Karrieremöglichkeiten als Beamter - Bundesbank (mittl. Dienst)

Natürlich ist nach deiner Ausbildung zum Beamten im mittleren Bankdienst in der Deutschen Bundesbank noch nicht das Ende erreicht, denn auch danach solltest du dich kontinuierlich weiterbilden, um auf dem Arbeitsmarkt die besten Chancen zu haben. 

Durch Lehrgänge bleibst du auf dem neuesten Stand und kannst dir neues Wissen zu deinem Beruf aneignen:
  • Wertpapierhandel
  • Bank- und Versicherungsrecht
  • Finanz- und Rechnungswesen, Controlling

Weiterbildungen sind eine gute Möglichkeit um beruflich aufzusteigen und eine höhere Position zu erreichen:

  • Beamter bei der Deutschen Bundesbank (gehobener nichttechnischer Dienst)

Wenn du über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügst, ist natürlich auch ein Studium nicht ausgeschlossen:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bankkaufmann

3655 freie Ausbildungsplätze

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu akquirieren, zu beraten und zu betreuen sowie Bankleistungen zu verkaufen.

Duale Ausbildung

Kaufmann für Versicherungen und Finanzen Fachrichtung Versicherung

2602 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen der Fachrichtung Versicherung beraten private Kunden und Unternehmen in Versicherungsfragen. Sie empfehlen passende Versicherungsprodukte, erstellen Angebote und arbeiten Verträge aus. Des Weiteren bearbeiten sie Schadens- und Leistungsfälle.

Duale Ausbildung

Steuerfachangestellter

279 freie Ausbildungsplätze

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung von Privatpersonen und Unternehmen. Sie erstellen Steuererklärungen, prüfen Steuerbescheide und stehen dabei in ständigem Kontakt mit dem Finanzamt.

Nach oben