Ausbildung
Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

In den Bereichen Berufsberatung und Arbeitsvermittlung Auskünfte erteilen, Anträge auf diverse Leistungen bearbeiten und Antragsteller beim Ausfüllen von Formularen unterstützen.

Büro und Verwaltung Kaufmännische Berufe Soziale Berufe Juristische Berufe Berufe im Öffentlichen Dienst/Verwaltung

Was macht ein Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen ?

Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen arbeiten in den Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit, z.B. in den Agenturen für Arbeit oder in den Jobcentern zur Durchführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II).

Inhalte der Ausbildung


In der einjährigen Ausbildung lernen angehende Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen:
  • das berufsbezogene Einordnen von aktuellen Entwicklungen zu wirtschafts- und sozialpolitischen Themen sowie Arbeitsmarktfragen;
  • das effiziente Einsetzen von Informations- und Kommunikationssystemen;
  • das Klären von Anliegen der Kunden und Erteilen von Informationen zur weiteren Bearbeitung;
  • das Mitwirken bei der Berufsberatung und der Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen;
  • das Bearbeiten von Anträgen auf Förderung der beruflichen Bildung und Beschäftigung;
  • das Mitwirken bei der Bearbeitung ordnungspolitischer Aufgaben;
  • das Entgegennehmen und Bearbeiten von Anträgen im Rahmen der Gewährung von Entgeltersatzleistungen;
  • das Bearbeiten von Anträgen auf Kindergeld;
  • das Bearbeiten von Personal- und anderen Verwaltungsangelegenheiten ;
  • das Entgegennehmen und Bearbeiten von Anträgen im Rahmen der Grundsicherung für Arbeitsuchende.

Wie werde ich Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen ?


Angehende Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen sollten folgendes mitbringen:
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Neigung zu Mathematik
  • Sicherer Umgang mit Sprache und Texten
  • Gute Auffassungsgabe und schnelle Wahrnehmung
  • Gutes Gedächtnis
  • Organisationstalent
  • Gutes Ausdrucksvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verschwiegenheit
  • Konfliktfähigkeit und Selbstbeherrschung
  • Selbstsicherheit
  • Lernbereitschaft
Obwohl keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben ist, haben die Auszubildenden in der Regel mindestens einen mittleren Bildungsabschluss.
Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent (m/w/d)
Österreich
Duale Ausbildung
Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistenten arbeiten in Bibliotheken, Dokumentationsstellen oder Archiven und verwalten verschiedene Medien wie Bücher, Zeitschriften, Manuskripte oder Bild- bzw. Tondokumente. Zudem recherchieren sie aktuelle Medien und sorgen dafür, dass diese zur Verfügung stehen, beschaffen Informationen zu verschiedenen Themen und arbeiten Akten auf.

Beamter des gehobenen nichttechnischen Dienstes (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Im Organisations-, Personal- und Haushaltswesen selbständig und eigenverantwortlich Entscheidungsgrundlagen vorbereiten und Rechtsvorschriften anwenden.

Beamter des mittleren nichttechnischen Dienstes (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Beamte des mittleren nichttechnischen Dienstes arbeiten bei Verwaltungsbehörden des Bundes, Bundesinstituten und Bundesministerien, z. B. dem Bundesverwaltungsamt oder dem Bundeskriminalamt, wo sie Anträge bearbeiten, Informationen verwalten und Aufgaben der inneren Verwaltung ausführen, zum Beispiel im Personalmanagement.

Beamter in der Allgemeinen Inneren Verwaltung (mittlerer nichttechnischer Dienst) (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Beamte der Allgemeinen Inneren Verwaltung arbeiten in Kommunal-, Landes oder Bundesbehörden, wo sie Anträge bearbeiten, Bürger informieren und Verwaltungsaufgaben durchführen, wie zum Beispiel im Bereich des Personalwesens oder in Haushaltsangelegenheiten.

Buchhalter (m/w/d)
Italien
Duale Ausbildung
Buchhalter arbeiten mit Zahlen, Statistiken und Belegen - sie sorgen dafür, dass alle Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens nachvollziehbar festgehalten werden und berechnen zusätzlich den Umsatz und Gewinn. Auch die Erstellung der Bilanz gehört zu den Aufgaben des Buchhalters.

Techniker Krankenkasse