Werkzeugmechaniker Gehalt

1. Lehrjahr

980 EUR

2. Lehrjahr

1.020 EUR

3. Lehrjahr

1.095 EUR

4. Lehrjahr

1.160 EUR

Einstiegsgehalt

2.922 EUR

Mit deinem ersten Gehalt als Werkzeugmechaniker bist du finanziell ein Stück weit unabhängiger von deinen Eltern. Wir zeigen dir, dass sich dein Gehalt schon in der Ausbildung lohnen kann.

Gehalt während der Ausbildung

Im ersten Jahr deiner Ausbildung bekommst du ein monatliches Gehalt in Höhe von 960 bis 1.000 Euro. Die genauen Beträge variieren je nach Betrieb und Standort. Da du im zweiten Lehrjahr schon einiges kannst und anspruchsvollere Aufgaben eigenständig erledigst, steigt auch dein Lohn. Er liegt nun bei 1.000 bis 1.040 Euro brutto. Im dritten Ausbildungsjahr legt dein Betrieb nochmal eine Schippe drauf und du bekommst zwischen 1.060 und 1.130 Euro. Im letzten halben Jahr deiner Ausbildung sind es dann ganze 1.120 bis 1.200 Euro.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach deiner Ausbildung darfst du dich offiziell ausgebildeter „Werkzeugmechaniker“ nennen. Du bekommst ein Einstiegsgehalt von etwa 2.922 Euro im Durchschnitt. Je nach Betrieb und Region können es sogar ein paar hundert Euro mehr sein. Mit Berufserfahrung und Schulungen sind nach ein paar Jahren bis zu 3.150 Euro drin. Wenn du eine berufliche Weiterbildung absolvierst, zum Beispiel um einen Meistertitel zu erwerben, kannst du sogar bis zu 3.300 Euro verdienen. Auch ein Studium, zum Beispiel in Maschinenbau, ist eine Möglichkeit, die Karriereleiter weiter nach oben zu klettern.

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren