Bewerbung Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Bereits vor einem persönlichen Gespräch, zeigst du mit deiner Bewerbung, warum gerade du der Richtige für diesen Job bist und weshalb du dich ausgerechnet bei diesem Unternehmen bewirbst.

Besonders interessant für einen Personalverantwortlichen sind die persönlichen Erfahrungen, die du bereits gesammelt hast und die dich darin bestärkt haben, dich für eine Ausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen zu entscheiden. Hast du vielleicht einen Nebenjob als Prospekte-Verteiler ausgeübt oder sogar schon einmal ein Praktikum im Postdienst absolviert? Dann solltest du das unbedingt in deinem Anschreiben erläutern. Auch deine Stärken solltest du an konkreten Beispielen festmachen, die unmittelbar mit dem Ausbildungsberuf zu tun haben.

In deinen Lebenslauf schreibst du alle relevanten Dinge zu deiner Person. Normalerweise haben Informationen über die Berufe deiner Eltern oder Geschwister nichts mehr im Lebenslauf zu suchen. Anders verhält es sich jedoch, wenn einer von ihnen ebenfalls in der Postbranche tätig ist. Dann solltest du es sogar erwähnen. So ähnlich ist es auch mit deinen Hobbys. Hier kannst du zum Beispiel Angaben machen, wenn du sportlich aktiv bist oder zum Beispiel eine Sammelleidenschaft für Briefmarken hast. Diese Dinge haben nämlich unmittelbar mit der Ausbildung zu tun und vermitteln dem Personaler in diesem Fall, dass du sowohl über die erforderliche körperliche Fitness, als auch über ein umfangreiches Wissen über Briefmarken verfügst.

Da du dich bei einem Postdienstleister bewirbst, macht es sicherlich einen guten Eindruck, wenn du dich postalisch bewirbst. Denn hier bist du mit einer Online Bewerbung oder einer Bewerbung über ein sogenanntes Online Formular sprichwörtlich an der falschen Adresse. Ist es natürlich ausdrücklich gewünscht, solltest du es auch unbedingt tun.

Lass dich von Ausbildungsbetrieben finden!

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht. Erstelle dein Bewerberprofil und du wirst direkt von interessierten Ausbildungsbetrieben angesprochen – ohne dich bewerben zu müssen!

Jetzt Bewerberprofil anlegen

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren

Diese Berufe könnten dich auch interessieren