Verwaltungsfachangestellter Fachrichtung Kommunalverwaltung bei der Arbeit ©Ahrens+Steinbach Projekte

Ausbildung
Verwaltungsfachangestellter Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung arbeiten bei Gemeinde- und Kreisverwaltungen, im Bauamt, Gesundheitsamt oder Kulturamt. Sie stehen dort im direkten Kontakt mit Bürgern und erstellen Bescheide, Urkunden sowie Haushalts- und Wirtschaftspläne.

Büro und Verwaltung Kultur und Geist Gut bezahlte Berufe Juristische Berufe Berufe im Öffentlichen Dienst/Verwaltung

Deine Tätigkeiten

Im Kulturamt

… einer der möglichen Einsatzorte der Verwaltungsfachangestellten – geht es hoch her! Das Jubiläum der Städtepartnerschaft mit der englischen Partnerstadt steht vor der Tür. Zu diesem Zweck kommen nicht nur interessierte Bürgerinnen und Bürger aus England, um die deutsche Partnerstadt zu besichtigen, sondern auch eine Delegation des britischen Konsulats und des Stadtrats. Als Verwaltungsfachangestellter ist es mitunter deine Aufgabe, den Aufenthalt zu organisieren und ein Programm auf die Beine zu stellen. Das bedeutet Anträge stellen, Anträge genehmigen, Telefonate führen, Anfragen entgegennehmen, Kosten errechnen, Rücksprachen halten und und und.

Bürgernähe

Natürlich steht insbesondere in der Kommunalverwaltung der Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern im Vordergrund deiner Arbeit. Im Rathaus bist du beispielsweise im Einwohnermeldeamt tätig und führst An- und Ummeldungen des Wohnortes durch. Du informierst Bürger zu den Bereichen Wohnungswesen, Straßenverkehrswesen, Sozialhilfewesen etc. Dabei fungierst du als Vermittler zwischen den politischen Beschlüssen und Gesetzen und dem Bürger, der eine Frage oder ein Anliegen hat.



Voraussetzungen


Als schulische Voraussetzung wird meistens die Fachoberschulreife bzw. der Realschulabschluss erwartet. Gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik erhöhen die Chancen.

Weitere Anforderungen in diesem Ausbildungsberuf sind Zuverlässigkeit, verantwortungsvolles und gewissenhaftes Arbeiten, höfliches und freundliches Auftreten, Kreativität und Flexibilität sowie Teamfähigkeit. Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent (m/w/d)
Österreich
Duale Ausbildung
Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistenten arbeiten in Bibliotheken, Dokumentationsstellen oder Archiven und verwalten verschiedene Medien wie Bücher, Zeitschriften, Manuskripte oder Bild- bzw. Tondokumente. Zudem recherchieren sie aktuelle Medien und sorgen dafür, dass diese zur Verfügung stehen, beschaffen Informationen zu verschiedenen Themen und arbeiten Akten auf.

Beamter des gehobenen nichttechnischen Dienstes (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Im Organisations-, Personal- und Haushaltswesen selbständig und eigenverantwortlich Entscheidungsgrundlagen vorbereiten und Rechtsvorschriften anwenden.

Beamter des mittleren nichttechnischen Dienstes (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Beamte des mittleren nichttechnischen Dienstes arbeiten bei Verwaltungsbehörden des Bundes, Bundesinstituten und Bundesministerien, z. B. dem Bundesverwaltungsamt oder dem Bundeskriminalamt, wo sie Anträge bearbeiten, Informationen verwalten und Aufgaben der inneren Verwaltung ausführen, zum Beispiel im Personalmanagement.

Beamter in der Allgemeinen Inneren Verwaltung (mittlerer nichttechnischer Dienst) (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Beamte der Allgemeinen Inneren Verwaltung arbeiten in Kommunal-, Landes oder Bundesbehörden, wo sie Anträge bearbeiten, Bürger informieren und Verwaltungsaufgaben durchführen, wie zum Beispiel im Bereich des Personalwesens oder in Haushaltsangelegenheiten.

Buchhalter (m/w/d)
Italien
Duale Ausbildung
Buchhalter arbeiten mit Zahlen, Statistiken und Belegen - sie sorgen dafür, dass alle Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens nachvollziehbar festgehalten werden und berechnen zusätzlich den Umsatz und Gewinn. Auch die Erstellung der Bilanz gehört zu den Aufgaben des Buchhalters.

Techniker Krankenkasse