Ausbildungsoffensive Gütersloh

Ausbildungsplätze in Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Verl, Halle, Harsewinkel



Matchpoint: Deine Ausbildung oder Studium in Gütersloh

Seit 1973 bilden 13 Städte und Gemeinden den Landkreis Gütersloh. Der Kreis befindet sich im Regierungsbezirk Detmold in Ostwestfalen. Die Kreisstadt heißt ebenfalls Gütersloh. Im Vorland des Teutoburger Waldes leben ca. 360.000 Menschen, damit ist der Kreis der bevölkerungsreichste in ganz Ostwestfalen. Der Teutoburger Wald hat seinen höchsten Punkt 316 Meter über Null, während der niedrigste Punkt der Region im Emstal mit 56 Metern über Null liegt.

Der größte Teil des Landkreises wird landwirtschaftlich genutzt oder ist Waldfläche. Hier lebt es sich also sehr idyllisch. Radfahren und Wandern sind die besten Möglichkeiten, den Kreis zu entdecken. Die Radwege sind hier modern und gut ausgebaut. Auf den Wegen findest du überall Gasthäuser oder Pensionen, in denen du dich für die nächste Tour stärken kannst. In den Gartenschauparks oder der Ems Erlebniswelt erfährst du alles über die Region und die Tiere, die entlang der Ems leben.

Das Rasen-Tennisturnier Gerry Weber Open zieht jedes Jahr ca. 100.000 Besucher nach Halle. Seit 2015 gehört das Turnier zur ATP World Tour und ist somit eines der wichtigsten Tennisturniere der Welt. Dem Sieger winkt ein Preisgeld von fast 400.000 Euro. Wenn im Gerry Weber Stadion gerade kein Tennis gespielt wird, finden hier andere große Events wie Konzerte, Shows mit berühmten Komikern oder andere Feste statt. In das 1933 eröffnete Stadion passen bis zu 12.300 Menschen. Das Dach schließt sich innerhalb von 88 Sekunden und lässt so eine Halle entstehen, in der auch Handballspiele der Nationalmannschaft stattfinden.

Die FH Bielefeld hat einen Standort in Gütersloh, an dem du mehrere Vollzeit- und auch duale Studiengänge, wie zum Beispiel Bauingenieurwesen oder Elektrotechnik absolvieren kannst. Zusätzlich gibt es hier die private Hochschule FOM, die als Voraussetzung hat, dass das Studium berufsbegleitend stattfindet. Hier kannst du zum Beispiel Internationales Management studieren.

Das BANG Ausbildungsnetzwerk ist ein Zusammenschluss von kleineren Unternehmen aus der Region und vermittelt ca. 103 Betrieben die passenden Azubis. Hier kannst du deine Ausbildung zum Beispiel als Polsterer, Zerspanungsmechaniker oder Fachkraft für Metalltechnik absolvieren. In der Wurstfabrik Gutfried kannst du beispielsweise die Berufe des Industrie- oder Informatikkaufmanns, sowie Fachkraft für Lebensmitteltechnik oder Lagerlogistik erlernen.



375 Ausbildungsbetriebe




Ansprechpartner für Bewerber

Melanie Sielemann
AUBI-plus
Melanie Sielemann
+49 (0) 5744 - 5070 - 245
[email protected]

Ansprechpartner für Schulen

Simon Janzen
AUBI-plus
Simon Janzen
+49 (0) 5744 - 5070 - 235
[email protected]

Ansprechpartner für Unternehmen

Sercan Temur
AUBI-plus
Sercan Temur
+49 (0) 5744 5070-146
[email protected]

Die Techniker
Stefan Brand
052 41 - 90 22-412
[email protected]

Beate Leibnitz
BVMW
Beate Leibnitz
0521 2380859
[email protected]


87 Ausbildungsberufe