Über die Volksbank Weinheim

Weinheim, in der Nähe von Mannheim und Heidelberg in der Rhein-Neckar-Region, ist der Hauptsitz der Volksbank Weinheim eG. Weitere Geschäftsstellen befinden sich in Birkenau, Hemsbach, Leutershausen, Mörlenbach und Wald-Michelbach. Die Volksbank Weinheim beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und 15 Auszubildende.

Ausbildungsberufe bei der Volksbank Weinheim

Bei der Volksbank Weinheim kannst du den Beruf des Bankkaufmanns sowie des Finanzassistenten erlernen oder ein duales Bachelor-Studium im Fach BWL-Finanzdienstleistungen absolvieren. Schulische Voraussetzung für angehende Bankkaufleute ist die mittlere Reife, als Finanzassistent brauchst du Abitur oder Fachhochschulreife, und als dualer Student solltest du ein gutes bis sehr gutes Abitur mitbringen.

Bildungspartner bei der Ausbildung ist die Friedrich-List-Schule in Mannheim. Der Berufsschulunterricht findet in Blöcken à 4 bis 6 Wochen statt. Unterrichtet wirst du u. a. in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Allfinanz, Steuerlehre, Deutsch, Englisch, Religion und Datenverarbeitung.

Entscheidest du dich für das Duale Studium, besuchst du die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) und nimmst an den Vorlesungen am Hochschul-Standort in Mannheim teil. Auf deinem Stundenplan hast du bankspezifische Fächer wie Kreditgeschäft, Finanzmanagement und Unternehmensrechnung sowie allgemeine Fächer wie VWL, Recht, Wirtschaftsmathematik, Versicherungsgeschäft und Führung. Theorie und Praxis wechseln sich alle 3 Monate ab.

Ablauf der Ausbildung

Deine Ausbildung bei der Volksbank Weinheim beginnt mit einer Einführungswoche. Auf dem Programm: Rundgang, Foto-Shooting, EDV-Einführung, Gruppenarbeit und natürlich eine verkäuferische Grundausbildung. Hilfestellung bekommst du von den Azubis der höheren Lehrjahre, die als Azubi-Paten fungieren, sowie von dem Azubi-Guide, einem Handbuch mit allen wichtigen und relevanten Informationen zur Ausbildung. Am Ende der Woche wartet ein besonderes Highlight auf euch: Ein Team-Event im Kletterwald.

Während deiner Ausbildung durchläufst du dann die verschiedenen Abteilungen in der Bank: Vertrieb, Kundenservice, Beratung von Firmen- und Privatkunden, Baufinanzierung und Immobilien, Rechnungswesen, Controlling, Revision, Kreditabteilung und Marketing. In jeder Abteilung steht dir ein Ausbildungsbeauftragter als fester Ansprechpartner zur Verfügung. Außerdem lernst du eine oder mehrere der anderen Filialen kennen.

Zusätzlich zum Unterricht an der Berufsschule bzw. DHBW kannst du an Schulungen und Seminaren teilnehmen, um dein Hintergrundwissen zu erweitern, Beratungsgespräche zu trainieren und/oder dich gezielt auf Prüfungen vorzubereiten. Das Schulungsangebot umfasst sowohl Volksbank-interne Seminare als auch Veranstaltungen der Akademie des Baden-Württembergischen Genossenschaftverbandes (BWGV).

Die Chancen, dass du nach deiner Ausbildung übernommen wirst, sind sehr gut. Nach Möglichkeit wird dabei auch berücksichtigt, in welcher „Lieblingsabteilung“ du später arbeiten möchtest. Und danach muss noch lange nicht Schluss sein: Bankkaufleute und Finanzassistenten können sich beispielsweise berufsbegleitend zum Bankfachwirt weiterqualifizieren und die Leitung einer Filiale übernehmen.

Besondere Leistungen für Azubis

Verglichen mit anderen Berufen liegt deine Ausbildungsvergütung über dem Durchschnitt: Im ersten Jahr verdienst du 970 €, im zweiten 1.020 € und im dritten 1.080 €. Außerdem zahlt die Volksbank Weinheim vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 40 € pro Monat. Darüber hinaus bekommst du noch ein 13. Monatsgehalt als Weihnachtsgeld sowie das Maxx-Ticket für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel des VNR (Verkehrsverbund Rhein-Neckar).

Interessiert?

Start für die Ausbildung bzw. für das Duale Studium ist der 1. September eines jeden Jahres. Die freien Stellen für 2018 sind bereits ausgeschrieben und können über unsere Suchmaschine eingesehen werden. Der Bewerbungszeitraum endet am 1. Februar 2018. Schülerpraktika zum Schnuppern sind jederzeit möglich.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung ohne Schulabschluss - das sind deine Möglichkeiten

Deine Eltern haben dir bestimmt während der Schulzeit gesagt, dass du dich in der Schule anstrengen musst, denn ein guter Schulabschluss ist die Voraussetzung für einen gelungenen Karrierestart. Auch wenn du es vielleicht nicht wahrhaben möchtest, so ganz Unrecht hatten sie mit dieser Aussage nicht. Denn ohne Schulabschluss ist es definitiv schwerer, einen Ausbildungsplatz zu finden! Mit der Höhe deines Schulabschlusses steigt auch die Chance auf einen erfolgreichen Ausbildungsweg, allerdings gilt: Nichts ist unmöglich!

BAUHAUS - Karriere beim Profi für Werkstatt, Haus und Garten

Du suchst nach dem gewissen Etwas für deine Zukunft? Dann bietet dir BAUHAUS mit dem Ausbildungs- und Nachwuchsführungskräfteprogramm, die passende Lösung. Mit einer überdurchschnittlichen Vergütung, vielen spannenden Workshops und Schulungen, einer persönlichen Förderung und intensiver Betreuung sowie einer unbefristeten Übernahme bei guten Leistungen.

Valentinstag und Geschenke: Welche Branchen verdienen am meisten?

Du kennst es sicherlich auch: Der Valentinstag rückt näher und die Valentinstag-Liebhaber suchen wieder ganz aufgeregt nach romantischen Geschenken und geben echt nicht wenig Geld für ihre Partner aus. Die hohen Ausgaben lassen die Kassen in vielen Geschäften klingeln. Diese erzielen vor allem am Tag der Liebe einen besonders hohen Umsatz. Gehörst du auch zu denen, die dem Geschenkekonsum am Valentinstag verfallen? Wir stellen dir Branchen und Berufe vor, die von dem Fest der Verliebten besonders profitieren.

Nach oben