Karrieremöglichkeiten als Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Der Gartenbau hat sich zu einem modernen, zukunftsorientierten Wirtschaftszweig mit vielseitigen Tätigkeitsfeldern entwickelt. Beschäftigungen finden Gärtner/-innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau in der Produktion, im Verkauf oder im Dienstleistungsbereich. Weitere Funktionsbereiche finden sich in größeren gartenbaulichen Firmen wie Gartencentern oder Jungpflanzen- und Saatgutfirmen. Auch Beschäftigungen im öffentlichen Dienst, zum Beispiel in Stadtgärtnereien oder in Garten- und Parkanlagen sind möglich.

Die Umsetzung neuester Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung sowie die Nutzung des technischen Fortschritts erfordern ein umfangreiches gärtnerisches Fachwissen und Können. Der Verband Garten-, Landschafts-, und Sportplatzbau e.V. bietet in Zusammenarbeit mit den DEULA-Schulen und der Landwirtschaftskammer jährlich zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und Seminare an. Zur Wahl stehen Themen wie Bodenbearbeitung und -bewirtschaftung, Gartengestaltung, Ökologischer Gartenbau, Marketing, Werbung und Verkauf, Rechnungswesen oder EDV im Gartenbau. Ein Studium mit den Abschlüssen Diplomingenieur/-in, Bachelor oder Master in der Fachrichtung Gartenbau oder Landschaftsarchitektur ist ebenfalls möglich. Auch der Umgang mit Pflanzenschutz- und Düngemitteln erfordert ständige Weiterbildung und eröffnet die Möglichkeit der beruflichen Spezialisierung. Nach dem Besuch eines solchen Kursangebotes winkt der Aufstieg zum Erstgehilfen oder Abteilungsleiter.

Und selbstverständlich gibt es auch in diesem Beruf den "klassischen" Aufstieg zum Meister, der den Weg in die berufliche Selbstständigkeit ebnet.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Florist

54 freie Ausbildungsplätze

Floristen schaffen mit ihren Blumenarrangements zu jeder Jahreszeit eine besondere Atmosphäre und machen unser aller Leben jeden Tag ein bisschen bunter. Sie fertigen Gestecke und Sträuße an und sind zudem für die Pflege der Pflanzen und für die Dekoration im Laden verantwortlich.

Duale Ausbildung

Fachkraft für Abwassertechnik

54 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Abwassertechnik bedienen, steuern, kontrollieren und warten technische Anlagen und Maschinen. Sie entnehmen Proben und werten diese aus.

Duale Ausbildung

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

36 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice kontrollieren, reinigen und warten Rohre, Kanäle, Pumpanlagen und andere abwassertechnische Anlagen und tragen so zum Umweltschutz bei.

Nach oben