Das verdient ein Kaufmann / Kauffrau für IT-System-Management

1. Lehrjahr

1.011 EUR

2. Lehrjahr

1.025 EUR

3. Lehrjahr

1.150 EUR

Einstiegsgehalt

2.700 EUR

Bei der Ausbildung zum Kaufmann für IT-System-Management handelt es sich um eine duale Ausbildung, sodass du zwei Lernorte besuchst: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Während deiner Ausbildung erhältst du eine monatliche Ausbildungsvergütung ausgezahlt, die sich in jedem Ausbildungsjahr erhöht und sogar zu den gut bezahlten Ausbildungsberufen zählt. 

Gehalt während der Ausbildung zum Kaufmann für IT-System-Management

Die Digitalisierung nimmt immer mehr Fahrt auf und die Unternehmen rüsten sich mit neuen Systemen aus. Zu Beginn deiner Ausbildung musst du dir noch viele Kenntnisse und Fertigkeiten aneignen, bis du zu deinem ersten Kunden fährst und selbstständig die Beratung übernimmst. Doch nichts desto trotz erhältst du in der Ausbildung zum Kaufmann für IT-System-Management schon im 1. Ausbildungsjahr eine monatliche Ausbildungsvergütung zwischen 950 - 1.000 Euro brutto.

Nach der Einarbeitung werden dir höchstwahrscheinlich bereits kleinere Aufgaben übertragen und lernst verantwortlich zu arbeiten. Auch deine Kenntnisse und Fertigkeiten entwickelst du weiter, die sich im zweiten Ausbildungsjahr auch auf deinem Kontoauszug bemerkbar machen. Im zweiten Lehrjahr erhältst du als Kaufmann oder Kauffrau für IT-System-Management ein Gehalt in Höhe von 1.000 - 1.050 Euro überwiesen.

Während des dritten Ausbildungsjahrs beträgt dein Einkommen zwischen 1.100 - 1.200 Euro brutto.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

2997 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk. Ihre Tätigkeiten im Ausbildungsberuf sind vielfältig: Neben Bürokommunikation und organisatorischen Aufgaben gehören auch Rechnungswesen, Buchführung, Personalverwaltung und Kundenbetreuung zu ihrem Aufgabenfeld.

Duale Ausbildung
Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

3266 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Duale Ausbildung
Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufmann / Industriekauffrau

3237 freie Ausbildungsplätze

Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.