Das verdient ein Gießereimechaniker / Gießereimechanikerin

1. Lehrjahr

991 EUR

2. Lehrjahr

1.005 EUR

3. Lehrjahr

1.070 EUR

4. Lehrjahr

1.150 EUR

Einstiegsgehalt

3.276 EUR

Dein Verdienst während der Ausbildung zum Gießereimechaniker kann sich sehen lassen. Wenn du neugierig bist, wie hoch dein Ausbildungsgehalt und dein Gehalt nach abgeschlossener Ausbildung in etwa sein wird, schau doch mal hier:

Gehalt während der Ausbildung

Weil du im ersten Lehrjahr noch auf die Anweisungen und Hilfestellungen deiner Vorgesetzten angewiesen bist, startest du mit einem Azubi-Gehalt von etwa 930 bis 980 Euro brutto im Monat. Im zweiten Lehrjahr steigt dein Lohn aber bereits auf 980 bis 1.030 Euro an. Du hast schließlich schon einiges in der Berufsschule und in deinem Betrieb gelernt, was du bereits selbstständig anwenden kannst. Im dritten Jahr verdienst du 1.040 bis 1.100 Euro im Monat und im letzten halben Jahr deiner Ausbildung klettert dein Gehalt auf 1.100 bis 1.200 Euro. Mit diesen Löhnen gehörst du sicherlich zu den Auszubildenden, die mit ihrem Gehalt sehr zufrieden sein können. Die genauen Beträge solltest du aber unbedingt nochmal erfragen oder später in deinem Ausbildungsvertrag nachsehen.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach erfolgreich bestandener Ausbildung, kannst du direkt ins Berufsleben starten – vielleicht bei deinem Ausbildungsbetrieb oder woanders. Das Einstiegsgehalt eines ausgebildeten Gießereimechanikers bzw. einer ausgebildeten Gießereimechanikerin liegt bei 2.000 bis 2.200 Euro brutto im Schnitt. Berufserfahrung zu sammeln, ist sicherlich erstmal keine schlechte Idee. So kannst du über die Jahre übrigens deinen Lohn auf bis zu 2.500 Euro steigern. Es ist aber auch möglich, zusätzlich durch Weiterbildungsmaßnahmen nachzuhelfen und zum Beispiel mit dem Titel eines Industriemeisters bis zu 3.300 Euro monatlich zu verdienen. Wenn du dich dazu entscheidest, noch studieren zu gehen, ist die Grenze nach oben hin offen – je nachdem, was du machen möchtest.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker / Augenoptikerin

Augenoptiker / Augenoptikerin

1386 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden mit einem hohen Maß an Fachwissen und Kompetenz.

Duale Ausbildung
Hörakustiker / Hörakustikerin

Hörakustiker / Hörakustikerin

4550 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker / Elektronikerin für Betriebstechnik

Elektroniker / Elektronikerin für Betriebstechnik

4836 freie Ausbildungsplätze

Elektronikerinnen und Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.