Über die Volksbank Weinheim

Weinheim, in der Nähe von Mannheim und Heidelberg in der Rhein-Neckar-Region, ist der Hauptsitz der Volksbank Weinheim eG. Weitere Geschäftsstellen befinden sich in Birkenau, Hemsbach, Leutershausen, Mörlenbach und Wald-Michelbach. Die Volksbank Weinheim beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und 15 Auszubildende.

Ausbildungsberufe bei der Volksbank Weinheim

Bei der Volksbank Weinheim kannst du den Beruf des Bankkaufmanns sowie des Finanzassistenten erlernen oder ein duales Bachelor-Studium im Fach BWL-Finanzdienstleistungen absolvieren. Schulische Voraussetzung für angehende Bankkaufleute ist die mittlere Reife, als Finanzassistent brauchst du Abitur oder Fachhochschulreife, und als dualer Student solltest du ein gutes bis sehr gutes Abitur mitbringen.

Bildungspartner bei der Ausbildung ist die Friedrich-List-Schule in Mannheim. Der Berufsschulunterricht findet in Blöcken à 4 bis 6 Wochen statt. Unterrichtet wirst du u. a. in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Allfinanz, Steuerlehre, Deutsch, Englisch, Religion und Datenverarbeitung.

Entscheidest du dich für das Duale Studium, besuchst du die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) und nimmst an den Vorlesungen am Hochschul-Standort in Mannheim teil. Auf deinem Stundenplan hast du bankspezifische Fächer wie Kreditgeschäft, Finanzmanagement und Unternehmensrechnung sowie allgemeine Fächer wie VWL, Recht, Wirtschaftsmathematik, Versicherungsgeschäft und Führung. Theorie und Praxis wechseln sich alle 3 Monate ab.

Ablauf der Ausbildung

Deine Ausbildung bei der Volksbank Weinheim beginnt mit einer Einführungswoche. Auf dem Programm: Rundgang, Foto-Shooting, EDV-Einführung, Gruppenarbeit und natürlich eine verkäuferische Grundausbildung. Hilfestellung bekommst du von den Azubis der höheren Lehrjahre, die als Azubi-Paten fungieren, sowie von dem Azubi-Guide, einem Handbuch mit allen wichtigen und relevanten Informationen zur Ausbildung. Am Ende der Woche wartet ein besonderes Highlight auf euch: Ein Team-Event im Kletterwald.

Während deiner Ausbildung durchläufst du dann die verschiedenen Abteilungen in der Bank: Vertrieb, Kundenservice, Beratung von Firmen- und Privatkunden, Baufinanzierung und Immobilien, Rechnungswesen, Controlling, Revision, Kreditabteilung und Marketing. In jeder Abteilung steht dir ein Ausbildungsbeauftragter als fester Ansprechpartner zur Verfügung. Außerdem lernst du eine oder mehrere der anderen Filialen kennen.

Zusätzlich zum Unterricht an der Berufsschule bzw. DHBW kannst du an Schulungen und Seminaren teilnehmen, um dein Hintergrundwissen zu erweitern, Beratungsgespräche zu trainieren und/oder dich gezielt auf Prüfungen vorzubereiten. Das Schulungsangebot umfasst sowohl Volksbank-interne Seminare als auch Veranstaltungen der Akademie des Baden-Württembergischen Genossenschaftverbandes (BWGV).

Die Chancen, dass du nach deiner Ausbildung übernommen wirst, sind sehr gut. Nach Möglichkeit wird dabei auch berücksichtigt, in welcher „Lieblingsabteilung“ du später arbeiten möchtest. Und danach muss noch lange nicht Schluss sein: Bankkaufleute und Finanzassistenten können sich beispielsweise berufsbegleitend zum Bankfachwirt weiterqualifizieren und die Leitung einer Filiale übernehmen.

Besondere Leistungen für Azubis

Verglichen mit anderen Berufen liegt deine Ausbildungsvergütung über dem Durchschnitt: Im ersten Jahr verdienst du 970 €, im zweiten 1.020 € und im dritten 1.080 €. Außerdem zahlt die Volksbank Weinheim vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 40 € pro Monat. Darüber hinaus bekommst du noch ein 13. Monatsgehalt als Weihnachtsgeld sowie das Maxx-Ticket für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel des VNR (Verkehrsverbund Rhein-Neckar).

Interessiert?

Start für die Ausbildung bzw. für das Duale Studium ist der 1. September eines jeden Jahres. Die freien Stellen für 2018 sind bereits ausgeschrieben und können über unsere Suchmaschine eingesehen werden. Der Bewerbungszeitraum endet am 1. Februar 2018. Schülerpraktika zum Schnuppern sind jederzeit möglich.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Dein Start in den Beruf bei der Sparkasse Karlsruhe

Du interessierst dich für Wirtschafts- und Finanzthemen? Gleichzeitig suchst du einen Ausbildungsberuf, in dem du viel mit Menschen zu tun hast? Dann solltest du dir unbedingt einmal anschauen, welche Möglichkeiten du bei der Sparkasse Karlsruhe hast. Heute stellen wir dir die verschiedenen Bankberufe, die jeweiligen Voraussetzungen und Ausbildungsinhalte sowie die Benefits für Azubis vor.

Berufe, die besser sind als ihr Ruf

Wenn du dich im Rahmen der Berufsorientierung mit möglichen Ausbildungen beschäftigst, wirst du neben deinen eigenen Interessen sicherlich auch das Image verschiedener Berufe berücksichtigen – schließlich willst du gerne in einem guten und angesehenen Bereich arbeiten. Wir sagen dir, warum dieser Ansatz falsch ist und welche Berufe und Branchen ihrem schlechten Ruf gar nicht gerecht werden.

Was macht man mit einem abgeschlossenen Philosophie-Studium?

Du studierst Philosophie oder interessierst dich für ein Bachelor- oder Masterstudium in diesem Bereich doch weißt nicht so genau, in was für Berufen du mit einem abgeschlossenen Philosophie-Studium arbeiten kannst? Dann lies dir den folgenden Beitrag aufmerksam durch, denn dort haben wir die Antworten auf diese und weitere Fragen zusammengestellt.

Nach oben