Das verdient ein Baugeräteführer / Baugeräteführerin

1. Lehrjahr

805 EUR

2. Lehrjahr

1.085 EUR

3. Lehrjahr

1.335 EUR

Einstiegsgehalt

3.013 EUR

Du möchtest gerne wissen, was du als angehender Baugeräteführer verdienst? Deine Ausbildungsvergütung im Baugewerbe ist tarifvertraglich geregelt, die genauen Konditionen kannst du jederzeit in deinem Ausbildungsvertrag nachlesen. Wir nennen dir im Folgenden die ungefähren Richtwerte, damit du eine Vorstellung von deinem zukünftigen Gehalt bekommst.

Gehalt während der Ausbildung

Während deiner Ausbildung bekommst du ein Ausbildungsgehalt. Zwar steckt deine berufliche Zukunft noch in den Kinderschuhen, aber du leistest gute Arbeit und wirst für diese natürlich auch entlohnt. Deine Vergütung ist über die drei Jahre deiner Ausbildung gestaffelt: Im ersten Ausbildungsjahr verdienst du zwischen 765 und 850 Euro brutto im Monat. Im zweiten Jahr beginnt bereits dein Maschinentraining und du wächst zu einem immer wertvoller werdenden Mitglied des Unternehmens heran, was sich auch auf deiner Lohnabrechnung zeigt: Jetzt liegst du schon bei beachtlichen 970 bis 1.200 Euro. Im dritten Lehrjahr bekommst du ganze 1.190 bis 1.480 Euro. Im Vergleich zu anderen Ausbildungsvergütungen ist dies ein sehr hohes Gehalt, weshalb der Beruf des Baugeräteführers auch auf einem der vorderen Plätze der bestbezahlten Ausbildungsberufe landet. 

Gehalt nach der Ausbildung

Du hast es endlich geschafft! Deine Ausbildungszeit ist Geschichte, von nun an bist du ausgebildeter Baugeräteführer und erhältst am Ende des Monats ein volles Gehalt als Fachkraft. Das Einstiegsgehalt eines Baugeräteführers liegt meist bei ungefähr 2.200 Euro brutto. Dein genaues Gehalt kann je nach Betrieb oder auch Region variieren. Mit steigender Berufserfahrung kannst du in der Baubranche als Baugeräteführer bis zu 3.000 Euro verdienen. Wenn dir dies noch nicht genug ist, solltest du über Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen nachdenken, im Abschnitt Zukunftschancen kannst du dich über deine Möglichkeiten informieren!

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Eisenbahner im Betriebsdienst

Eisenbahner im Betriebsdienst

5132 freie Ausbildungsplätze

Eisenbahner im Betriebsdienst sorgen für einen störungsfreien Personen- und Güterverkehr. Sie sind in Stellwerken, auf dem Gleis und in Zügen unterwegs.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

3312 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

6 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen sortieren Sendungen in Paketzentren, planen die Zustellabfolgen der Touren, arbeiten an Postschaltern und beraten Kunden zu Versandarten und Preisen. Sie fahren aber auch selbst die Touren und stellen die Briefe und Pakete bei den Empfängern zu. Neben Briefen und Paketen können dies auch Kurier- oder Expresssendungen sein.