Übersicht der Ausbildungsberufe

Die beliebtesten Ausbildungsberufe mit Lebensmitteln

  1. Fachkraft für Lebensmitteltechnik
  2. Koch
  3. Diätassistent 
  4. Süßwarentechnologe
  5. Landwirt
  6. Bäcker
  7. Brauer und Mälzer
  8. Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk
  9. Fleischer?
  10. Staatlich geprüfter Assistent für Ernährung und Versorgung


Berufe in der Produktion

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Diese Fragen klären sich während der Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Als Fachkraft für Lebensmitteltechnik arbeitest du meist bei großen Herstellern von industriell gefertigten Nahrungsmitteln und Getränken. Jeder mag wahrscheinlich die leckeren Malzbiere, welche so zahlreich in den Regalen der Supermärkte stehen und mit hoher Qualität und einem großen Geschmackserlebnis werben. Über die aufwendige Herstellung machen sich sicherlich nur wenige Menschen Gedanken, dies ist jedoch als Fachkraft für Lebensmitteltechnik dein Arbeitsbereich. Bevor eine Flasche befüllt werden kann, muss sie gereinigt, mehrfach kontrolliert und etikettiert werden. All das muss in Kombination mit weiteren Arbeitsschritten ohne Komplikationen in kürzester Zeit funktionieren. Damit alles glatt läuft, und am Ende qualitativ einwandfreie Getränke die Fabrik verlassen, überwachst du als Fachkraft für Lebensmitteltechnik den gesamten Ablauf. Neben technischem Verständnis wird in deiner Ausbildung also auch ein großes Verantwortungsbewusstsein vorausgesetzt, da nur ein kleiner Fehler in der Produktion größere Auswirkungen auf das Endprodukt haben kann. Je nachdem, ob und worauf du dich an deinem Ausbildungsplatz spezialisiert hast, reichen deine Kenntnisse von Getränken über Tiefkühlware bis hin zu Backwaren. 

Süßwarentechnologe

Abends vor dem Fernseher, im Kino oder als Belohnung für eine besonders gute Note in der Schule, Süßigkeiten schmecken immer und begleiten uns oft durch den Alltag. Egal ob Gummibärchen, Schokolade oder die leckeren geriffelten Paprikachips, alles schmeckt so gut, dass du meistens erst aufhörst, wenn die Tüte oder Tafel bereits vollständig in deinem Bauch gelandet ist. Doch wie werden die süßen Versuchungen eigentlich hergestellt? Für die Produktion und Herstellung all dieser Produkte sind Süßwarentechnologen (früher wurde der Ausbildungsberuf Fachkraft für Süßwarentechnik genannt) zuständig. Als Süßwarentechnologe hast du im Vergleich zu deinem zu Hause mit weitaus größeren Dimensionen zu tun, wenn es um Aufgaben wie die Herstellung von leckerem Kuchen oder Gebäck geht. Du bist ein Profi im Umgang mit Produktionsanlagen, welche die größte Arbeit wie erhitzen, kneten, formen oder backen erledigen. Dein Job ist sehr wichtig, da die Maschinen nur ordentlich arbeiten können, wenn sie richtig eingestellt sind. Deshalb steuerst, überwachst, reinigst und wartest du die Maschinen. Neben großem Interesse an Lebensmitteln wird also auch reichlich technisches Geschick in deiner Ausbildung von dir verlangt. Entscheidend ist auch, für welche Fachrichtung du dich entscheidest. Du kannst zwischen Zuckerwaren, Schokolade, Konfekt oder Dauerbackwaren wählen. 

Landwirt

Nirgendwo bist du näher an der Produktion von Lebensmitteln als in der Landwirtschaft. Egal ob Milch, Eier, Fleisch, Gemüse oder Obst, mit einer Ausbildung zum Landwirt bist du wichtiger Bestandteil der Erzeugung von natürlichen Lebensmitteln. Doch wo kommen die ganzen Produkte her? Hast du einen Ausbildungsplatz bei einem landwirtschaftlichen Betrieb ergattert, musst du je nach Betriebsgröße über einen Führerschein der Klasse T verfügen, Kartoffeln oder Mais kann man schließlich nicht ohne die Hilfe großer Landmaschinen einsäen. Neben der Arbeit auf dem Feld kümmerst du dich in der Ausbildung natürlich auch um die Tiere des Hofes. Schweine, Hühner oder Kühe, alle müssen sowohl morgens als auch abends mit reichhaltigem Futter versorgt werden, die meisten Tiere sind schließlich Nutztiere. Sei es als Milch-, Fleisch- oder Eierlieferant, Tiere geben uns so viele wichtige Lebensmittel, die zu oft als selbstverständlich angesehen werden. Mit einer Ausbildung zum Landwirt hast du die Entscheidung getroffen, einen für die Gesellschaft unersetzlichen Beruf zu erlernen.


