Karrieremöglichkeiten als Zweiradmechatroniker

Arbeitsorte

Zweiradmechatroniker sind die Allrounder in Industriebetrieben, da sie das breite Fachwissen besitzen, um in verschiedenen Bereichen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einzusetzen. Sie können sowohl in Motorradwerkstätten als auch in Fahrradwerkstätten oder in technischen Überwachungsvereinen eine Arbeitsstelle finden.

Weiterbildung

Wer rastet, der rostet! Da sich der Arbeitsmarkt ständig weiterentwickelt, ist es erforderlich, flexibel zu bleiben und sich regelmäßig weiterzubilden. Um beruflich gesehen nicht einzurosten, gibt es diverse Fort- und Weiterbildungen an denen du teilnehmen kannst, um auf dem neusten Stand der Dinge zu bleiben.

Lehrgänge und Seminare

Sogennante Anpassungsweiterbildungen sind innerhalb kürzester Zeit absolvierbar, sie dauern oft nur ein Wochenende, und ermöglichen es dir, dein Wissen auf einem bestimmten Themengebiet zu erweitern, zum Beispiel:

  • Mechatronik
  • Schweiß-, Füge- und Trenntechnik
  • Wartung und Instandhaltung
  • Zweiradtechnik

Berufliche Weiterbildung

Durch eine Aufstiegsweiterbildung erlangst du einen neuen Titel, zum Beispiel:

  • Ausbilder
  • Zweiradmechanikermeister
  • Industriemeister Metall
  • Zweirad- Servicetechniker
  • Techniker Maschinenbau/Maschinentechnik
  • Techniker Karosserie- und Fahrzeugbautechnik
  • Techniker Kraftfahrzeugtechnik

Studium

Wenn du eine Hochschulzugangsberechtigung hast, kannst du auch ein Studium anstreben:

Selbstständigkeit

Wenn du lieber dein eigener Herr bzw. deine eigene Herrin sein möchtest, kannst du dich nach bestandener Meisterprüfung beispielsweise mit einem eigenen Betrieb des Zweiradmechaniker-Handwerks selbstständig machen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

Augenoptiker

1324 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Hörakustiker

Hörakustiker

3485 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

2674 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.