Übersicht der Ausbildungsberufe

Glaser

Glaser

32 freie Ausbildungsplätze

Duale Ausbildung

Arbeitseinsätze, die sich mit den drei Werkstoffen Glas, Porzellan und Keramik befassen, findest du sowohl im Handwerk als auch in der Industrie. Einfärben, bemalen, veredeln und sogar der Digitaldruck gehören zukünftig zu deinem Arbeitsgebiet. Die Endprodukte wie zum Beispiel besonders beschichtete oder eingefärbte Fenstergläser, Designerstücke wie Vasen oder Waschbecken finden in den verschiedenen Bereichen ihren Platz.

Handarbeit vs. Technik

Wusstest du, dass Glas aus den drei Hauptkomponenten Quarzsand, Kalk und Soda besteht? In der Ausbildung zum Glaser lernst du neben den handwerklichen Tätigkeiten auch den kaufmännischen Aspekt kennen. Du besprichst mit dem Kunden den neuen Auftrag und notierst dir die Wünsche, die das Endprodukt aufweisen soll. Dabei kommt alles aus einer Hand, denn du bist für den Entwurf sowie für die Herstellung und die Präsentation bei dem Kunden verantwortlich. Um die drei Werkstoffe überhaupt für die Weiterverarbeitung verwenden zu können, sind unterschiedliche Verfahren und Techniken notwendig. So werden Glas, Porzellan und Keramik zum Beispiel mit mehreren Brennvorgängen bearbeitet: vom Rohbrand bis zum Glasurbrand. Verfahrensmechaniker für Glastechnik stellen die richtige Temperatur sicher und beobachten den Brennvorgang, um spätere Komplikationen zu vermeiden. Anschließend werden die Rohlinge für die Weiterverarbeitung vorbereitet.

Kontrolle

Für das perfekte Endprodukt sind viele Faktoren zu beachten: Schmelztemperatur, Brennvorgang, Trockenprozess als auch die physikalischen und chemischen Zusammenhänge des Werkstoffs. Verfahrensmechaniker für Glastechnik oder Verfahrensmechaniker für Brillenoptik arbeiten mit großen Produktionsanlagen, die sie einrichten, bedienen und auch instandhalten müssen. Neben dem technischen Interesse müssen sie auch Grundwissen in den einzelnen Naturwissenschaften wie Physik und Chemie mitbringen. Um den Produktionsablauf zu kontrollieren, arbeiten sie eng mit den Stoffprüfern zusammen. Sie analysieren die Produkte und dokumentieren die Ergebnisse in ihrem PC. Bei Fehlern werden die Informationen sofort an die Produktion weitergegeben und ausgebessert.

Veredelung

Glas, Porzellan und Keramik sehen nach den einzelnen Verfahren und Techniken klassisch weiß aus. Erst durch die Handarbeiten werden Unikate geschaffen. In diesem Prozessschritt kannst du deine Kreativität als Glas- und Porzellanmaler, Glasveredler, Manufakturporzellanmaler oder Vergolder unter Beweis stellen. Dabei benötigst du neben dem ästhetischen Gespür auch die Feinmotorik, um mit dem Dekorationswerkzeug Verzierungen und Motive zu erschaffen. Aus Keramik werden nicht nur die üblichen Dachziegel produziert, sondern zum Beispiel auch Designerwaschbecken oder sogar in der Zahntechnik verwendet.

Falls dich eine Ausbildung mit Glas, Porzellan und Keramik interessiert, kannst du dich über die einzelnen Berufsbilder näher informieren und deine Bewerbung anhand unserer Tipps erstellen.

Ø Azubi-Gehalt

Freie Ausbildungsplätze

39
  • Rossmanith GmbH & Co.KG
  • Heidelberg, Deutschland

Beginn

01.09.2021

Anzeigen

Entdecke mit uns die Faszination der Architektur!

  • Glasfischer Glastechnik GmbH
  • Isernhagen, Deutschland

Beginn

01.08.2021

Anzeigen
  • SCHOLLGLAS GmbH ZNL Röbel
  • Röbel/Müritz, Deutschland

Beginn

01.08.2021

Anzeigen
  • Glasfischer Glastechnik GmbH
  • Hoppegarten, Deutschland

Beginn

01.08.2021

Anzeigen

Starte Deine Karriere bei SCHOLLGLAS

  • SCHOLLGLAS Technik GmbH Lübben
  • Lübben (Spreewald), Deutschland

Beginn

01.08.2021

Anzeigen
  • SCHOLLGLAS Technik GmbH Isernhagen
  • Isernhagen, Deutschland

Beginn

01.08.2021

Anzeigen
  • SCHOLLGLAS Technik GmbH Lommatzsch
  • Lommatzsch, Deutschland

Beginn

01.08.2021

Anzeigen
  • SCHOLLGLAS Technik GmbH Nossen
  • Nossen, Deutschland

Beginn

01.08.2021

Anzeigen
  • Siegel-Glas
  • Crottendorf, Deutschland

Beginn

01.09.2021

Anzeigen

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten

Folgendes könnte dich auch interessieren


Was macht eigentlich ein Online-Marketing-Manager?

Was macht eigentlich ein Online-Marketing-Manager?

„Total digital“ ist die Devise des 21. Jahrhunderts! Die Digitalisierung schreitet voran und lässt neue, spannende Berufsbilder entstehen. Einer der vielfältigsten ist vermutlich der Online-Marketing-Manager. SEM, Social Media, E-Mails, Websites und vieles mehr – als Marketing-Profi sichert ein Online-Marketing-Manager den Erfolg eines Unternehmens in unserer digitalen Welt.

Ausbildung gesucht? Starte mit Aramark in deine Karriere!

Ausbildung gesucht? Starte mit Aramark in deine Karriere!

Du bist noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2021? Dann ist Aramark mit Sicherheit die richtige Anlaufstelle für dich! Neben Azubi-Projekten und Austauschprogrammen profitierst du sogar von tariflichen Sonderleistungen und Arbeitsbekleidung. Klingt super, oder? Wir stellen dir heute das Unternehmen, weitere Besonderheiten und die spannenden Perspektiven der Ausbildung bei Aramark vor.

Wie werde ich eigentlich Virologe?

Wie werde ich eigentlich Virologe?

Kaum ein Beruf ist aktuell häufiger in den Medien präsent als der Virologe. Eine Berufsgruppe, die niemand so richtig auf dem Schirm hatte, informiert uns seit über einem Jahr fast täglich über aktuelle Entwicklungen rund um die weltweite Corona-Pandemie. Hier erfahrt ihr mehr über die Personen, die sich beruflich sonst eher im Hintergrund aufhalten.