Sarah Detering

Alle Artikel von Sarah Detering

Nebenjob in der Ausbildung – das musst du beachten

Du möchtest neben deiner Ausbildung noch etwas Geld dazuverdienen? Ein Minijob ist eine wunderbare Chance, dein Ausbildungsgehalt aufzustocken und deine finanziellen Möglichkeiten zu verbessern. Aber darf man während der Ausbildung einen Nebenjob haben? Wir beantworten dir, welche rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen du einhalten musst.

Tipps zum Sparen in der Ausbildung

Egal ob Essen, Freizeitaktivitäten oder Sprit fürs Auto – alles kostet Geld und wird immer teurer. Da du während deiner Ausbildung sowieso noch nicht so viel Gehalt bekommst wie eine Fachkraft, musst du in der Regel besonders auf deinen Geldbeutel und deine Ausgaben achten. Damit du aber nicht auf alles verzichten musst, haben wir dir einige Spartipps zusammengefasst!

Ausbildung nach Studium: Darum lohnt es sich

Wie ist das eigentlich, wenn man sein Studium abgeschlossen hat, sich aber noch nicht bereit für den Arbeitsmarkt fühlt und deswegen eine Ausbildung anschließt? Welche Gründe sprechen dafür und welche vielleicht dagegen? In unserem Interview erzählt uns Meike, warum sie sich für diesen Weg entschieden hat und welche Erfahrungen sie gemacht hat.

5 Dinge, die du aus STRANGER THINGS für deine Ausbildung lernen kannst

Nach drei Jahren Pause ist Stranger Things zurück: Und wie! Die vierte Staffel hat bei Netflix mit 286 Millionen gestreamten Stunden das erfolgreichste Startwochenende aller Zeiten hingelegt. In unserem Blogbeitrag verraten wir dir, was du aus den bisherigen vier Staffeln lernen kannst, um einen ähnlich rasanten Start in deine Ausbildung und dein Berufsleben hinlegen zu können!

Praktikum in den Sommerferien: Darauf musst du achten

Das ganze Schuljahr freust du dich schon drauf: Sommerferien! Die sechs Wochen sind aber nicht nur eine gute Möglichkeit, um zu entspannen, sondern auch, um in das Berufsleben hineinzuschnuppern. So merkst du schon bevor du dich für einen bestimmten Ausbildungsberuf entscheidest, ob der Arbeitsalltag überhaupt so abläuft, wie du es dir vorstellst. Worauf du während deines Praktikums achten solltest, erfährst du im folgenden Beitrag.

Feedbackgespräch in der Ausbildung: Das musst du wissen

Feedbackgespräche sind ein wichtiger Bestandteil deiner Ausbildung. Sie dienen unter anderem dazu, dir eine Rückmeldung zu deinen Leistungen und zu deiner Entwicklung zu geben. Aber auch du selbst kannst die Gelegenheit nutzen, um deiner Ausbilderin bzw. deinem Ausbilder mitzuteilen, ob du zufrieden bist oder noch Verbesserungswünsche hast. Wir verraten dir, wie so ein Gespräch abläuft und welche Punkte besonders wichtig sind!

Ausbildung im Gastgewerbe: Neue und überarbeitete Berufe

Wenn du dich für eine Ausbildung im Hotel oder in der Gastronomie interessierst, kommen ab dem 1. August 2022 einige Änderungen auf dich zu. Wir fassen in unserem Blogbeitrag für dich zusammen, welche sieben Ausbildungsberufe es jetzt gibt, welche umfassend verändert wurden und welche neu dazugekommen sind!

Was sind eigentlich Stressfragen?

„Welche Farbe wären Sie in einer Stiftebox und warum?“ oder „Wie viele Golfbälle passen in einen SUV?“ Während eines Vorstellungsgesprächs greifen manche Personalerinnen und Personaler auf solche und andere sogenannte Stressfragen zurück. Du fragst dich, was das eigentlich bedeutet und warum dir diese Fragen gestellt werden? Wir beantworten es dir!

5 Tipps gegen Lampenfieber im Vorstellungsgespräch

Beim Gedanken ans Bewerbungsgespräch bricht bei dir kalter Schweiß aus, dein Herz hämmert in der Brust und du kannst keinen klaren Gedanken fassen? Die Nervosität hat dich fest im Griff und du hast keine Ahnung, wie du dich befreien sollst? Mit unseren Tipps gegen Lampenfieber im Vorstellungsgespräch meisterst du die Fragen ohne Probleme und überzeugst mit einem selbstbewussten ersten Eindruck!

Ausbildung Ü40: "Für eine Ausbildung ist man nie zu alt"

Ausbildung Ü40 - hört sich im ersten Augenblick sehr ungewöhnlich an. Mit über 40 Jahren hat sich Svenja Horstmeyer dazu entschlossen, auf dem zweiten Bildungsweg eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau zu absolvieren. Wir haben mit ihr über ihre Erfahrungen gesprochen: Sie verrät uns, welche Vorteile, aber auch Herausforderungen sie sieht, und warum sie eine Ausbildung ganz unabhängig vom Alter empfiehlt!