Berufe im Wintersport – die Helfer in der Kälte

Die Sonne geht langsam auf, klare Luft strömt dir entgegen und du willst nur noch eins: Ab auf die Piste und den Rausch der Geschwindigkeit spüren. Viele Touristen lassen ihren Winterurlaub beim Après-Ski ausklingen. Was natürlich niemals fehlen darf: Menschen, die deinen Urlaub zum Highlight machen. Wenn du auch einen abenteuerreichen Winterberuf ausüben willst, solltest du jetzt gut aufpassen. Wir stellen dir typische Berufe der Wintersaison vor. Als Helfer in der kalten Jahreszeit machst du den Urlaub von vielen unvergesslich.

Ein typischer Winterberuf: Skilehrer
Ein typischer Winterberuf: Skilehrer © skeeze | Pixabay Public Domain

Skilehrer - mit ihnen schaffst du es vorwärts

Der Klassiker unter den Berufen im Wintersport: der Skilehrer. Er bringt dir bei, wie du dein Skimaterial richtig pflegst, an- und abschnallst und natürlich, wie man korrekt und unfallfrei fährt. Außerdem erklärt er dir die Regeln, die du auf der Piste einhalten musst. Um als Skilehrer arbeiten zu dürfen, musst du beim Deutschen Skilehrerverband einen Qualifikationskurs absolvieren und vorher – je nach Qualifikationsstufen, von denen es vier gibt – ein mehrstündiges Praktikum in einer Profi-Skischule absolvieren. 

Elektroniker für Betriebstechnik sorgen für einen reibungslosen Ablauf 

Der Schlepplift ist defekt? Ein Bügel am Sessellift schließt nicht richtig? Jetzt bist du gefragt. Du installierst die Elektrik der verschiedenen Lifte und wartest, modernisiert und reparierst natürlich die Geräte. Kurzum: Als Elektroniker für Betriebstechnik sorgst du dafür, dass die Anlagen perfekt laufen. Ein verantwortungsvoller Job, schließlich sorgst du damit auch für die Sicherheit der Gäste. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre. Voraussetzung ist der Realschulabschluss.  In Österreich und Südtirol heißt der Lehrberuf Elektrotechniker und du kannst mit einem Pflichtschulabschluss bzw. Mittelschulabschluss deine Lehre beginnen.

Rettungsassistenten sind deine Helfer 

Fuß verknackst? Einen schmerzhaften Sturz gehabt? Oder gar unglücklich auf den Kopf gefallen? Sanitäter und Rettungsassistenten werden in jedem Skigebiet dringend gebraucht. Rettungsassistenten verarzten nicht nur die kleinen Wunden, sondern führen auch lebensrettende Maßnahmen durch und stellen die Transportfähigkeit her. Du musst volljährig sein. Ausbildungsdauer: drei Jahre. 
In diesen Berufen sorgst du für Verpflegung und Spaß 

Wo Menschen Urlaub machen, gibt es immer was zu tun. Ohne Systemgastronome oder Restaurantfachleute wären leckere und warme Malzeiten leider nur ein Traum. Sie sorgen für das leibliche Wohl der Gäste und servieren ihnen täglich verschiedene Gerichte aus. Veranstaltungskaufleute organisieren Partys, ohne dies ein Ski-Urlaub nur halb so viel Spaß machen würde.  

Beginn

01.08.2024

01.08.2025

Starte deine Karriere bei Westfalen Weser

  • Attraktive Vergütung
  • Familiäres Arbeitsklima
  • Individuelle Förderung

Beginn

01.09.2025

Technische Versiertheit und handwerkliches Geschick sind das optimale Rüstzeug für künftige Elektroniker für Betriebstechnik.

  • Hohe Übernahmequote
  • Attraktive Vergütung
  • Vergünstigungen bei Weiterbildungen

Beginn

01.09.2024

  • Bayernwerk
  • Hauzenberg, Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Mühlhausen (Oberpfalz), Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Bogen, Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Ortenburg, Deutschland
  • Bayernwerk Natur GmbH
  • Parsberg, Deutschland
  • Bayernwerk
  • Maxhütte-Haidhof, Deutschland
  • Bayernwerk
  • Roding, Deutschland
  • Bayernwerk
  • Regen, Deutschland
  • Bayernwerk
  • Altdorf (Niederbayern), Deutschland
  • Bayernwerk
  • Bad Kötzting, Deutschland
  • Bayernwerk
  • Freyung, Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Eggenfelden, Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Neuötting, Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Rotthalmünster, Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Hohenburg, Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Parsberg, Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Eging am See, Deutschland
  • Bayernwerk Netz GmbH
  • Osterhofen, Deutschland
  • Bayernwerk
  • Oberviechtach, Deutschland

Folgendes könnte dich auch interessieren


Berufe entdecken: Am Girls‘ und Boys‘ Day
Berufe entdecken: Am Girls‘ und Boys‘ Day

Schülerinnen und Schüler aufgepasst: Jedes Jahr findet der Mädchen- und Jungenzukunftstag - Girls‘ und Boys‘ Day - statt. Eine tolle Gelegenheit, Unternehmen, Organisationen Einrichtungen, Schulen und Hochschulen kennenzulernen, in rollenuntypische Berufe reinzuschnuppern und vielleicht sogar deinen Traumberuf zu finden!

Ausbildung mit Behinderung: Mit Handicap in den Beruf
Ausbildung mit Behinderung: Mit Handicap in den Beruf

Jeder Mensch hat das Recht auf eine Ausbildung. Den passenden Beruf zu finden ist zwar für alle schwierig, aber besonders für Menschen mit einem Handicap. In unserem Beitrag erfährst du, welche Möglichkeiten du mit einer Behinderung hast, eine Ausbildung oder ein Studium zu absolvieren und wo du Unterstützung bekommst.

Steuererklärung als Azubi
Steuererklärung als Azubi

Eine Steuererklärung lohnt sich nicht? Weit gefehlt! Auch für Azubis kann sich das Ausfüllen der Formulare lohnen. Du bist in der Regel nicht dazu verpflichtet, deine Steuererklärung abzugeben – sie erfolgt freiwillig. Wir haben dir Gründe zusammengestellt, warum sich eine Steuererklärung aber auf jeden Fall lohnt!