Was ist eigentlich der Bachelor Professional / Master Professional?

Du steckst mitten in der Berufsorientierung und überlegst, welche Perspektiven du nach einer Berufsausbildung hast? Oder bist du schon bald mit deiner Ausbildung fertig und überlegst, wie du danach weitermachen kannst? Dann hast du bei deinen Recherchen bestimmt schonmal vom Bachelor bzw. Master Professional gehört. Was das ist und wie du Bachelor Professional wirst, erklären wir dir heute.

Mit der neuen Berufsbezeichnung soll die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung betont werden.
Mit der neuen Berufsbezeichnung soll die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung betont werden. © Syda Productions | canva

Meister, Fachwirte und Fachkaufleute nennen sich von nun an „Bachelor Professional“ und Betriebswirte, Informatiker und Wirtschaftsinformatiker bekommen die Berufsbezeichnung „Master Professional“. Diese einheitlichen Abschlussbezeichnungen für die höherqualifizierende Berufsbildung wurden am 1. Januar 2020 mit dem neuen Berufsbildungsgesetz (BBiG) eingeführt, um dem hohen Qualifikationsniveau der beruflichen Bildung mehr Ausdruck zu geben. Die neue Bezeichnung „Bachelor / Master Professional“ ersetzt aber keine andere Bezeichnung, sondern ist lediglich eine Ergänzung. Vor allem für junge Menschen soll damit die berufliche Fortbildung wieder attraktiver werden. Außerdem erhofft man sich auf diese Weise ein Entgegenwirken des Fachkräftemangels insbesondere im Handwerk.

Welche Vorteile hat die Ergänzung für dich?

Durch die Ergänzung ergeben sich einige Vorteile für dich und dein Arbeitsleben:

  • Da die Abschlussbezeichnungen seitdem in drei Stufen gegliedert und vereinheitlicht wurden, herrscht mehr Transparenz und Verständnis auf dem Arbeitsmarkt.
  • Die englische Bezeichnung hilft bei internationalen Geschäftsbeziehungen sowie bei Reisen im Ausland.
  • Der Status deiner Fortbildung im Ausbildungsberuf wird durch die Anlehnung an den akademischen Titel betont.

Auf welcher Stufe steht der Abschluss?

Der Begriff „Aufstiegsfortbildung“ wurde durch „höherqualifizierende Berufsbildung“ ersetzt. Diese umfasst drei Fortbildungsstufen:

  1. Berufsspezialist
  2. Bachelor Professional
  3. Master Professional

Der Bachelor Professional befindet sich auf der sechsten Stufe des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) zusammen mit geprüften Fachwirten, Fachkaufleuten, Meistern und IT-Fortbildungen. Der Abschluss „Bachelor Professional“ steht somit zwischen dem abgeschlossenen Ausbildungsberuf und dem „Master Professional“, der auf der siebten Stufe liegt.

Wie erwirbt man die neue Berufsbezeichnung?

Wenn wir dein Interesse an dem neuen Titel geweckt haben, musst du zunächst eine Aufstiegsfortbildung bzw. höherqualifizierende Berufsbildung erfolgreich absolvieren, um gleichzeitig „Bachelor Professional“ zu sein. Wenn du das bereits getan hast, kannst du z. B. bei der Handwerkskammer eine entsprechende Bescheinigung beantragen. Seit 2020 wird die Bezeichnung „Bachelor Professional“ automatisch mit der höherqualifizierenden Berufsbildung verliehen. Den Titel „Master Professional“ erwirbst du, wenn du eine Prüfung der dritten Fortbildungsstufe erfolgreich bestanden hast, beispielsweise zum Betriebswirt.

Wer darf den Titel tragen?

Laut Gesetz darf jeder den Titel tragen, der eine entsprechende Aufstiegsfortbildung absolviert hat. Auf das Handwerk bezogen bedeutet das: Hast du deine Meisterprüfung bestanden, darfst du dich ergänzend auch als „Bachelor Professional“ bezeichnen. Es besteht aber keine Pflicht, den neuen Titel zu verwenden und du darfst selbst entscheiden, welchen der beiden du nutzt. Du kannst auch beide Bezeichnungen in beliebiger Reihenfolge nutzen, da sie absolut gleichwertig sind.
Möchtest du als Handwerksmeister den neuen Titel verwenden, wird eine Kombination genutzt, so z. B. „Bachelor Professional im Tischlerhandwerk“.

Du interessierst dich für Weiterbildungen nach deiner Ausbildung? Wir haben dir eine Übersicht an Weiterbildungen zusammengestellt.

