Karrieremöglichkeiten als Baugeräteführer / Baugeräteführerin

Eine Berufsausbildung ist der erste wichtige Schritt deiner beruflichen Karriere. Wenn du diesen Abschnitt gemeistert hast, kannst du mächtig stolz sein! Doch anschließend muss natürlich noch nicht Schluss sein, vielmehr bietet sich dir eine Menge interessanter Perspektiven. Wie wäre es mit einer Weiterbildung, einem Studium oder sogar dem Schritt in die Selbstständigkeit? Die Wahl der richtigen Option ist im Dschungel der vielfältigen Möglichkeiten sicher nicht leicht, im positiven Sinne natürlich!

Arbeitsorte

Baugeräteführer sind bei Betrieben des Hoch- und Tiefbaus, des Straßenbaus oder bei Unternehmen im Garten- und Landschaftsbau angestellt – hier kommt es ganz darauf an, welcher Bereich dir persönlich besonders gut gefällt.

Weiterbildung

Um auch in der Zukunft gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben, sind Flexibilität und Weiterbildungsmaßnahmen unumgänglich. Wir zeigen dir im Folgenden eine kleine Auswahl spannender Optionen auf.

Lehrgänge und Seminare

Lehrgänge und Seminare eignen sich insbesondere dafür, dein Wissen auf einem bestimmten Themengebiet zu erweitern, zum Beispiel in:

  • Schweißtechnik
  • Gefahrgutverladung
  • Kraftfahrzeugreparaturen
  • Vermessungstechnik

Berufliche Weiterbildung

Mit einer beruflichen Weiterbildung bzw. Aufstiegsfortbildung kannst du einen neuen Bildungsabschluss erwerben und in eine höhere Position aufsteigen, beispielsweise als:

  • Polier
  • Baumaschinenmeister
  • Techniker Fachrichtung Betriebswissenschaft
  • Ausbilder

Studium

Du hast Abi oder Fachabi? Dann kann im Anschluss an deine Ausbildung auch ein Studium für dich infrage kommen. Wie wäre es mit einem der folgenden Studiengänge:

Selbstständigkeit

Träumst du schon immer davon, irgendwann dein eigener Chef zu sein? Als ausgebildeter Baugeräteführer ist der Schritt in die Selbstständigkeit möglich, hier stehen dir viele Optionen offen. Wichtig ist, dass dein Fachgebiet zu dir und deinen Interessen und Stärken passt!

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Eisenbahner im Betriebsdienst

Eisenbahner im Betriebsdienst

5159 freie Ausbildungsplätze

Eisenbahner im Betriebsdienst sorgen für einen störungsfreien Personen- und Güterverkehr. Sie sind in Stellwerken, auf dem Gleis und in Zügen unterwegs.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

3335 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

6 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen sortieren Sendungen in Paketzentren, planen die Zustellabfolgen der Touren, arbeiten an Postschaltern und beraten Kunden zu Versandarten und Preisen. Sie fahren aber auch selbst die Touren und stellen die Briefe und Pakete bei den Empfängern zu. Neben Briefen und Paketen können dies auch Kurier- oder Expresssendungen sein.