Althergebrachte Rollenmuster aufweichen, den Blick über den Tellerrand wagen und praktische Erfahrungen sammeln – mit diesem Konzept begeistert der Girls’Day seit 2001 Mädchen für die sogenannten „MINT-Berufe“. Auch 2014 war Kaufland wieder dabei. Mit unserem Fleischbetrieb in Heilbronn und Kaufland Informationssysteme in Weinsberg konnten wir den Mädels die eher typisch männlichen Ausbildungsberufe näher bringen.

Durch aktive Mitarbeit – beispielsweise beim Pizza-Fleischkäse herstellen oder beim Abscannen von Produkten an der Kasse – haben wir das Interesse erweckt.  Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf 2015. 

 

 Alle aktuellen Ausbildungsplätze von Kaufland findet ihr unter www.aubi-plus.de/premium/kaufland.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Kaufland hat ausgezeichnete "Ausbilder des Jahres"

Drei Kaufland-Mitarbeiter wurden jetzt mit dem Branchenpreis „Ausbilder des Jahres“ bzw. mit dem „Kreativ-Cup“ ausgezeichnet. Der Wettbewerb honoriert die Ausbildungsleistungen, dabei werden vier Aspekte besonders berücksichtigt: kreative Ideen, innerbetriebliche Aktivitäten, außergewöhnliche Schulungsmaterialien sowie das soziale und gesellschaftliche Engagement.

Kaufland-Azubis zeigen soziales Engagement

Unter dem Motto „Azubis zeigen soziales Engagement“ hatten die Auszubildenden des Jahrgangs 2013 die Aufgabe, ein Projekt zur "Ferienbetreuung von Grundschulkindern" umzusetzen.

Nach oben