Ausbildungszeugnis: Alles über das Arbeitszeugnis nach der Ausbildung

Du legst bald die Abschlussprüfung deiner Ausbildung ab oder hast sie gerade hinter dir? Eine wichtige Sache solltest du nicht vergessen: Bitte deinen Betrieb um ein Ausbildungszeugnis! Worauf du dabei achten musst, welche Inhalte reingehören und was der Unterschied zwischen einem einfachen und einem qualifizierten Zeugnis ist, stellen wir dir heute vor.

Was sind eigentlich Stressfragen?

„Welche Farbe wären Sie in einer Stiftebox und warum?“ oder „Wie viele Golfbälle passen in einen SUV?“ Während eines Vorstellungsgesprächs greifen manche Personalerinnen und Personaler auf solche und andere sogenannte Stressfragen zurück. Du fragst dich, was das eigentlich bedeutet und warum dir diese Fragen gestellt werden? Wir beantworten es dir!

Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Dies gilt es zu beachten

Du bist aus dem Ausland und möchtest eine Ausbildung in Deutschland machen? Dann hast du bestimmt viele Fragen: Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? Wie finde ich am schnellsten einen Ausbildungsplatz in einem deutschen Unternehmen? Wir geben dir wichtige Tipps und Informationen zur dualen Ausbildung in Deutschland.

5 Tipps gegen Lampenfieber im Vorstellungsgespräch

Beim Gedanken ans Bewerbungsgespräch bricht bei dir kalter Schweiß aus, dein Herz hämmert in der Brust und du kannst keinen klaren Gedanken fassen? Die Nervosität hat dich fest im Griff und du hast keine Ahnung, wie du dich befreien sollst? Mit unseren Tipps gegen Lampenfieber im Vorstellungsgespräch meisterst du die Fragen ohne Probleme und überzeugst mit einem selbstbewussten ersten Eindruck!

5 Dinge, die du im Vorstellungsgespräch NICHT tun solltest

Die Freude ist groß: Deine Bewerbung, an der du stundenlang gesessen und gefeilt hast, ist positiv bei deinem Wunscharbeitgeber angekommen und du hast eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten. Jetzt musst du also nur noch diesen Schritt meistern und der Ausbildungsplatz gehört so gut wie dir. Allerdings lauern auf diesem Weg noch einige Fettnäpfchen, mit denen du es dir verscherzen kannst. Deshalb präsentieren wir dir heute fünf Dinge, die du in deinem Bewerbungsgespräch unbedingt vermeiden solltest.

Tipps für dein Telefoninterview

Du hast dich um einen Ausbildungsplatz beworben und eine Einladung zum Telefoninterview bekommen? Jetzt fragst du dich, was genau auf dich zukommt? Wir verraten dir, wie ein Telefoninterview abläuft, wie du dich selbst am besten präsentierst und was du unbedingt beachten musst, um einen guten Eindruck zu hinterlassen!

So überzeugst du im Vorstellungsgespräch

Deine Bewerbung kam bei deinem Traumausbildungsbetrieb richtig gut an und jetzt stehst du vorm Vorstellungsgespräch? Klar, da ist man erst einmal sehr nervös, vor allem, wenn es das erste Vorstellungsgespräch ist. Mit ausreichender Vorbereitung ist jedoch auch diese Hürde bald geschafft! Wir sagen dir, was du bei einem Vorstellungsgespräch beachten musst und wie du einen guten Eindruck hinterlässt.

Stellenanzeigen richtig lesen und verstehen

Du wirst bald mit der Schule fertig und suchst nun nach einem passenden Ausbildungs- oder dualen Studienplatz? Dann solltest du unbedingt wissen, wie du Stellenanzeigen analysierst, woran du Muss- und Kann-Anforderungen erkennst und wie du die Informationen aus dem Stellen- bzw. Ausbildungsangebot optimal für deine Bewerbung nutzen kannst.

Geschenke am Valentinstag: Diese Branchen verdienen am meisten

Du kennst es sicherlich auch: Der Valentinstag rückt näher und die Verliebten suchen wieder mal aufgeregt nach romantischen Geschenken und geben eine Menge Geld für ihre Partner aus. Die hohe Kaufbereitschaft lässt die Kassen in vielen Geschäften klingeln und sorgt für besonders große Umsätze. Gehörst du auch zu denjenigen, die dem Geschenkekonsum am Valentinstag verfallen sind? Wir stellen dir eine kleine Auswahl an Branchen und Berufen vor, die von dem Tag der Liebe profitieren.

Gähnende Leere auf deinem Lebenslauf? Das sind jetzt die besten Hacks

Wegen Corona hat deine Schule das geplante Betriebspraktikum abgesagt. Das Café, in dem du jobben wolltest, hatte geschlossen, bevor du überhaupt richtig anfangen konntest. AGs an deiner Schule gab es schon lange nicht mehr und an regelmäßiges Vereinstraining war in den letzten zwei Jahren auch nicht zu denken. Jetzt sitzt du an deiner Bewerbung, doch auf deinem Lebenslauf herrscht absolut tote Hose. Was sollst du nur schreiben, um den Personaler zu beeindrucken? Wir zeigen dir, wie du jetzt das Beste aus deinem leeren Lebenslauf herausholen kannst.