Berufe der Zukunft: Jobs zwischen Hochhäusern und fliegenden Autos

Selbstfahrende und fliegende Autos, Hochhäuser so weit das Auge reicht, Leben auf dem Mars und Roboter, die uns im Haushalt helfen. Wer einen Science-Fiction-Film gesehen hat weiß, wie es in vielen Jahren aussehen könnte und wie wir Menschen leben werden. Doch welche Jobs kommen auf uns zu? Damit meinen wir nicht die Jobs, mit denen du in Zukunft gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt hast, sondern konkret die Jobs in der Zukunft.

So sagst du der Aufschieberitis den Kampf an!

Jeder von uns kennt es: Eine Aufgabe, auf die wir gar keine Lust haben, die aber erledigt werden muss (sei es das Lernen für eine Prüfung oder das Fensterputzen), wird ständig vor uns hergeschoben. Kurz vor der Prüfung verfällt man dann in Stress, weil die Zeit plötzlich viel zu kurz ist, um den gesamten Stoff zu lernen. Damit dir das nicht passiert, haben wir dir im folgenden Beitrag Tipps zusammengestellt, wie du die Prokrastination, wie Aufschieberitis im Fachjargon heißt, bekämpfen kannst.

Die erste eigene Wohnung: Tipps zu Kosten und Bewerbung

Zu Beginn von Ausbildung oder Studium wollen sich die meisten vom Elternhaus abnabeln und eine eigene Wohnung beziehen, um unabhängig zu sein. Gesagt, getan: Doch mit dem Bezug der ersten vier Wände kommen diverse Kosten auf junge Erwachsene zu. Welche Kosten das sind, haben wir hier genauer aufgelistet. Außerdem geben wir Tipps für die Bewerbung auf deine Traum-Wohnung.

Berufe am anderen Ende der Welt

Industriekaufmann, Werkzeugmechaniker oder Fachkraft für Lagerlogistik: Alltägliche Berufe, von denen du vermutlich schon sehr oft gehört hast. Für viele junge Erwachsene stellt sich in der Zeit nach dem Schulabschluss die große Frage, wie sie ihre Zukunft gestalten wollen. Lieber eine Ausbildung, ein Auslandsjahr oder sogar die Herausforderung eines Studiums annehmen?

3 Tipps für deinen Weg zum Wunschberuf

Mit abgeschlossener Berufsausbildung oder einem Hochschulabschluss kann es mit der eigenen Karriere losgehen. In der Praxis scheitert diese jedoch oftmals schon im Bewerbungsprozess. So kann dir das falsche Auftreten im Vorstellungsgespräch schnell die Hoffnung auf deinen Traumjob zunichtemachen. Der Klassiker ist eine unzureichende Vorbereitung auf das Gespräch. Die Folge: Personaler können dich auf dem falschen Fuß erwischen – so wirst du schneller aussortiert. Soweit muss es aber gar nicht erst kommen. Richtig vorbereitet sind viele Fragen für dich keine Überraschung und du kannst sie bravourös meistern.

Wie du heute dein Studium finanzieren kannst

Was kommt nach der Schule? Viele Abiturienten entscheiden sich für ein Studium und erhoffen sich eine Karriere als Mediziner, Jurist oder Maschinenbauer. Sicher gehen dir ähnliche Gedanken durch den Kopf. Doch bevor du von einer Position als Oberarzt oder Abteilungsleiter in der Autoindustrie träumen kannst, muss erst noch das Studium geschafft werden. Und dazu gehört auch die Finanzierung. Welche Möglichkeiten es dazu gibt, stellen wir dir heute vor.

Rotaract - Vielfalt verbindet!

Du hast vor Kurzem deine Ausbildung begonnen? Du möchtest lernen, helfen, feiern und dich in einer freundschaftlichen Gemeinschaft persönlich weiterentwickeln? Du möchtest dich für die Menschen in unserer Region einsetzen und die Welt entdecken? Dann bist du im Rotaract Club Bremerhaven-Geestland genau richtig!

Lukas über sein FSJ in der kirchlichen Jugendarbeit

Nach dem ganzen Abi-Lernstress wollte Lukas etwas machen, was sich von seinen bisherigen Aktivitäten unterschied. Seine Wahl fiel auf ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Jugendarbeit eines Kirchenkreises. Welche neuen Eindrücke er über die geleistete Arbeit gewonnen hat und was er auch über sich selbst gelernt hat, erzählt er uns im heutigen Interview.

Dein Start in den Beruf beim Klinikverbund Südwest

Du wohnst in Baden-Württemberg und willst Krankenschwester oder Kinderkrankenschwester werden? Dann solltest du dir den Klinikverbund Südwest unbedingt näher anschauen, denn dieser ist in der Region ein riesiger Arbeitgeber mit rund 4.800 Mitarbeitern und 400 Azubis. Welche Voraussetzungen du für eine Ausbildung mitbringen musst, welche Besonderheiten es gibt und wie deine Zukunftschancen aussehen, stellen wir dir heute vor.

Schülerpraktikum in der Kita: Lukas berichtet über seine Erfahrungen

Nach wie vor sind Männer, die als Kindergärtner arbeiten, eine Seltenheit. Gerade einmal etwas mehr als 5% der Erzieher sind männlich. Der 15-jährige Lukas hat sich in diesen von Frauen dominierten Beruf gewagt und sein Schülerpraktikum in einer Kindertageseinrichtung absolviert. Im Interview haben wir ihn nach seinen Erfahrungen gefragt.

Nach oben