Bewerben leicht gemacht - Videobewerbung mit dem Smartphone

Bewerbung mittels Video wird von vielen Ausbildungsverantwortlichen befürwortet, von anderen strikt abgelehnt. Auch bei der jungen Zielgruppe gibt es unterschiedliche Meinungen. In unserem dritten Teil der Reihe „Bewerben leicht gemacht - was Ausbildungsbetriebe tun können“ lesen Sie alles über die Videobewerbung mit dem Smartphone.

Azubis bereits vor der Ausbildung binden

Seit Jahren steigen Erwartungen und Anforderungen, sowohl von Unternehmen als auch potenziellen Bewerbern. Immer weniger Ausbildungsstellen können aufgrund der hohen Konkurrenz am Markt besetzt werden. Dies macht vor allem kleineren Unternehmen zu schaffen. Großfirmen werben mit großzügigen Verträgen, attraktiven Gleitzeitmodellen oder verlockenden Benefits wie Betriebs-Smartphones. Dies sind nur wenige Gründe, weshalb sich der Recruitingprozess von Auszubildenden gerade für mittelständische Unternehmen zu einer großen Herausforderung entwickelt.

Was Jugendliche und Ausbildungsbetriebe wollen

Hüllhorst/Solingen, 24. Januar 2019 – Vor wenigen Tagen ist die Befragung zur Studie „Azubi-Recruiting Trends 2019“ angelaufen. Zentrale Frage der doppelperspektivischen Erhebung ist, wie die duale Ausbildung besser gestaltet werden kann, vom Bewerbungsverfahren bis hin zu Entwicklungsmöglichkeiten nach dem Berufsabschluss. Bis Ende März können Schüler, Azubis und Ausbilder an der Online-Umfrage teilnehmen.

Neues Gütesiegel soll Pflegeausbildung besser und attraktiver machen

Hüllhorst, 8. Januar 2019 - Mit BEST PLACE TO LEARN® ist Deutschlands erstes Gütesiegel für die Pflegeausbildung offiziell an den Start gegangen. Das Gütesiegel soll Pflegeschulen, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen dabei unterstützen, ihre Ausbildung stetig zu verbessern und bei Schulabgängern attraktiver zu werden. Zu den ersten zertifizierten Einrichtungen gehören das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur und die St. Augustinus Gruppe aus Neuss.

Energieunternehmen erneuert Zertifikat

Regensburg. Wer eine ehrliche Antwort zur Qualität seiner Ausbildung will, fragt am besten die Auszubildenden. Das hat das Bayernwerk getan. Die Auszubildenden des Unternehmens sowie die Ausbilder selbst nahmen an einer Umfrage der unabhängigen Gesellschaft AUBI-plus teil. Das Energieunternehmen bleibt Top-Ausbilder und wird mit dem Zertifikat „best place to learn“ für seine Ausbildung ausgezeichnet.

Gehirngerechtes Lehren und Lernen in der Berufsausbildung

Hüllhorst/Berlin, 31. Oktober 2018 – Unter dem Motto „Ausbildung muss (sich) bewegen“ zeigt das 4. Deutsche Ausbildungsforum am 20. und 21. Februar 2019, an welchen Stellschrauben Unternehmen drehen können, um ihre Ausbildung besser und attraktiver zu machen. Bereits am Vortag des Forums findet die neue Konferenz NEXTLEARN zum digitalen Lernen in der Berufsausbildung statt.

Recruiting für das nächste Lehrjahr

Hüllhorst, 22. Oktober 2018 – Gerade erst vor wenigen Wochen hat ein neuer Jahrgang von Jugendlichen ihre Lehrlingsausbildung begonnen. Für die Betriebe besteht jedoch kein Grund, sich zurückzulehnen. Im Gegenteil: Schon jetzt stellt sich die Frage, wie die freien Lehrstellen im nächsten Jahr besetzt werden können. Der Artikel gibt fünf Tipps, was Unternehmen tun können, um Jugendliche auf ihre Lehrlingsausbildung aufmerksam zu machen.

AUBI-plus mit zwei Auszeichnungen geehrt

Hüllhorst, 26. September 2018 – In Hüllhorst ist der Kunde König. Dies beweisen die beiden Auszeichnungen „Deutschlands beste Jobportale 2018“ und „Beste Service-Qualität 2018/19“, die AUBI-plus in diesen Wochen erhalten hat. Verliehen wurden die Siegel vom Institute for Competitive Recruiting (ICR) in Kooperation mit der Rating-Agentur PROFILO sowie von TESTBILD in Zusammenarbeit mit Statista.

AUBI-plus zeichnet Westfalen Weser Energie-Gruppe aus

Die Westfalen Weser Energie-Gruppe ist mit dem Gütesiegel „BEST PLACE TO LEARN“ ausgezeichnet worden. Das Siegel verspricht eine überdurchschnittlich gute betriebliche Ausbildung. Es wird an Unternehmen vergeben, die im Zuge eines Zertifizierungsverfahrens zu 71 Qualitätskriterien nachweisen, dass sie junge Menschen hervorragend ausbilden. Für die Bewertung hat das Online-Portal AUBI-plus alle wichtigen Aspekte der Ausbildung analysiert und 144 Azubis, ehemalige Azubis und Ausbildende des Unternehmens befragt. Das Ergebnis: Die Westfalen Weser Energie-Gruppe erhält das Prädikat „sehr gut.“

Die berufliche Zukunft selbst in die Hand nehmen

Hüllhorst, 18. September 2018 – Dass Berufswahl auch Spaß machen kann, durften am vergangenen Freitag die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 11 der Gesamtschule Hüllhorst erfahren. Zu der Berufsorientierungs-Veranstaltung hatten AUBI-plus und whatchado in die Ilex-Halle eingeladen. Über 250 Jugendliche nahmen teil.