Dein Start in den Beruf beim Klinikverbund Südwest

Du wohnst in Baden-Württemberg und willst Krankenschwester oder Kinderkrankenschwester werden? Dann solltest du dir den Klinikverbund Südwest unbedingt näher anschauen, denn dieser ist in der Region ein riesiger Arbeitgeber mit rund 4.800 Mitarbeitern und 400 Azubis. Welche Voraussetzungen du für eine Ausbildung mitbringen musst, welche Besonderheiten es gibt und wie deine Zukunftschancen aussehen, stellen wir dir heute vor.

Wie wird man eigentlich Tatortreiniger?

Was ist dein erster Gedanke, der dir bei dem Begriff „Tatortreiniger“ in den Kopf schießt? Wahrscheinlich wird es die Comedyserie sein, in der HSV-Fan und Gebäudereiniger Heiko „Schotty“ Schotte (Bjarne Mädel) in seinem ungewöhnlichen Arbeitsalltag immer wieder in lustige und unerwartete Situationen gerät. Doch was du vielleicht nicht weißt: Den Beruf des Tatortreinigers gibt es wirklich!

Klein beginnen, Großartiges bewegen

Fruchtgummi und Lakritz in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Geschmäckern machen nicht nur Kinder froh, sondern Erwachsene ebenso. Klar: Die Rede ist von HARIBO. Weltweit sind GOLDBÄREN und Co. in aller Munde – nicht nur sprichwörtlich. Werde jetzt Teil der Erfolgsgeschichte und beginne deine Ausbildung zum Industriekaufmann bei HARIBO!

Sorgen, Unsicherheiten & Wünsche kommender Azubis

Du hast dir deinen Ausbildungsplatz in einem Unternehmen gesichert und dein erster Tag als Auszubildender kommt immer näher. Mit Beginn deiner Ausbildung startet gleichzeitig auch ein aufregender, neuer Lebensabschnitt. Die Zeiten als Schüler sind vorbei, ab jetzt bist du ein Auszubildender und erlernst einen Beruf.

Tausende Karrierechancen auf der 15. jobmesse osnabrück

Die jobmesse deutschland tour kehrt „nach Hause“ zurück! Beim Heimspiel in der Messehalle BMW Walkenhorst präsentieren sich am 8. und 9. September mehr als 125 Aussteller auf der Suche nach neuen Teamplayern. Karriereinteressierte vom Schüler bis zum Ingenieur nutzen die jobmesse osnabrück, um mit attraktiven Arbeitgebern und Bildungsinstituten Kontakt aufzunehmen. Außerdem profitieren sie von einem spannenden Rahmenprogramm und es gibt die Antwort auf die Frage „Was steckt drin?“

Berufswechsel nach der Ausbildung: So gelingt der Neustart

Den richtigen Beruf für sich zu wählen ist nicht leicht. Es gibt so viele verschiedene Richtungen und Ausbildungsberufe, dass man häufig gar nicht weiß, welcher am besten zu einem passt. Viele Schüler sind deshalb bei der Berufswahl erst einmal überfragt und entscheiden sich für einen Beruf, von dem sie glauben, dass er ganz gut passen könnte. Häufig stellt man dann aber erst während der Ausbildung fest, dass der Beruf doch nicht der richtige ist. In diesem Fall steht man nach dem Ausbildungsabschluss vor der Frage: "Und was mache ich nun?" Dir geht es gerade genauso? Kein Problem! Wir haben für dich Tipps für den Berufswechsel nach der Ausbildung.

Wie wird man eigentlich E-Sportler?

Zocken! Zocken! Zocken! Was nach Spaß klingt, ist für Pro-Gamer Alltag. Sie sind ein Phänomen des 21. Jahrhunderts, füllen riesige Stadien mit begeisterten Fans und gewinnen Preise in Millionenhöhe. E-Sportler bzw. Pro-Gamer trainieren für ihren Beruf täglich, sehr intensiv und professionell. In den vergangenen Jahren hat sich eine eSport-Szene mit zahlreichen Spielern gebildet, die in offiziellen Vereinen um begehrte Preisgelder spielen. Doch wie wird man eigentlich ein Pro-Gamer? Passend zur gamescom 2018 beantworten wir dir diese Frage.

Zeitplan für einen gelungenen Einstieg ins Berufsleben

Du steckst mitten in den Sommerferien und genießt deine freie Zeit? Wenn nach den Ferien dein letztes Schuljahr vor deinem Abschluss beginnt, solltest du diese Zeit auch dazu nutzen, dich um deine berufliche Zukunft zu kümmern. Wir haben dir Tipps zusammengestellt, mit denen du dein letztes Schuljahr und den Karriereeinstieg stressfrei meisterst.

V-Markt: Durchstarten statt warten!

Der Erdbeerjoghurt im Kühlschrank, das Creme-Duschgel im Bad, das neue T-Shirt im Kleiderschrank, blühende Blumenkästen auf dem Balkon - unsere Häuser und Wohnungen sind voll von Dingen, die wir im Einzelhandel kaufen. Im Durchschnitt gibt jeder von uns 5.380 € jährlich für all diese Produkte aus, fast 15 Euro am Tag! Der Einzelhandel hat aber nicht nur gut gefüllte Verkaufsregale zu bieten, sondern auch spannende Jobs. Welches diese sind, stellen wir dir heute vor!

Leyendecker Holzland: Dein Start in den Beruf in Trier

Fußböden, Türen, Gartenmöbel, Carports, Garten- und Gerätehäuser, Sandkästen und Spieltürme – wenn du einmal an dein Zuhause denkst, fallen dir bestimmt noch viele weitere Dinge ein, die aus Holz gemacht sind. Holz ist einfach ein toller Werkstoff, der drinnen und draußen für Wohlbefinden und Behaglichkeit sorgt. Mit einer Ausbildung bei Leyendecker Holzland unterstützt du andere Menschen dabei, Haus, Hof und Garten nach ihren Wünschen zu gestalten. Welche Berufe du im Einzelnen bei Leyendecker Holzland erlernen kannst, stellen wir dir heute vor.