Das verdient ein Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

1. Lehrjahr

841 EUR

2. Lehrjahr

905 EUR

Einstiegsgehalt

2.351 EUR

Gehalt während der Ausbildung

Als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistung bekommst du bereits während deiner Ausbildung ein solides Gehalt. Deine Ausbildungsvergütung im ersten Lehrjahr beträgt bis zu 840 Euro und im zweiten sogar bis zu 920 Euro. Geldsorgen wirst du in diesen zwei Jahren damit bestimmt nicht haben. Manche Postdienstleister sind an einen Tarifvertrag gebunden, dieser gibt dann vor, was du pro Lehrjahr verdienst und ist somit auch nicht verhandelbar. Natürlich ist dein Gehalt auch davon abhängig, wie groß das Unternehmen ist und ob du im Westen oder im Osten unserer Republik beschäftigt bist.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach der Ausbildung liegt dein Einstiegsgehalt als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen im Durchschnitt etwa bei 2.057 Euro brutto monatlich. Bekommst du eine Anstellung bei einem großen Postdienstleistungsunternehmen ist dein Einkommen an Tarifverträge gekoppelt und du darfst dich über regelmäßige Gehaltserhöhungen freuen. Zudem erhältst du viele zusätzliche Leistungen, wie zum Beispiel eine gesonderte betriebliche Rente oder Sparzulagen in Form von vermögenswirksamen Leistungen.
Generell sollte dein Verdienst nach der Ausbildung in einem Rahmen von 1.470 Euro bis 2.200 Euro brutto liegen. Je mehr Berufserfahrung du nach einiger Zeit hast, desto wahrscheinlicher ist eine Gehaltserhöhung. Du hast sogar das dritte Ausbildungsjahr drangehängt und bist nun Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen? Dann kann sich dein Gehalt nach der Ausbildung auch schon mal bei 2.800 Euro brutto einpendeln.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

33218 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

27623 freie Ausbildungsplätze

Verkäuferinnen und Verkäufer kontrollieren, verkaufen und präsentieren Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehört zu ihren Aufgaben. 

Duale Ausbildung
Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

9886 freie Ausbildungsplätze

Die frischen Brötchen zum Frühstück, die sahnige Torte zum Kaffee und das saftige Steak zum Abendessen: Gegessen wird immer! Und damit Kundinnen und Kunden Lebensmittel ganz nach ihrem Geschmack auf den Teller bekommen, gibt es Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Sie stehen hinter der Ladentheke und beraten, verpacken und verkaufen, was das Zeug hält.