Berufe rund um die Ernährung

Diätassistent

In den letzten Jahren hat das Thema gesunde Ernährung und die Qualität der Lebensmittel eine immer größere Bedeutung in unserer Gesellschaft eingenommen. Einer Vielzahl von Menschen, die sich gesund ernähren möchten, fehlt das nötige Wissen, um einen ihrer Gesundheit wohltuenden Ernährungsplan aufzustellen. An diesem Punkt kommst du ins Spiel, falls du dich für eine Ausbildung zum Diätassistenten entschieden hast. Du berätst Menschen, die etwas an ihrem Lebensstil verändern wollen, an einer Krankheit leiden oder sich in ihrem jetzigen Körper unwohl fühlen. Mithilfe eines von dir auf die Gesundheit des Patienten angepassten Ernährungsplans, sowie Tipps zu sportlichen Aktivitäten, beginnt der Kampf gegen die Kilos. Hier unterstützt du die Menschen mit deinem Wissen und bist gleichzeitig Motivator, wenn es mal nicht so läuft, denn auch Rückschläge gehören dazu. Als Diätassistent sorgst du dafür, dass sich deine Patienten niemals unterkriegen lassen.

Staatlich geprüfter Assistent für Ernährung und Versorgung

Dir war schon immer wichtig, dass sich andere Menschen in deiner Nähe wohl fühlen und es ihnen an nichts mangelt? Ihre Wünsche liegen dir am Herzen und du versuchst diesen bestmöglich nachzukommen? Perfekt, dann passt die Ausbildung zum Assistenten für Ernährung und Versorgung genau zu dir! In diesem Job kümmerst du dich um die hauswirtschaftliche Versorgung und Betreuung von Personen in privaten, sozialen oder gewerblichen Einrichtungen wie zum Beispiel Altenheimen oder Krankenhäusern. Da du während deiner Arbeit nicht selten mit Personen in Kontakt trittst, die gerade in einer schwierigen Lebensphase stecken, ist deine soziale Ader sowie Einfühlungsvermögen an deinem Ausbildungsplatz besonders gefragt. Auch im Bereich Ernährungsberatung kennst du dich bestens aus, erstellst gesunde, angepasste Speisepläne und beachtest bei der Zubereitung, dass der Diätplan einiger Bewohner eingehalten wird.

Weitere Berufe in der Gastronomie und im Hotel entdecken 

Die beliebtesten Studiengänge mit Lebensmitteln

  1. Lebensmitteltechnologie
  2. Ernährungswissenschaften
  3. Lebensmittelwirtschaft
  4. Ernährungsberatung
  5. Ökotrophologie

Der Bereich Ernährung bietet dir auch die Möglichkeit, deine Interessen mit einem Studium zu verknüpfen. Das duale Studium Ernährungsberatung zum Beispiel verknüpft die Themen rund um die Ernährung mit betriebswirtschaftlichen Inhalten. Mögliche Ausbildungspartner sind Krankenkassen, Pflegeeinrichtungen oder auch öffentliche Beratungsstellen.

Agrartechnischer Assistent Schwerpunkt Biotechnologie

24 freie Ausbildungsplätze

Agrartechnische Assistenten mit dem Schwerpunkt Biotechnologie arbeiten mit Mikroorganismen sowie Gewebe- und Zellkulturen, analysieren DNA und Gene und versuchen so beispielsweise Lebensmittel, Pflanzen oder Medikamente gentechnisch herzustellen bzw. zu verändern.

