Karrieremöglichkeiten als Industriekeramiker Dekorationstechnik

Du hast die Ausbildung zum Industriekeramiker Dekorationstechnik in der Tasche? Dann wartet nun die Arbeitswelt auf dich!  Wie du deine berufliche Zukunft gestalten kannst und welche Welche Weiterbildungen in Frage kommen, zeigen wir dir hier.

Arbeitsorte 

Industriekeramiker und Industriekeramikerinnen Dekorationstechnik können in Betrieben der Keramik- und Porzellanindustrie eine Anstellung finden.

Weiterbildung

Neue Trends kommen und gehen und immer wieder ist etwas Neues in. Um bei den ständigen Veränderungen immer ganz vorne mit dabei sein zu können, empfiehlt es sich, regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen

Anpassungsweiterbildung

Durch Lehrgänge und Seminare frischt du dein Wissen auf einem bestimmten Themengebiet auf und vertiefst es, zum Beispiel:

  • Drucktechnik und Druckverfahren
  • Glas- und Keramikverarbeitung
  • Farblehre, Bild- und Schriftgestaltung
  • Kunstmalerei
  • Mal- und Zeichentechniken
  • Qualitätsprüfung

Aufstiegsweiterbildung

Du möchtest in eine höhere Position aufsteigen? Möglichst auch dein Gehalt aufbessern? Dann solltest du dir über eine Aufstiegsweiterbildung Gedanken machen, durch die du beispielsweise einen der folgenden Titel erlangst:

  • Industriemeister – Keramik
  • Techniker – Keramiktechnik
  • Gestalter - Keramik

Studium

Auch ein Studium ist eine Möglichkeit, sich weiterzubilden. Wie wäre es mit einem der folgenden Studiengänge?

Diese Berufe könnten dich auch interessieren