Beginn

01.08.2024

  • Arbeitskleidung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Digitales Lernen
  • Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG
  • Bad Essen, Deutschland
  • Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG
  • Bad Essen, Deutschland
  • Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG
  • Bad Essen, Deutschland
  • Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG
  • Bad Essen, Deutschland
  • Kesseböhmer Warenpräsentation GmbH & Co. KG
  • Bohmte, Deutschland
  • Kesseböhmer Warenpräsentation GmbH & Co. KG
  • Bohmte, Deutschland
  • Kesseböhmer Warenpräsentation GmbH & Co. KG
  • Bohmte, Deutschland

Beginn

01.08.2024

  • Hohe Übernahmequote
  • Seminare
  • Langjährige Erfahrung
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Wuppertal, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Emmerich, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Augsburg, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Oberhausen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • München, Deutschland
  • Merkur Group - MERKUR SPIELBANKEN NRW GmbH
  • Monheim am Rhein, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Gladbeck, Deutschland
  • Schloss Benkhausen Schulungs-GmbH
  • Espelkamp, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Gersthofen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Friedberg (Hessen), Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Egelsbach, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Zweibrücken, Deutschland
  • Merkur Group - MERKUR SPIELBANKEN NRW GmbH
  • Bad Oeynhausen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Rosenheim, Deutschland
  • Merkur Group - MERKUR SPIELBANKEN Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG
  • Magdeburg, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Regensburg, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Frankfurt, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Hagen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Florstadt, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Lübbecke, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Würselen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Eggenfelden, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Riedstadt, Deutschland
  • adp MERKUR GmbH
  • Lübbecke, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Neu-Ulm, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Sankt Augustin, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Neuss, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Osnabrück, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Viersen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Köln, Deutschland
  • adp MERKUR GmbH
  • Lübbecke, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Holdorf (Niedersachsen), Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Ahlen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Heinsberg, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Dingolfing, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Bad Camberg, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Bürstadt, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Rheine, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Starnberg, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Erlensee, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Gelsenkirchen, Deutschland
  • Merkur Group - MERKUR SPIELBANKEN NRW GmbH
  • Duisburg, Deutschland
  • Merkur Group - MERKUR SPIELBANKEN NRW GmbH
  • Dortmund, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Nürnberg, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Darmstadt, Deutschland
  • Merkur Group
  • Espelkamp, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Koblenz, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Rahden, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Fallingbostel, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Rheinberg, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Krefeld, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Wiesbaden, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Bischofsheim, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Pirmasens, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Freising, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Senden (Westfalen), Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Bad Kreuznach, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Düren, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Mönchengladbach, Deutschland
  • adp MERKUR GmbH
  • Lübbecke, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Elmshorn, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Wolfratshausen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Neufahrn bei Freising, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Espelkamp, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Aachen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Ingolstadt, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Herne, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Schortens Ostiem, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Euskirchen, Deutschland
  • Merkur Group - MERKUR SPIELBANKEN Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG
  • Halle (Saale), Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Mainz, Deutschland
  • Merkur Group - MERKUR SPIELBANKEN Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG
  • Leuna, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Memmingen, Deutschland
  • Merkur Group - Merkur Casino GmbH
  • Straubing, Deutschland
  • adp MERKUR GmbH
  • Lübbecke, Deutschland

Beginn

15.08.2024

  • Attraktive Vergütung
  • Mitarbeiter-Vergünstigungen
  • Garantierte Übernahme

Beginn

01.08.2024

  • Fitnessangebote
  • Attraktive Vergütung
  • Garantierte Übernahme

Folgendes könnte dich auch interessieren


Berufe entdecken: Am Girls‘ und Boys‘ Day
Berufe entdecken: Am Girls‘ und Boys‘ Day

Schülerinnen und Schüler aufgepasst: Am 25.04.2024 findet in diesem Jahr der Mädchen- und Jungenzukunftstag statt. Eine tolle Gelegenheit, Unternehmen, Organisationen Einrichtungen, Schulen und Hochschulen kennenzulernen, in rollenuntypische Berufe reinzuschnuppern und vielleicht sogar deinen Traumberuf zu finden!

Ausbildung mit Behinderung: Mit Handicap in den Beruf
Ausbildung mit Behinderung: Mit Handicap in den Beruf

Jeder Mensch hat das Recht auf eine Ausbildung. Den passenden Beruf zu finden ist zwar für alle schwierig, aber besonders für Menschen mit einem Handicap. In unserem Beitrag erfährst du, welche Möglichkeiten du mit einer Behinderung hast, eine Ausbildung oder ein Studium zu absolvieren und wo du Unterstützung bekommst.

Steuererklärung als Azubi
Steuererklärung als Azubi

Eine Steuererklärung lohnt sich nicht? Weit gefehlt! Auch für Azubis kann sich das Ausfüllen der Formulare lohnen. Du bist in der Regel nicht dazu verpflichtet, deine Steuererklärung abzugeben – sie erfolgt freiwillig. Wir haben dir Gründe zusammengestellt, warum sich eine Steuererklärung aber auf jeden Fall lohnt!