Schulische Ausbildung

Bachelor of Science Lebensmittelsicherheit

8 freie Ausbildungsplätze

Absolventen des Studiengangs Lebensmittelsicherheit sind verantwortlich für die Kontrolle verschiedenster Lebensmittel. Sie setzen dabei sowohl analytisches, als auch technisches Wissen zur Bestimmung der Qualität ein und sorgen mit ihren rechtlichen Fähigkeiten dafür, dass es keine Probleme z.B. bei der Markteinführung gibt.

Duales Studium (Praxisintegriert)

Bachelor of Science Weinbau und Oenologie

Absolventen des dualen Studiums Weinbau und Oenologie sind für den Anbau, die Produktion sowie für die Vermarktung von Wein verantwortlich.

Duales Studium (Praxisintegriert)

Bäcker

52 freie Ausbildungsplätze

Bäcker stellen Backwaren wie Brote, Brötchen und Kuchen her. Sie profitieren von ihrem handwerklichen Geschick und ihrer Kreativität, wenn es um das Garnieren und Glasieren von süßen Gebäcken geht.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung

Brauer und Mälzer

7 freie Ausbildungsplätze

Brauer und Mälzer bedienen Maschinen und Anlagen der automatisierten Bierherstellung. Sie kennen die Arbeitsschritte in- und auswendig, sind für die Qualität der Produkte verantwortlich und sorgen für einwandfreie Abläufe in der Produktion.

Duale Ausbildung

Diätassistent

92 freie Ausbildungsplätze

Diätassistenten führen selbstständig diättherapeutische und ernährungsmedizinische Maßnahmen auf ärztliche Anordnung oder im Rahmen ärztlicher Verordnung durch. Sie arbeiten in Krankenhäusern, Rehabilitationszentren, Sanatorien, Kurkliniken, Gesundheitszentren von Krankenkassen und Arztpraxen und Senioren-Einrichtungen.


Schulische Ausbildung

Einzelhandelskaufmann

601 freie Ausbildungsplätze

Die wichtigsten Aufgaben eines Einzelhandelskaufmanns sind der Verkauf von Konsumgütern sowie die Beratung von Kunden. Dabei werden verschiedenste Produkte verkauft - von Autos und Mode über Nahrungsmittel bis hin zu Elektronik oder Wohnbedarf.

Duale Ausbildung

Fachkraft für Fruchtsafttechnik

2 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Fruchtsafttechnik bedienen Maschinen zur Herstellung von Frucht- und Gemüsesäften, Erfrischungsgetränken und Fruchtweinen.

Duale Ausbildung

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten

Folgendes könnte dich auch interessieren


Technische Ausbildungen mit besten Perspektiven

Du hast gerade deinen Schulabschluss gemacht oder möchtest noch einmal neu anfangen und dich beruflich umorientieren? Dann hast du dich wahrscheinlich schon mit dem Thema Fachkräftemangel beschäftigt, denn gerade in den Berufen, in denen Azubis, Fachkräfte und Führungskräfte fehlen, hast du beste Karriereaussichten. Ausgewählte Engpassberufe stellen wir dir heute vor.

Berufe für Quereinsteiger – wo werden Fachkräfte gesucht?

Du fühlst dich bei deinem aktuellen Arbeitgeber nicht mehr wohl? Deine Arbeit im Unternehmen ist einfach nur noch langweilig und du möchtest in einer komplett anderen Branche einen neuen Beruf ausüben? Dann könnte das Thema Quereinstieg sicherlich interessant für dich sein. Damit du weißt, in welchen Bereichen aktuell verstärkt Fachkräfte gesucht werden, haben wir dir die Top 3 Berufe für Quereinsteiger zusammengestellt. Außerdem verraten wir dir, welche Voraussetzungen du für einen Quereinstieg in den jeweiligen Berufen mitbringen solltest.

Dein Karrierestart bei der AOK Neckar-Fils

Die AOK gehört zu den größten Krankenversicherungen in Deutschland – allein bei der AOK Baden-Württemberg sind derzeit rund 4,4 Millionen Menschen versichert. Du möchtest auch im Gesundheitsbereich arbeiten, hast gerne mit Menschen zu tun und möchtest einen sinnhaften Beruf erlernen? Bei der AOK Neckar-Fils hast du viele Möglichkeiten, deine Karriere zu starten. Ob zunächst erst einmal ein Praktikum oder direkt eine Ausbildung oder ein duales Studium – dir stehen viele Wege offen.

Nach oben