Wie werde ich Justizfachangestellte?

Ob Richterin Barbara Salesch oder Law and Order – die Welt der Juristerei und Justiz ist spannend und facettenreich. Wenn du ein Teil davon sein möchtest, solltest du folgende Eigenschaften besitzen:

  • Zuverlässigkeit
  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Vertraulichkeit

Du bist dir nicht sicher, welcher Ausbildungsberuf zu dir passt? Dann ist unser kostenfreier Berufs-Check ideal für dich! In nur wenigen Schritten erfährst du anhand deiner Stärken und Interessen deinen Traumberuf!

Schulische Voraussetzung

Es gibt keinen rechtlich vorgeschriebenen Schulabschluss, jedoch haben die meisten Azubis entweder einen guten Realschulabschluss oder Abitur.

Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss)

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Azubi-Gehalt

Ø 1045 EUR

Was macht eine Justizfachangestellte?

Die Aufgaben von Justizfachangestellten sind spannender als man vorab denken mag. Du sorgst für einen reibungslosen Ablauf von unterschiedlichen Gerichten und Kanzleien.

Deine Aufgaben im Überblick

  • Verwaltung: Du bist für jedwede Kommunikation zuständig und organisierst sowie archivierst alle relevanten Dokumente.
  • Kundenkontakt: Kundenkontakt ist dein täglich Brot und Butter. Du hilfst deiner Klientel bei ihren Anliegen.

Deine Aufgaben im Detail

Verwaltung und Administration

Du bist für die Verwaltung und Administration verantwortlich. Um wichtige Termine und Fristen einhalten zu können, pflegst du sorgfältig einen Kalender und kümmerst dich zusätzlich um die notwendige Kommunikation. Für eventuelle Rechnungen und Zahlungserinnerungen kalkulierst du die entsprechenden Summen treu nach geltendem Gesetz. Des Weiteren führst du bei diversen Verhandlungen Protokoll, damit Aussagen nicht verloren gehen.

Kundenkontakt

Als Justizfachangestellte bzw. -fachangestellter bist du nicht nur den gesamten Tag alleine im Büro. Während deiner Ausbildung hast du eine ganze Menge Kundenkontakt. Verschiedene Klientinnen und Klienten kommen mit unterschiedlichen Anliegen zu dir. Um Ideen zu sichern oder Grundbesitz zu verwalten, trägst du sie in die entsprechenden Register ein. Da du die erste Anlaufstelle für viele Menschen bist, ist dein Telefon einer deiner treuesten Begleiter.

Du fungierst als Bindeglied zwischen der Bevölkerung und dem Justizsystem. Wie du siehst, wird dir niemals langweilig!


Deine AUBI-plus Jobmail

Lass deinen Bot für dich suchen!
Lege deine Suchkriterien fest und lehn dich zurück. Du bekommst aktuelle Stellen für deinen Traumberuf direkt per Mail zugeschickt.

Suchbot erstellen
Justizfachangestellter / Justizfachangestellte-Quiz
  • Frage 1
  • Frage 2
  • Frage 3
  • Ergebnis

    0 Frage(n) richtig - Vielleicht passt ein anderer Beruf noch besser zu dir. Finde jetzt den passenden Beruf für dich.

    0 Fragen richtig - Es sieht so aus, als würde der Beruf gut zu dir passen. Finde jetzt den passenden Ausbildungsplatz für dich.

Was lernt man in der Ausbildung zur Justizfachangestellte?

Praktisches Wissen

Im Archivwesen arbeitest du bereits früh selbstständig. Zusammen mit deinen Vorgesetzten pflegst du verschiedene Dokumente, um rechtliche Aufbewahrungsfristen einhalten zu können. Mit mehr Berufserfahrung übernimmst du dann auch mehr Verantwortung. So wirst du stärker in Gerichtsprozesse eingebunden, führst Protokolle und erstellst Anschreiben. Im letzten Ausbildungsjahr agierst du nahezu selbstständig und kümmerst dich zusätzlich um die Erstellung von Rechnungen und die Terminierung von Klientinnen und Klienten.

Theoretisches Wissen

In der Berufsschule lernst du die theoretischen Grundlagen und Feinheiten, die für deine Ausbildung äußerst wichtig sind. Folgende Inhalte stehen dabei auf dem Stundenplan:

  • Schutzgesetze
  • Grundlagen der Gerichtsbarkeit
  • Aufgaben der Staatsanwaltschaft
  • Rechtspflege
  • Tabellenkalkulation
  • Steuerrecht

Ablauf der Ausbildung

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung dauert im Regelfall drei Jahre. Du besuchst abwechselnd eine Berufsschule und deinen Ausbildungsbetrieb.

Besonderheiten:

Bei diesem Beruf denkst du sofort an riesige Aktenschränke, laute Schreibmaschinen und langsame Faxgeräte? Die Digitalisierung hat auch hier nicht Halt gemacht! Digitale Dokumentmanagement-Systeme erleichtern die Arbeit zwischen verschiedenen Einrichtungen. Klemmbrett und Aktenordner werden somit durch Tablet und andere Endgeräte ersetzt.



Hilfreiche Fähigkeiten
  • Kommunikationsfähigkeit

Finde mit unserem Stärken-Check heraus, wo deine Stärken und Schwächen liegen, wie deine Eltern und Freunde dich einschätzen und erfahre, welche Berufe perfekt zu dir passen.

Wie gut passt der Beruf Justizfachangestellter / Justizfachangestellte zu dir?

Wenn du dich in deinem Beruf gerne schick anziehen möchtest, ist der Beruf Justizfachangestellter / Justizfachangestellte genau der Richtige für dich.
Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Gut zu wissen...

  • Seit 2008 tragen Richter in England bei Zivilverfahren keine Perücken mehr.
  • Mehr als 20.000 Patente wurden 2022 in Deutschland angemeldet.
  • Ein Patentschutz ist 20 Jahre wirksam.

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren