Logo - Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG
Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG

Oberflächenbeschichter (m/w/d)

49152 Bad Essen
01.08.2020
Duale Ausbildung

Mit dem Verchromen oder Vergolden sorgen die Oberflächenbeschichter für einen dauerhaften Glanz unserer – größtenteils aus Stahl bestehenden – Produkte.

Die galvanischen Beschichtungen dienen dem Korrosionsschutz, verbessern die Oberflächen­qualität und haben dekorative Funktion.

Hauptaufgabe der Oberflächenbeschichter ist die Überwachung und Steuerung der verschiedenen Beschichtungsprozesse. Der Verlauf eines Anlagentages und die vorgenommenen Eingriffe bzw. Veränderungen im Beschichtungsvorgang werden sorgfältig dokumentiert.

Tägliche Analysen im Labor geben Aufschluss darüber, welche Chemikalien in welchen Men­gen den metallabscheidenden Bädern (Elektrolyten) hinzugegeben werden müssen. Zusätzlich muss die Temperatur überwacht und der pH-Wert eingestellt werden.

Die Durchführung von Biegeproben und Schliffbildanalysen machen deutlich, ob der Schichtaufbau den Vorgaben entspricht.

Mit Hilfe des Klimatests simulieren die Ober­flächenbeschichter eine Langzeitbelastung an beschichteten Produkten und verändert, falls notwendig, Schichtdicken oder die Zugaben für die Elektrolyten.

Neben Reparatur und Wartung der Galvanikanlage gehört auch die Wasseraufbereitung zu den verantwortungsvollen Aufgaben der Oberflächenbeschichter. Nicht erwünschte Inhaltsstoffe werden durch Zugabe von entsprechenden Chemikalien entfernt und das Abwasser wird den gesetzlich vorgegebenen Grenzwerten entsprechend aufbereitet. Alle geforderten Vorgänge und Messwerte werden dabei gewissenhaft protokolliert.

PDF-Download
Ausbildungsflyer

  • Einsatzgebiete und Ausbildungsablauf auf einen Blick

Jan, Auszubildender zum Oberflächenbeschichter bei Kesseböhmer
Jan, Auszubildender zum Oberflächenbeschichter bei Kesseböhmer © Kesseböhmer
Stellendetails:
  • Beruf: Oberflächenbeschichter (m/w/d) Oberflächenbeschichter (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Realschulabschluss / Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze: 3
  • Dauer: 3 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-159789 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Video
  • Online-Formular
  • Postbewerbung

Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG

49152 Bad Essen
Metall-, Maschinen- und Anlagenbau 13 Stellen am Standort
Herr Holger Meyer

Herr Holger Meyer

+49 (5742) 46-1242
Das Unternehmen Kesseböhmer
Abend der Ausbildung 2018 bei Kesseböhmer
Interview - Jan Steinmann

Jan Steinmann - Ausbildung Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG - Bad Essen

Nach oben