IT-Informatiker / IT-Informatikerin Ausbildung & Beruf

IT-Informatikerin konfiguriert die Software auf dem Computer.
© gorodenkoff | Canva

Bildungsweg: Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss: Pflichtschulabschluss

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

IT-Informatiker / IT-Informatikerin Ausbildung & Beruf

IT-Informatiker richten für das jeweilige Unternehmen die Hardware ein und programmieren die speziellen Softwareprogramme zur Erleichterung der Tätigkeiten ein. Zudem sind sie für die Entwicklung von Datenbank-Anwendungen verantwortlich, die sie für die Mitarbeiter aber auch für die Kunden individuell erstellen. Ein weiterer Aufgabenbereich ist das interne sowie externe Beraten und Schulen für die unterschiedlichen Anwender.

Wie werde ich IT-Informatiker / IT-Informatikerin?

Für die Ausbildung zum IT-Informatiker solltest du folgende Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen:

  • gutes Sehvermögen 
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • logisches Denken
  • mathematisches Verständnis
  • Organisationsfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  •  Kommunikationsfähigkeit
Hilfreiche Fähigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Logisches Denken
  • Arbeitsgenauigkeit
  • Analytisches Denken

Finde mit unserem Stärken-Check heraus, wo deine Stärken und Schwächen liegen, wie deine Eltern und Freunde dich einschätzen und erfahre, welche Berufe perfekt zu dir passen.

Wie gut passt der Beruf IT-Informatiker / IT-Informatikerin zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne tüfteln möchtest, ist der Beruf IT-Informatiker / IT-Informatikerin genau der Richtige für dich.
Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren