Musterbewerbung als Produktionstechnologe

Produktionstechnologen sind sehr gefragt, doch die freien Plätze sind aufgrund der guten Zukunftsperspektive und der guten Bezahlung ziemlich begehrt. Damit auch du einen Ausbildungsplatz zum Produktionstechnologen bzw. zur Produktionstechnologin ergatterst, musst du eine erstklassige Bewerbung vorlegen. Wie das geht, erfährst du hier:

Hast du dir die Stellenausschreibung genau angesehen? Welche Qualifikationen, Eigenschaften und Interessen solltest du mitbringen? Gehe einmal ganz tief in dich und überlege dir, mit welchen Stärken zu beim Unternehmen punkten könntest. Hast du bereits praktische Erfahrungen durch Praktika oder Nebenjobs gesammelt, die dir für die Ausbildung behilflich sein könnten? Zwar wird in den großen Industriehallen alles maschinell hergestellt, doch ein handwerkliches Verständnis und Interesse kann auf keinen Fall schaden, schließlich musst du genau wissen, wie so eine Fräs- oder Drehmaschine funktioniert. Mit einem Praktikum als Holzmechaniker oder Tischler könntest du zum Beispiel glänzen. Aber auch IT-Kenntnisse sowie erste Einblicke in den Bereich der Elektrotechnik könnten deinen zukünftigen Arbeitgeber beeindrucken. Auch wenn du all dies noch nicht hast, solltest du nicht den Kopf hängen lassen. Bist du vielleicht ein Hobby-Schrauber, der sich gern mal das eigene Fahrrad vornimmt, wenn es mal wieder einen Platten hat oder die Lampe kaputt ist? Du hattest schon als Kind eine Dampfmaschine und hast sie immer wieder auf- und auseinander gebaut? Dein technisches Interesse solltest du auf keinen Fall im Anschreiben verschweigen. Du hast auf etwa einer DIN A4-Seite Platz, die ausschlaggebendsten Argumente, warum genau du der oder die Richtige für den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz bist, in einen schicken Text einzubinden. Lass ihn unbedingt von mindestens einer Person Korrektur lesen.

Auch dein Lebenslauf sollte natürlich frei von Fehlern sein und den heutigen Bewerbungsstandards entsprechen. Hier kannst du auch die Tätigkeiten auflisten, die auf den ersten Blick nicht so viel mit dem Beruf des Produktionstechnologen zu tun haben, wie zum Beispiel eine Sportart oder ehrenamtliche Tätigkeiten. Sie sagen viel über dich als Person aus und machen dich für den Arbeitgeber besonders interessant, da er darüber zum Beispiel auf deine körperliche Fitness oder deine Teamfähigkeit schließen kann.

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

848 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung

Hörakustiker

2996 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung

Industriemechaniker

1728 freie Ausbildungsplätze

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

Nach oben