Wichtige Informationen werden notiert und anschließend in die Datenbank eingepflegt. ©Pixabay Public Domain / pixabay.com

Ausbildung
Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Information und Dokumentation (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Information und Dokumentation erfassen Daten, strukturieren sie und bereiten sie geeignet auf. Sie arbeiten zum Beispiel bei Marketing-Agenturen, Marktforschungsinstituten und Datenbankanbietern.

Medien und Gestaltung IT und EDV Berufe rund um Film, Funk und Fernsehen Berufe mit Medien Berufe rund um Marketing und Werbung

Was macht ein Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Information und Dokumentation ?

Unter „Daten“ versteht man jegliche Angaben und Informationen über eine bestimmte Gegebenheit oder ein Ereignis. Wenn wir von „Daten“ sprechen, meinen wir zum Beispiel Texte, Fotos, Videos, Audio-Dateien, Tabellen, Graphen etc.. Überall, wo sich etwas ereignet, wo gearbeitet wird und diese Arbeit in irgendeiner Weise dokumentiert wird, entstehen also Daten. Je mehr wir davon haben, desto unübersichtlicher wird es und desto wichtiger sind Menschen wie du, die in dieses Chaos wieder Struktur reinbringen.

Ein Hoch auf die Datenbank!

Eine Datenbank ist ein System, das einer Menge von Daten Struktur verleiht. Mit einer Datenbank kann ich also Daten strukturiert anlegen und verwalten. Als Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Information und Dokumentation bist du Experte im Umgang mit solchen schlauen Systemen. Und nicht nur das – du wirkst auch maßgeblich an deren Entwicklung mit. Wenn ein Industrieunternehmen an dich herantritt und ein System wünscht, mit dem es in Zukunft selbstständig die technischen Unterlagen für die Produktion verwalten kann, hast du sicher schnell eine Lösung gefunden. Sobald du die Datensätze erhalten hast, machst du dir einen Plan und fängst an, eine Struktur herzustellen. Dazu hältst du immer wieder Rücksprachen mit dem Unternehmen, um dir fehlende Informationen einzuholen.

Verantwortungsvolle Recherche

Fake News sind Schnee von gestern – echte Fakten müssen heute auf den Tisch! Zumindest verlangen deine Kunden das von dir und du kannst und möchtest dir keine Patzer erlauben. Wenn du zum Beispiel Informationen über eine Zielgruppe für die neue Werbekampagne eines berühmten Deodorant-Herstellers einholen sollst oder sogar die Hintergrund-Recherche für einen Radiosender übernimmst, machst du dich nach Auftragsannahme frisch ans Werk. Du kennst die Tücken und Fallen des Internets und weißt genau, wie man eine verlässliche Quelle erkennt und wo man Informationen überprüfen kann, bevor man sie weitergibt.

Wie werde ich Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Information und Dokumentation ?


Die Fachangestellten sind Dienstleister, deren Beruf hohe Anteile an beratender Tätigkeit aufweist. Daher sollten Azubis Freude am (und die Fähigkeit zum) Umgang mit Menschen mitbringen.
Die Arbeit in Bibliotheken, Archiven, Bildagenturen u.ä. Einrichtungen erfordert exaktes Arbeiten - der falsch katalogisierte Text könnte für Kollegen und den Rest der Welt unauffindbar werden. Eine Neigung zu geordneten Arbeitsabläufen sollte also vorhanden sein.


Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Buchbinder (m/w/d)
Italien Deutschland
Duale Ausbildung
Buchbinder stellen sowohl per Hand als auch maschinell Bücher und andere Druckerzeugnisse wie Karten oder Mappen her. Hierzu entscheiden sie über die passende Bindungsart und fertigen einen Bucheinband an. Darüberhinaus reparieren sie antiquierte Bücher und fertigen Sonderanfertigung an.

Bühnenmaler und Bühnenplastiker (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Bühnenmaler und Bühnenplastiker gestalten nach konzeptionellen Vorgaben malerische und plastische Bühnen- und Szenenbilder. Sie planen und organisieren diese Arbeit und kalkulieren den Materialbedarf.

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste verwalten und archivieren Bild- und Textdateien, Bücher und andere Medien. Sie recherchieren Informationen, arbeiten Medien kundengerecht auf und beraten Kunden und Nutzer von Bibliotheken und Archiven.

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Archiv (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Archiv pflegen den Archivbestand, zum Beispiel in Museen oder bei Verbänden und Organisationen.

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek pflegen Bibliotheksbestände der Stadt, von Hochschulen, Behörden oder Verlägen. Sie beraten Kunden und übernehmen Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit.

Techniker Krankenkasse