Über die GOLDBECK GmbH:

Die GOLDBECK GmbH wurde 1969 gegründet und ist seither in der Baubranche tätig. Das mittelständische Unternehmen plant, baut und betreut Immobilien wie:

  • Bürogebäude
  • Parkhäuser
  • Logistikhallen
  • Wohngebäude und Seniorenimmobilien
  • Schulen
  • Sporthallen
  • Kindertagesstätten

Darüber hinaus werden die Kunden auch bei weiteren Angelegenheiten rund um den Bau unterstützt. GOLDBECK hilft beispielsweise bei der Wahl des Grundstücks, der Objektvermarktung oder dem Gebäudemanagement. Zudem produziert das Unternehmen die Bauteile, aus denen die Gebäude entstehen, teils selbst in neun eigenen Werken.

Das Unternehmen hat mehr als 50 Standorte in Deutschland und dem europäischen Ausland.

Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Bielefeld. Insgesamt beschäftigt GOLDBECK über 6.500 Mitarbeiter.

Du möchtest auch ein/e GOLDBECKer/in werden? Dann erfahre mehr über die vielseitigen Ausbildungs- oder dualen Studienplätze!

Ausbildung oder duales Studium bei GOLDBECK:

Bei GOLDBECK findest du verschiedene Angebote für einen erfolgreichen Start in deine Karriere!


Ausbildung

Deine Ausbildung kannst du u. a. in folgenden Berufen absolvieren:

Den Abschluss erreichst du je nach Beruf nach zweieinhalb bis dreieinhalb Jahren. Die Voraussetzungen variieren zwischen dem Hauptschulabschluss und der (Fach-) Hochschulreife.

Bei GOLDBECK soll Arbeiten Spaß machen – und das von Anfang an! Aus diesem Grund bietet dir das Unternehmen bereits in der Ausbildung folgende Benefits:

  • Strukturierter Berufseinstieg in einem erfolgreichen Familienunternehmen
  • Verantwortung für eigene Aufgaben
  • Faire Bezahlung, hohe Übernahmechancen, und flexible Arbeitszeiten
  • Menschen, die einander vertrauen und Teams, die zusammenhalten
  • Abwechslung durch betriebliche und schulische Inhalte
  • Weiterbildung bereits während der Ausbildung
  • Teils überbetriebliche Ausbildung im Verbund mit anderen Unternehmen
  • Praxisphasen in unterschiedlichen Abteilungen
  • Attraktive Rahmenbedingungen:
    - 13 Monatsgehälter
    - 30 Tage Urlaub
    - Büchergeld

Duales Studium

Bei GOLDBECK hast du die Möglichkeit, Theorie und Praxis in einem dualen Studium in folgenden Bereichen zu verbinden:

Den Abschluss erreichst du nach drei bis vier Jahren. Mitbringen solltest du neben deiner (Fach-) Hochschulreife auch Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit.

Zufriedene Mitarbeiter sind produktiver. Damit du während deines Studiums produktiv arbeiten und lernen kannst, unterstützt GOLDBECK dich mit folgenden Zusatzleistungen:

  • Umfangreiche Einarbeitung, optimale Rahmenbedingungen und individuelle Förderung
  • Freiheit, deine Talente zu entfalten und dich in spannenden Projekten zu verwirklichen
  • Hoher Praxisbezug (bis zu 6 Monate lange Phasen im Betrieb)
  • Vielversprechende Perspektiven sowie interessante Einsatzmöglichkeiten
  • Optimale Kombination aus theoretischen und praktischen Inhalten (Hochschule-Betrieb)
  • Durchgängige ansprechende Vergütung während des Studiums durch GOLDBECK
  • Attraktive Rahmenbedingungen:
    -  13 Monatsgehälter
    - 25 Tage Urlaub
    - Büchergeld

Dein duales Studium kannst du je nach Studienrichtung in Bielefeld, Hirschberg (Mannheim), Bremen, Hamburg, Münster, Leipzig, Stuttgart und Treuen (Plauen) absolvieren. Deine Ausbildung kannst du in den gleichen Städten plus München starten!

