Karrieremöglichkeiten als Schiffsmechaniker / Schiffsmechanikerin

Karriere ahoi! Mit deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Schiffsmechaniker hast du den ersten Schritt ins Berufsleben gemacht. Danach geht es weiter – wie, ist dabei ganz dir überlassen. Du kannst zunächst Berufserfahrung sammeln oder an Fort- und Weiterbildungen teilnehmen, um dich beruflich weiterzuentwickeln.

Arbeitsorte

Schiffsmechaniker können bei Reedereien in allen Bereichen der Küsten-­ und Seeschifffahrt, im Güterverkehr und im Passagierverkehr, in Hafenbetrieben oder bei Unternehmen der Bugsier-­ und Bergungsschifffahrt eine Anstellung finden.

Weiterbildung

Wenn es dein Wunsch ist, die Karriereleiter weiter hinauf zu klettern, bieten sich diverse Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Lehrgänge und Seminare

Durch Lehrgänge und Seminare kannst du in relativ kurzer Zeit dein Wissen auf einem bestimmten Themengebiet erweitern, zum Beispiel:

  • Brandschutzanlagen/ Brandmeldetechnik
  • Elektrotechnik
  • Gefahrenguttransport
  • Meerestechnik
  • Schiffsverkehr
  • Schiff-, Bootsbau
  • Qualitätsprüfung

Berufliche Weiterbildung

Eine berufliche Weiterbildung verhilft dir zu einem neuen Titel und verbessert deine Chancen darauf, auf der Karrierleiter weiter aufzusteigen. Mögliche Titel sind:

  • Elektrotechniker
  • Maschinentechniker
  • Nautiker
  • Nautischer Schiffsoffizier/Kapitän – Kleine Hochseefischerei
  • Nautischer Schiffsoffizier/Kapitän – Große Hochseefischerei
  • Schiffsbetriebstechniker
  • Schiffsmaschinist

Studium 

Du möchtest deine Karriere gerne vorantreiben, indem du ein Studium absolvierst? Wie wäre es mit einem der folgenden Studiengängen:

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren

Diese Berufe könnten dich auch interessieren