Bäcker Gehalt

1. Lehrjahr

615 EUR

2. Lehrjahr

850 EUR

3. Lehrjahr

995 EUR

Einstiegsgehalt

2.000 EUR

Als Bäcker bzw. Bäckerin wirst du wahrscheinlich nicht reich, aber glücklich kannst du allemal werden. Der Bäckerberuf hat viel zu bieten für Menschen, die gern anpacken, Fantasie haben und etwas herstellen wollen, was anderen gut tut.

Gehalt während der Ausbildung

Als Bäckerlehrling kannst du natürlich nicht sofort so arbeiten wie ein ausgelernter Bäcker. Deshalb fängst du auch bei deinem Gehalt klein an. Im ersten Lehrjahr liegt es bei ca. 610 - 850 Euro brutto im Monat. Da du im zweiten Ausbildungsjahr schon viele Handgriffe verinnerlicht hast und einiges selbstständig erledigen kannst, verdienst du auch mehr. Dein Lohn steigt auf 700 - 1.000 Euro. Im dritten Jahr erhöht sich deine Ausbildungsvergütung noch einmal auf 820  - 1.170 Euro im Monat.

Gehalt nach der Ausbildung

Lehrjahre sind keine Herrenjahre sagt man so schön und das trifft wohl auch auf den Beruf des Bäckers zu. Hast du erst die Ausbildung hinter dir, darfst du dich auch auf ein höheres Gehalt freuen. Das Einstiegsgehalt eines Bäckers bzw. einer Bäckerin liegt bei etwa 2000 Euro brutto. Mit einer Weiterbildung kannst du deinen Verdienst auf bis zu 2700 Euro steigern. Auch eine Studium bietet eine Möglichkeit, das Gehalt weiter aufzubessern.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Koch / Köchin

Koch / Köchin

478 freie Ausbildungsplätze