Die GOLDBECK-Unternehmenskultur:

Die Unternehmenskultur bei GOLDBECK ist geprägt durch ein entspanntes Miteinander. Darauf legen alle GOLDBECKer/innen viel Wert – schließlich sollst du dich dort von Anfang an wohlfühlen. Damit du dich auch schnell im Unternehmen zurechtfindest, gibt es verschiedene Events. Dazu gehören:

  • Kennenlerntage:
    Zu Beginn deiner Ausbildung lernst du die Azubis und dual Studierenden aller GOLDBECK-Standorte kennen.
  • Azubi-Fit:
    Diese eintätige Veranstaltung im zweiten Lehrjahr umfasst Ergonomie am Arbeitsplatz, Rückengesundheit, Bewegung, Entspannung und Ernährung.
  • Begrüßungs- und Abschlussveranstaltungen:
    Bei der Begrüßungsfeier kannst du mit deinen Eltern deine Ausbilder/innen und den Betrieb kennenlernen.
    Nach Abschluss deiner Ausbildung wird dein Erfolg gemeinsam gefeiert und du kannst ins Berufsleben starten.
  • Gemeinsame Aktivitäten:
    Bei GOLDBECK gibt es regelmäßige Events für Azubis und duale Studenten. Dazu gehören Sport, Ausflüge, Weihnachtsfeiern und vieles mehr.
    Das gemeinsame Arbeiten und Spaß haben gehört hier einfach zusammen.

Du möchtest auch GOLDBECKer werden?

Dann bewirb dich am besten gleich jetzt! Alle freien Ausbildungs- und Studienplätze findest du im Premiumprofil.

Auf verschiedenen Schüler- und Ausbildungsmessen in der Nähe der GOLDBECK-Standorte kannst du das Unternehmen vorab kennenlernen.

Du bist dir noch nicht sicher, welchen Beruf du erlernen möchtest? Dann bietet GOLDBECK auch ein bis zweiwöchige Schülerpraktika im kaufmännischen Bereich oder in den Werken an! Hierzu bewirbst du dich am besten mindestens zwei Monate im Voraus online.

Quellen:

  1. www.goldbeck.de (abgerufen am 01.8.2019)

Folgendes könnte dich auch interessieren


Personal Branding als Azubi: Selbstmarketing in der Ausbildung

Selbstmarketing kennst du vor allem durch Unternehmen, die ihre Produkte bewerben, oder bekannte Persönlichkeiten? Dann solltest du jetzt einmal etwas genauer lesen, denn auch im beruflichen Alltag kannst du mit Selbstmarketing viel erreichen. Wir zeigen dir, wie du in wenigen Schritten deine eigene Personal Brand kreierst und dich so positiv in der Arbeitswelt von anderen abheben kannst.

Wie man als Azubi „Nein“ sagen kann

Warst du als Azubi auch schon mal in einer Situation, in der du deinem Ausbilder gerne „Nein“ gesagt hättest? Hast du dich beim Ausführen von ausbildungsfremden Aufgaben ausgenutzt oder völlig fehl am Platz gefühlt? Tatsächlich werden oft ungeeignete oder unzulässige Dinge von Azubis erwartet. Mit unseren Tipps lernst du, wie du diese ablehnen kannst, welche Form von Aufgaben für dich zulässig sind und vor allem, wie du am besten eine ungeeignete Bitte zurückweist.

Technische Ausbildung 2020 gesucht? Freie Plätze bei Jungheinrich

Du magst es, so lange zu tüfteln und zu werkeln, bis die Dinge wieder laufen? Du bist in deinem Freundeskreis ein willkommener Helfer, sobald es um handwerkliche Aufgaben geht? Außerdem hast du Spaß am Umgang mit Menschen? Dann solltest du dich unbedingt näher über die Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker informieren. In diesem Beruf hast du nämlich einerseits viel mit Maschinen zu tun, andererseits hast du als Kundendiensttechniker auch Umgang mit verschiedenen Menschen.

Nach oben