Verwaltungsfachangestellter Fachrichtung Bundesverwaltung bei der Arbeit ©Ahrens+Steinbach Projekte

Ausbildung
Verwaltungsfachangestellter Fachrichtung Bundesverwaltung (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Bundesverwaltung arbeiten bei Behörden und Institutionen des Bundes, wie zum Beispiel dem Bundesrechnungshof, der Bundesbank oder dem Bundesfinanzministerium. Sie bereiten anhand von Gesetzestexten Verwaltungsentscheidungen eigenständig vor, führen den Schriftverkehr, bearbeiten Zahlungseingänge und vieles mehr.

Büro und Verwaltung Gut bezahlte Berufe Juristische Berufe Berufe im Öffentlichen Dienst/Verwaltung Berufe rund um die Politik

Was macht ein Verwaltungsfachangestellter Fachrichtung Bundesverwaltung ?

Der Bundesrechnungshof – ein möglicher Einsatzort für Verwaltungsfachangestellte

Was ist und macht eigentlich der Bundesrechnungshof? Kurz gesagt prüft er die Haushaltsführung des Bundes, also dessen jährliche Einnahmen und Ausgaben. Außerdem prüft er die Sozialversicherungsträger wie gesetzliche Rentenversicherungen, Krankenkassen und Berufsgenossenschaften. Was heißt das nun genau? Verwaltungsfachangestellte, die beim Bundesrechnungshof angestellt sind, arbeiten zu unterschiedlichen Themen in verschiedenen Abteilungen. Je nach Prüfungsfeld – also je nachdem welche Institution du genauer unter die Lupe nimmst – prüfst du die verschiedenen Handlungsfelder auf Wirtschaftlichkeit und Ordnungsmäßigkeit. Dazu musst du dich nicht nur gut mit dem geltenden Gesetz auskennen, sondern auch sehr sorgfältig und konzentriert arbeiten, um keine Fehler zu machen. Schließlich geht es hier um wichtige Informationen. Der Bundesrechnungshof berät auf Grundlage deiner Berechnungen und Statistiken den Bundestag, Bundesrat und die Bundesregierung zu Qualitätsverbesserungen, Einsparungen und Mehreinnahmen. Die Prüfungen werden außerdem zu Prüfungsmitteilungen zusammengefasst und auf der Bundespressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt.

Nicht nur Zahlen, Daten, Fakten

Am liebsten hast du es mit knallharten Fakten zu tun – sowohl in Form von verklausulierten Gesetzestexten als auch in Form von Tabellen und Diagrammen. Aber das bedeutet natürlich nicht, dass du lediglich am Computer sitzt und mit keiner Menschenseele etwas zu tun hast. Einmal sind da natürlich deine Kollegen, mit denen du Hand in Hand arbeitest und dich mit ihnen austauschst. Aber dann sind da natürlich auch Organisationen, Institutionen und Privatleute, die auf deine kompetente Beratung angewiesen sind. Zum Beispiel informierst du Autofahrer über erfasste Verkehrsvergehen, du unterstützt Bürger bei der Beantragung eines Visums oder assistierst bei der Beantragung von Arbeitslosengeld.  

Wie werde ich Verwaltungsfachangestellter Fachrichtung Bundesverwaltung ?


Als schulische Voraussetzung wird meistens die Fachoberschulreife bzw. der Realschulabschluss erwartet. Gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik erhöhen die Chancen.

Weitere Anforderungen in diesem Ausbildungsberuf sind Zuverlässigkeit, verantwortungsvolles und gewissenhaftes Arbeiten, höfliches und freundliches Auftreten, Kreativität und Flexibilität sowie Teamfähigkeit.


Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent (m/w/d)
Österreich
Duale Ausbildung
Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistenten arbeiten in Bibliotheken, Dokumentationsstellen oder Archiven und verwalten verschiedene Medien wie Bücher, Zeitschriften, Manuskripte oder Bild- bzw. Tondokumente. Zudem recherchieren sie aktuelle Medien und sorgen dafür, dass diese zur Verfügung stehen, beschaffen Informationen zu verschiedenen Themen und arbeiten Akten auf.

Beamter des gehobenen nichttechnischen Dienstes (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Im Organisations-, Personal- und Haushaltswesen selbständig und eigenverantwortlich Entscheidungsgrundlagen vorbereiten und Rechtsvorschriften anwenden.

Beamter des mittleren nichttechnischen Dienstes (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Beamte des mittleren nichttechnischen Dienstes arbeiten bei Verwaltungsbehörden des Bundes, Bundesinstituten und Bundesministerien, z. B. dem Bundesverwaltungsamt oder dem Bundeskriminalamt, wo sie Anträge bearbeiten, Informationen verwalten und Aufgaben der inneren Verwaltung ausführen, zum Beispiel im Personalmanagement.

Beamter in der Allgemeinen Inneren Verwaltung (mittlerer nichttechnischer Dienst) (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Beamte der Allgemeinen Inneren Verwaltung arbeiten in Kommunal-, Landes oder Bundesbehörden, wo sie Anträge bearbeiten, Bürger informieren und Verwaltungsaufgaben durchführen, wie zum Beispiel im Bereich des Personalwesens oder in Haushaltsangelegenheiten.

Buchhalter (m/w/d)
Italien
Duale Ausbildung
Buchhalter arbeiten mit Zahlen, Statistiken und Belegen - sie sorgen dafür, dass alle Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens nachvollziehbar festgehalten werden und berechnen zusätzlich den Umsatz und Gewinn. Auch die Erstellung der Bilanz gehört zu den Aufgaben des Buchhalters.

Techniker Krankenkasse