Über Brüggemann

Im Jahr 1868 wurde das Unternehmen gegründet. L. Brüggemann ist ein Familienunternehmen mit internationalen Wachstumszielen und enger Verbundenheit zu seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. L. Brüggemann entwickelt, produziert und verkauft spezielle, einzigartige Produkte in den Bereichen Ethanol, Reduktionsmittel, Zinkderivate, AP-NYLON Additive und Additive für Polyamide und Polyester; die Hochleistungsprodukte werden sowohl in Alltagsanwendungen als auch in Zukunftstechnologien eingesetzt. Das Unternehmen analysiert seine Produkte im Labor, erprobt und präzisiert sie in der Anwendungstechnik und synthetisiert und mischt diese schließlich in den Produktionsanlagen. Das Besondere: Sämtliche Schritte vom Labor bis zur Produktion finden in hauseigenen Abteilungen statt.

Gemeinsam in die Zukunft starten – Ausbildungsberufe im Überblick

Die L. Brüggemann GmbH & Co. KG beschäftigt weltweit rund 250 Mitarbeiter und bildet ihre Fachkräfte von morgen selbst aus. Du hast also sehr gute Chancen, nach dem erfolgreichen Abschluss deiner Ausbildung übernommen zu werden. Zusätzlich bietet das Unternehmen eine qualifizierte, spannende und abwechslungsreiche Ausbildung.

Folgende Ausbildungsberufe kannst du bei Brüggemann erlernen:

Tendierst du eher zu einem dualen Studium? Dann kannst du in dem Unternehmen folgendes Studienangebot wahrnehmen:

Wenn du erst einmal schnuppern möchtest, um L. Brüggemann besser kennenzulernen, bietet das Unternehmen auch Praktikumsstellen an.

Besonderheiten in der Ausbildung bei Brüggemann

Als attraktiver Arbeitgeber der chemischen Industrie verfügt L. Brüggemann über die Vorteile eines mittelständischen Unternehmens. Dazu zählen: Kurze Entscheidungswege, frühes Übernehmen von Verantwortung und interdisziplinäre Aufgabenbereiche in einem internationalen Umfeld. Dem Unternehmen ist dabei auch die Art und Weise der Zusammenarbeit und Führung wichtig, für die es dort klare Leitlinien gibt.

Ein gutes Betriebsklima und Miteinander unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern liegt der Unternehmensleistung sehr am Herzen. So umfasst das Mitarbeiterprogramm „Prima Klima“ freiwillige soziale Leistungen, Mitarbeiter-Events sowie Sport- und Gesundheitsangebote, beispielsweise Bezuschussung beim Fitnessstudio oder Entspannung von Kopf bis Fuß.

Freiwillige soziale Leistungen im Unternehmen sind:
  • Kostenfreier Kaffee, Wasser und Obst
  • Bezuschusstes Essen in der Kantine
  • Vesperverkauf der Firma „Vesperbox“ auf dem Betriebsgelände
  • Grippeschutzimpfung
  • Gewinnbeteiligung: Freiwillige Bonuszahlung nach dem Jahresabschluss
  • Langzeitkonto: Möglichkeit einer bezahlten Freistellung innerhalb des Beschäftigungsverhältnisses
  • Jährliche Beratung zur Berufsunfähigkeitsabsicherung und Rente
  • Mitarbeitervorteil in der Kindertagesstätte Sterntaler

Interesse?

Freie Ausbildungsplätze bei der L. Brüggemann GmbH & Co. KG findest du in unserer Suchmaschine. Wenn du bei der Erstellung deiner Bewerbung Hilfe brauchst, bekommst du außerdem Tipps zum Anschreiben, dem Lebenslauf sowie zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens.

Folgendes könnte dich auch interessieren


So wirst du Security: Wege in den Beruf

So wirst du Security: Wege in den Beruf

Ob Personenschutz, Objektschutz oder Ordnertätigkeiten - die Sicherheitsbranche ist gefragt wie nie! Als Security-Mitarbeiter musst du Gesetze kennen und Recht anwenden. Im Umgang mit Menschen solltest du kommunikativ sein, deeskalieren und Konflikte lösen. Häufig sind bei Einsätzen auf Festivals, Sportveranstaltungen oder Demonstrationen auch Fremdsprachenkenntnisse gefragt. Hier haben Interessenten mit internationalem Hintergrund gute Chancen, die ihre Muttersprache dann bei Einsätzen anwenden können. Verschiedene Wege in den Beruf stellen wir dir heute vor.

Next Level Ausbildung – Teilnehmen, Zukunft mitgestalten und gewinnen!

Next Level Ausbildung – Teilnehmen, Zukunft mitgestalten und gewinnen!

Auch im Jahr 2021 sind wir von AUBI-plus Partner der bekannten Studie Azubi-Recruiting-Trends. Mach mit und nutz deine Chance, die Zukunft der Ausbildung mitzugestalten und Ausbildungsbetrieben zu sagen, was dir an einer dualen Ausbildung besonders wichtig ist. Wie immer gibt es für die Teilnehmer an der Online-Befragung tolle Preise zu gewinnen!

Krankenversicherung für Beamtenanwärter: Das musst du wissen

Krankenversicherung für Beamtenanwärter: Das musst du wissen

Mit Beginn einer Ausbildung bist du nicht mehr über deine Eltern familienversichert, sondern brauchst deine eigene Versicherung. In der Regel werden Azubis Mitglied bei einer gesetzlichen Krankenkasse. Wenn du jedoch eine Beamtenlaufbahn beginnst, hast du die Wahl, dich freiwillig gesetzlich zu versichern oder einer privaten Krankenversicherung beizutreten. Die Pros und Cons erklären wir dir heute.