Karrieremöglichkeiten als Mechatroniker

Deine Arbeit als Mechatroniker – Zukunftsmusik? Du wirst sehen, wie schnell die dreieinhalb Jahre Ausbildung vergehen und schon stehst du vor dem Berufseinstieg.

Vielleicht wirst du von deinem Ausbildungsbetrieb übernommen. Oder du bewirbst dich bei anderen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automatisierungstechnik oder bei Betrieben des Fahrzeugs-, Luft- oder Raumfahrzeugbaus, der Informations- und Kommunikationstechnik oder der Medizintechnik.

Fort- und Weiterbildung

Die Ausbildung hat dir Spaß gemacht und du würdest gern noch mehr in diesem Gebiet lernen? Es gibt eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten, mit denen du dein Wissen weiter ausbauen kannst.

Zum Beispiel kannst du dich durch Lehrgänge und Seminare zu folgenden Themen informieren:
- Robotik
- SPS-Technik (SPS steht für speicherprogrammierbare Steuerung)
- Automatisierungstechnik
- Elektrische Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
- Sicherheits- und Prüfbestimmungen in elektrischen Anlagen
- Qualitätsprüfung

Mit einer beruflichen Weiterbildung steigst du in eine höhere Position auf und trägst zum Beispiel den Titel:
- Industriemeister Fachrichtung Mechatronik
- Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik
- Staatlicher geprüfter Techniker (verschiedene Fachrichtungen)
- Technischer Fachwirt
- Ausbilder

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung hast du die Option, ein Studium draufzusatteln. Wie wäre es mit diesen Studiengängen?
- Bachelor of Engineering Maschinenbau
- Bachelor of Science Antriebssysteme und Mechatronik
- Bachelor of Science Automatisierungstechnik

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

1762 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Kraftfahrzeugmechatroniker

Kraftfahrzeugmechatroniker

1198 freie Ausbildungsplätze

Kfz-Mechatroniker warten, inspizieren und reparieren Personenkraftwagen, Nutzkraftwagen und Krafträder und rüsten sie auf.

Duale Ausbildung
IT-Systemelektroniker

IT-Systemelektroniker

158 freie Ausbildungsplätze

IT-Systemelektroniker richten Stromversorgungen ein, nehmen die Systeme in Betrieb und installieren die Software. Sie informieren und beraten Kunden über Nutzungsmöglichkeiten von informations- und kommunikationstechnischen Geräten.