Musterbewerbung als Kaufmann / Kauffrau für Verkehrsservice

Bevor ein Unternehmen dich zum Vorstellungsgespräch einlädt, musst du mit deiner Bewerbung beweisen, dass du sowohl formale Regeln einhalten kannst als auch eine für das Unternehmen gewinnbringende Persönlichkeit hast. Doch was heißt das eigentlich?

Das Bahn-, Schifffahrts- oder Busunternehmen, der Flughafen oder das Reisebüro, bei dem du dich bewirbst, möchte sicherstellen, dass der oder die neue Auszubildende ins Team passt. Deine Teamfähigkeit und Anpassungsfähigkeit solltest du daher irgendwie zum Ausdruck bringen. Wenn du dich sozial engagierst, Teamsport treibst, mit Anderen musizierst oder weitere Gruppenaktivitäten ausführst, erwähne diese unbedingt in deinem Lebenslauf.

Im Anschreiben gehst du besonders auf solche Erfahrungen und Fähigkeiten ein, die dich als geeigneten Kandidaten für den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz ausweisen. Das kann beispielsweise ein Praktikum im Bereich des Kundenservices sein, ein Nebenjob im kaufmännischen Bereich oder bestimmte Fähigkeiten wie Stresstoleranz, Genauigkeit und Zuverlässigkeit, die du wiederum unbedingt anhand von Tätigkeiten und Erfahrungen belegen solltest.

Bevor du mit deiner Bewerbung beginnst, solltest du dich darüber informieren, welches Bewerbungsformat gewünscht wird. Beachte dabei beispielsweise die Unterschiede einer Bewerbung per E-Mail und per Online-Formular.

Lass dich von Ausbildungsbetrieben finden!

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht. Erstelle dein Bewerberprofil und du wirst direkt von interessierten Ausbildungsbetrieben angesprochen – ohne dich bewerben zu müssen!

Jetzt Bewerberprofil anlegen

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

30393 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

23565 freie Ausbildungsplätze

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung
Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

8662 freie Ausbildungsplätze

Die frischen Brötchen zum Frühstück, die sahnige Torte zum Kaffee und das saftige Steak zum Abendessen: Gegessen wird immer! Und damit Kundinnen und Kunden Lebensmittel ganz nach ihrem Geschmack auf den Teller bekommen, gibt es Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Sie stehen hinter der Ladentheke und beraten, verpacken und verkaufen, was das Zeug hält.