Elektromobilität und Energiemanagement

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Elektronik
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Elektromobilität und Energiemanagement beschäftigen sich die Studierenden mit der Frage, wie unsere Mobilität in Zukunft aussieht und wie wir sinnvoll und effizient mit den noch vorhandenen Energiereserven umgehen. Die Studierenden beschäftigen sich mit der Entwicklung von Mobilitätskonzepten und der gleichzeitigen Umweltschonung. Sie forschen an Konzepten und Techniken der elektrisch unterstützten Fortbewegung, beispielsweise an elektrischen Energiespeichern. Des Weiteren erwerben sie Kenntnisse über den Betrieb von technischen Anlagen, Systemen oder Infrastrukturen.  

Inhalte:

  • Analysis
  • Lineare Algebra
  • Elektrotechnik
  • Elektrodynamik
  • Messtechnik
  • Mathematik
  • Programmieren
  • Digitaltechnik
  • Elektronik
  • Werkstoffkunde
  • Maschinenkonstruktion
  • Kraftfahrzeugtechnik
  • Sprachen
  • Physik
  • Mechanik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums u.a. in folgenden Bereichen und Einrichtungen eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Produktionsbetriebe
  • Gebäudemanagement (z.B. in Krankenhäusern oder Kaufhäusern)
  • Bereich der regenerativen Energien und der Elektromobilität

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben