Bildungsweg

Duales Studium

Empfohlener Schulabschluss

Fachgebundene Hochschulreife

Ausbildungsdauer

5 Jahr(e)

Was macht ein Absolvent Bachelor in Lebensmitteltechnologie?

Studenten der Lebensmitteltechnologie befassen sich u.a. mit den chemischen Reaktionen während der Nahrungsmittelherstellung sowie der Zusammensetzung von Rohstoffen. Außerdem werden ihnen Kenntnisse der Mikrobiologie und physikalische Grundregeln vermittelt.

Inhalte:

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaft
  • Spezielle Lebensmitteltechnologien
  • Lebensmittelchemie
  • Lbensmittelbiologie 
  • Lebensmittelphysik
  • Risikoaspekte von Lebensmitteln
  • Verpackungstechnologie 
  • Prozesskunde 
  • Qualitätskunde
  • Wahlfächer aus den Schwerpunkten


In nur fünf Jahren erhältst du gleich zwei Abschlüsse: Den Bachelor of Science in Lebensmitteltechnologie und den Ausbildungsabschluss Fachkraft für Lebensmitteltechnik.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Engineering Elektrotechnik

Bachelor of Engineering Elektrotechnik

836 freie Ausbildungsplätze

Die Elektrotechniker sind für die Entwicklung und Konstruktion von elektronischen Produkten verantwortlich. Hierfür entwerfen sie Skizzen von Gesamtsystemen und Softwarelösungen.

 

Duales Studium
Bachelor of Engineering Maschinenbau

Bachelor of Engineering Maschinenbau

245 freie Ausbildungsplätze

Tätigkeiten in Unternehmensbereichen: Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Produktion/Fertigung, Qualitätssicherung, Leitung Stabsstellen.