Das verdient ein Absolvent Polizeikommissar / Polizeikommissarin

1. Lehrjahr

1.300 EUR

2. Lehrjahr

1.300 EUR

3. Lehrjahr

1.300 EUR

Einstiegsgehalt

2.600 EUR

Gehalt während der Ausbildung

Einer der vielen Vorteile eines dualen Studiums bei der Polizei ist, dass du von Anfang an ein Gehalt bekommst. Da du dich mit deiner Ausbildung für eine Laufbahn als Beamter entschieden hast, bist du als Azubi erstmal Beamter auf Widerruf und bekommst sogenannte Anwärterbezüge. Diese liegen bei 1.300 Euro brutto im Monat. 

Achtung: Anders als in anderen Ausbildungsberufen bleibt deine Vergütung in allen drei Jahren gleich.

Gehalt nach der Ausbildung

Als ausgebildeter Polizeikommissar arbeitest du im öffentlichen Dienst. Du fällst in die Besoldungsgruppe A 9 und bekommst demnach ein Brutto-Einstiegsgehalt von 2.600 Euro im Monat. Dazu können Zuschläge, zum Beispiel der Familienzuschlag oder Zulagen für die Arbeit an Feiertagen, hinzukommen. Außerdem steigt dein Gehalt im Laufe der Jahre mit wachsender Berufserfahrung weiter an. 




Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

1731 freie Ausbildungsplätze

Betriebliche Abläufe analysieren und daraus individuelle IT-Lösungen entwickeln, IT-Systeme koordinieren und verwalten sowie Anwender beraten, betreuen und schulen.

Duales Studium
Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre

Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre

650 freie Ausbildungsplätze

Analyse, Gestaltung, Führung der wirtschaftlichen Entwicklung eines Unternehmens. Aufgaben in den Bereichen Marketing, Controlling, Steuerwesen, Bankwesen, Materialwesen und Operations Research.

Duales Studium
Bachelor of Arts BWL - Versicherung

Bachelor of Arts BWL - Versicherung

2038 freie Ausbildungsplätze

Kunden im Außendienst akquirieren und beraten, Versicherungsleistungen verkaufen und Kunden vom Vertragsabschluss bis zur Schadensregulierung betreuen.