Individuelle Karriereberatung von Experten

Köln, 02. April 2009 – Persönliche Beratung zur Berufswahl erhalten Oberstufenschüler und Abiturienten am 15. und 16. Mai auf der sechsten Abiturientenmesse Einstieg Abi in Karlsruhe. Studienberater und Personaler von rund 190 Hochschulen und Unternehmen informieren in Halle 1 der Messe Karlsruhe über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Darüber hinaus stehen Experten der Einstieg Karriereberatung für individuelle Fragen zur beruflichen Karriereplanung zur Verfügung und geben Tipps zur Berufsorientierung und Bewerbung. Denis Buss, Leiter der Einstieg Karriereberatung, erklärt: "Wir helfen dabei, eigene Potenziale zu erkennen, weiterzuentwickeln und die Entscheidungskompetenz zu stärken."



Jugendliche, die sich noch nicht sicher sind, ob sie eine Ausbildung machen oder eher studieren möchten, können mit Hilfe des Einstieg Berufschecks ihren persönlichen beruflichen Weg ermitteln: Im ca. 20minütigen Test, der vor der Messe bequem vom heimischen PC aus gemacht werden kann, werden Fragen zu Berufswünschen und Aufgaben zu verschiedenen Fähigkeiten gestellt. Die Teilnehmer erhalten ihr individuelles Profil mit konkreten Branchen und Berufsbeispielen sowie eine Auflistung aller Aussteller und Programmpunkte auf der Einstieg Abi Messe in Karlsruhe, die zu ihrem Profil passen.




Wer bei der Vorbereitung seines Besuchs der Einstieg Abi Messe persönliche Unterstützung durch einen Trainer haben möchte, dem bietet die Einstieg Karriereberatung am 14. Mai einen Berufsfindungs-Workshop in Karlsruhe an. In fünf Stunden werden persönliche Berufswünsche und hierzu passende Aussteller und Programmpunkte auf der Messe identifiziert sowie Tipps für die authentische Selbstpräsentation und die Bewerbung vermittelt. Auch im Anschluss an die Einstieg Abi Messe hilft die Einstieg Karriereberatung bei der Nachbereitung der Messe und der Planung des individuellen Karrierewegs: In der Zeit vom 17. bis zum 21. Mai 2009 haben Jugendliche in Karlsruhe die Möglichkeit, in sechsstündigen Einzelcoachings ein individuelles Stärken- und Kompetenzprofil zu entwickeln, auf dessen Grundlage Berufsbilder, Studienmöglichkeiten, Ausbildungswege und berufliche Perspektiven ermittelt werden.

Alle Informationen zu Inhalten, Kosten und Anmeldung zum Berufscheck, dem Workshop und den Einzelcoachings gibt es unter www.einstieg.com/karriereberatung oder telefonisch unter 0221.3 98 09-65. Weitere Infos zur Einstieg Abi Messe in Karlsruhe gibt es unter www.einstieg.com/events .

Folgendes könnte dich auch interessieren


Erster Arbeitstag: So vermiest du es dir sicher mit den neuen Kollegen

Erster Arbeitstag: So vermiest du es dir sicher mit den neuen Kollegen

Bald steht der erste Arbeitstag deiner Ausbildung an und du bist schon ganz schön nervös? Keine Sorge! Mit unseren Tipps wirst du ganz sicher einen bleibenden Eindruck im Unternehmen hinterlassen! Richte dich einfach nach unserer Checkliste für deinen ersten Arbeitstag und deine Ausbildung wird wie im Flug vergehen! Aber Vorsicht: Unsere Tipps können große Spuren von Ironie enthalten.

Nebenjob in der Ausbildung – das musst du beachten

Nebenjob in der Ausbildung – das musst du beachten

Du hast den Wunsch, dir neben deiner Ausbildung noch etwas Geld dazuzuverdienen? Ein Minijob ist eine wunderbare Chance, dein Ausbildungsgehalt aufzustocken und deine finanziellen Möglichkeiten zu verbessern. Wir zeigen dir, was du bei der Wahl eines Nebenjobs beachten solltest und welche rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen einzuhalten sind.

Was tun, wenn man den Ausbildungsplatz nicht antreten möchte?

Was tun, wenn man den Ausbildungsplatz nicht antreten möchte?

Die Schule ist geschafft und das Abschlusszeugnis lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Gerade jetzt gehen einem viele Gedanken durch den Kopf, wie man die Zeit nach der Schule gestalten möchte. Hast du dich für einen Ausbildungsberuf entschieden, werden meist einige Bewerbungen verschickt, bevor eine Zusage dabei ist. Nach einer Zusage hast du jetzt aber das Luxusproblem, einen für dich noch passenderen Ausbildungsplatz bei einem anderen Unternehmen ergattert zu haben, weshalb du deinen zugesagten Ausbildungsvertrag gerne kurzfristig kündigen würdest. Wir zeigen dir, wie du vor Beginn einer Ausbildung vorgehen solltest, falls du dich spontan für ein anderes Unternehmen entscheidest.