in dieser Branche Fuß zu fassen, dann hast du definitiv die Möglichkeit, einen zukunftssicheren Beruf zu wählen.
Zwar werden Streamingdienste oder Kinobesuche immer beliebter, jedoch können diese das Erlebnis, ins Theater oder Musical zu gehen, keinesfalls ersetzen.
Außerdem hast du durch verschiedene Weiterbildungen die Möglichkeit, am Puls der Zeit zu bleiben, um so den Anforderungen der Arbeit im Theater oder Musical gerecht zu werden. Des Weiteren kannst du innerhalb der Branche in vielen Großstädten und sogar im Ausland arbeiten.


Beliebte Studiengänge

Wenn du, je nach Hochschule, das Aufnahmeverfahren erfolgreich durchlaufen oder eine Hochschulzugangsberechtigung hast, kannst du mithilfe eines Studiums in die Welt des Theaters und Musicals eintauchen. Dafür bieten sich folgende Studiengänge an:

Ø Azubi-Gehalt

1. Lehrjahr

884 EUR

2. Lehrjahr

960 EUR

3. Lehrjahr

1.064 EUR

4. Lehrjahr

1.228 EUR

Freie Ausbildungsplätze

246

Beginn

26.09.2022

25.09.2023

Anzeigen

Der Erfolg unserer Schüler ist unsere Philosophie

  • BAföG-fähig
  • Staatliche Prüfung und Anerkennung
  • Schnupperunterricht möglich

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Beginn

Ab sofort

Anzeigen

Beginn

Ab sofort

Anzeigen
Fakten über Berufe im Theater
  • Einer Tradition zufolge bleiben im Palace Theatre London bei jeder Aufführung zwei Sitzplätze für die Geister des Theaters frei.
  • „Das Phantom der Oper“ wurde bisher am häufigsten am Broadway gezeigt.
  • „SPIDERMAN – TURN OF THE DARK“ ist das Musical mit den höchsten Produktionskosten.

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung ohne Schulabschluss - das sind deine Möglichkeiten

Ausbildung ohne Schulabschluss - das sind deine Möglichkeiten

Deine Eltern haben dir während der Schulzeit bestimmt gesagt, dass du dich in der Schule anstrengen musst, da ein guter Schulabschluss die Voraussetzung für einen gelungenen Karrierestart ist. Auch wenn du es vielleicht nicht wahrhaben möchtest, so ganz Unrecht hatten sie mit dieser Aussage nicht. Ohne Schulabschluss ist es definitiv schwerer, einen Ausbildungsplatz zu finden! Mit einem besseren Schulabschluss steigt auch die Chance auf einen erfolgreichen Ausbildungsweg, allerdings gilt: Nichts ist unmöglich!

Werde zum Versicherungs-Experten bei Helvetia

Werde zum Versicherungs-Experten bei Helvetia

Dir ist es wichtig, in deiner Ausbildung oder deinem dualen Studium einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag zu haben? Außerdem interessierst du dich für wirtschaftliche Zusammenhänge? Dann bist du bei Helvetia genau richtig! Hier profitierst du neben interessanten Ausbildungs- und Studieninhalten von einer Menge Benefits. Was dich sonst noch bei Helvetia erwartet, erfährst du in diesem Beitrag.

Start in den Beruf bei Hellmann Worldwide Logistics Germany

Start in den Beruf bei Hellmann Worldwide Logistics Germany

Mit über 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an weltweit 263 Niederlassungen ist Hellmann Worldwide Logistics Germany ein Big Player der Logistik-Dienstleistungsbranche – und gleichzeitig ein Familienunternehmen mit echten F.A.M.I.L.Y.-Werten. Wir stellen dir heute vor, was dich bei einer Ausbildung in diesem spannenden Umfeld erwartet - von einem tollen Kick-Off über ein spezielles Youngsters Programm bis hin zu der Möglichkeit, während der Ausbildung ins Ausland zu gehen.