Wichtige Berufe in der Weihnachtszeit

Endlich ist es wieder so weit: Die Weihnachtszeit steht vor der Tür! Vor lauter Vorfreude werden Geschenke besorgt, Plätzchen gebacken und Tannenbäume gekauft. Doch wer ist überhaupt dafür verantwortlich, dass wir jedes Jahr so eine schöne Vorweihnachtszeit genießen dürfen? Wir stellen dir heute die wichtigsten Berufe in der Weihnachtszeit vor.

Die Zeit der Gegensätze - Lebensretter Ehrenamt

Die Weihnachtszeit gilt bekanntlich als eine Zeit der Besinnlichkeit, Freude und des Zusammenhalts. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, alte Freunde zieht es nach langen Monaten zurück in die Heimat und Familien finden kurz vor den weihnachtlichen Feiertagen zusammen. Wenn du in dich hineinhorchst, ist es auch für dich im Grunde schon fast selbstverständlich, an Weihnachten beschenkt und tagelang von dem leckersten Essen verwöhnt zu werden.

Abwechslungsreiche und interessante Berufe

Den richtigen Beruf zu wählen, ist keine leichte Aufgabe. Schließlich schlagen wir mit dieser Entscheidung einen Weg ein, den wir gerade zu Beginn unseres Berufslebens erstmal für einige Zeit beschreiten werden. Deshalb ist es wichtig, einen interessanten Job zu finden, mit dem du auch längere Zeit zufrieden bist. Daher stellen wir dir heute fünf besonders abwechslungsreiche Berufe vor, bei denen der Alltagstrott mit Sicherheit nicht so schnell eintritt.

Ausbildung gesucht? Warum du dich trotz Corona-Krise bewerben solltest

Viele Schülerinnen und Schüler beschäftigt derzeit die Frage, wie und ob sie sich trotz Corona um einen freien Ausbildungsplatz bewerben können. Wir vom Ausbildungsportal AUBI-plus sagen ganz klar: Ja! Erfahre mehr über die Gründe, warum du dich bewerben solltest, und über die Besonderheiten, die jetzt bei einer Bewerbung auf dich zukommen können.

Arbeiten, Lernen und Corona: Möglichkeiten in Pandemiezeiten

Sie werden nur 60 bis 160 Nanometer groß, trotzdem haben sie die Welt nachhaltig verändert. Die Rede ist von den Viruspartikeln des Coronavirus, die seit Beginn des Jahres ihr Unwesen treiben. Das Gesundheitssystem kämpft, das gesellschaftliche Leben leidet, aber auch die Arbeitswelt wurde völlig auf den Kopf gestellt. So hat die Krise im Frühjahr beim ersten Lockdown in Deutschland zu einem noch nie dagewesenen Homeoffice-Boom geführt. Homeoffice, sowie auch das Lernen von zu Hause aus, bieten viele Vorteile. Dem gegenüber stehen allerdings auch Herausforderungen, die es zu meistern gilt. All dies schauen wir uns im Folgenden etwas genauer an.

Berufsorientierung im Homeoffice: So findest du jetzt eine Ausbildung

Die bereits vorhergesagte zweite Welle des Coronavirus ist nun da – und wieder heißt es, soziale Kontakte meiden und zu Hause bleiben. Wer auf Berufsbildungsmessen, Tage der offenen Tür und andere Events gesetzt hat, um Ausbildungsbetriebe persönlich kennenzulernen und einen Ausbildungsplatz für 2021 zu finden, muss nun andere Wege gehen. Wir zeigen dir, wie du in Zeiten von #StayHome deine Traumausbildung findest.

Wie schreibe ich eigentlich eine gute Bewerbung?

Es sind Herbstferien und damit beginnt auch die erste Stufe der Bewerbungsphase – wenn der Wunschberuf und der passende Ausbildungsbetrieb gefunden sind, geht es daran, eine gute und überzeugende Bewerbung zu schreiben. Aber Moment – Das ist einfacher gesagt, als getan. Wie schreibt man überhaupt eine wirklich gute Bewerbung? Damit du in deiner Bewerbungsphase nicht den Kopf verlierst, gibt es von uns heute den ersten Teil unserer dreiteiligen Bewerbungsreihe: Tipps für die perfekte Bewerbung.

Halloween - Gruselige Berufe rund um den Tod

Am 31. Oktober gruselt es wieder: Halloween steht vor der Tür. Während der schaurige Horror für viele Menschen rund um die Welt nur an diesem einen Tag im Vordergrund steht, gibt es einige Berufe, an denen schwache und verletzliche Seelen scheitern würden. Welcher Beruf wird dich das Fürchten lehren?

Start ins Azubi-Leben: Diese Versicherungen solltest du abschließen

Es ist ein ganz neuer Lebensabschnitt, der für dich beginnt. Vor allem die erste Zeit deiner Ausbildung wird besonders spannend. Du wirst eine Menge Neues dazulernen, viele Menschen kennenlernen und dein eigenes Geld verdienen. Neben diesen ganzen neuen Eindrücken musst du dich gleichzeitig auf dein Leben als Erwachsener gefasst machen. Das bedeutet, dass du dich beispielsweise um deinen Versicherungsschutz kümmern musst. Um welche Absicherungen du dich kümmern solltest, haben wir für dich an dieser Stelle zusammengefasst.

5 Dinge, die NICHT in deinen Lebenslauf gehören

Einen guten Lebenslauf zu schreiben, der alle wichtigen Informationen über dich enthält und trotzdem nicht zu viel preisgibt, ist gar nicht so leicht. Aber was solltest du im Lebenslauf denn lieber nicht erwähnen? Damit du bestens für deine Bewerbungsphase gewappnet bist, zeigen wir dir heute 5 Informationen, die du lieber nicht in deinem Lebenslauf unterbringen solltest!