Karrieremöglichkeiten als Brandmeisteranwärter

Du hast deine Ausbildung erfolgreich absolviert und bist ausgebildeter Brandmeister. Jetzt bist du bereit für den Arbeitsmarkt und kannst dich bewerben oder wirst vielleicht sogar von deinem Ausbildungsbetrieb übernommen.

Arbeitsorte 

Brandmeister bzw. Beamte und Beamtinnen im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst finden Beschäftigung bei der Berufsfeuerwehr oder bei der Bundeswehr.

Weiterbildung

Um immer auf dem neusten Stand der Forschung und Technik zu bleiben, sind regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sinnvoll.

Anpassungsweiterbildungen, sprich Lehrgänge und Seminare, sind eine weniger zeitaufwändige aber effektiv Form der Weiterbildung, bei der du auf einem bestimmten Bereich dein Wissen vertiefst oder auffrischt und neue Trends kennenlernst. Mögliche Themenbereiche sind:

  • Brand-, Explosions- und Katastrophenschutz
  • Brandschutzanlagen und Brandmeldetechnik
  • Öffentliche Verwaltung
  • Rettungsdienst
  • Umgang mit Gefahrenstoffen
  • Verwaltungsrecht

Wer sich beruflich weiterentwickeln will, in eine höhere Position aufsteigen möchte und ein höheres Gehalt anstrebt, der sollte sich über eine Aufstiegsweiterbildung Gedanken machen. Dir stehen folgende Weiterbildungen als Option offen:

  • Oberbrandmeister
  • Hauptbrandmeister
  • Maschinist für Hubrettungsfahrzeuge
  • Beamter – Feuerwehr (gehobener technischer Dienst)
  • Brandinspektor
  • Brandrat
  • Branddirektor

Studium 

Mit Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Fachabitur) kann auch ein Studium eine Option sein, deinen Horizont zu erweitern und beruflich neue Wege zu gehen. Diese Studiengänge könnten dich interessieren:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

115 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Schutz und Sicherheit kommen an öffentlichen Orten wie Flughäfen, Bahnhöfen, Messen oder Konzerten sowie im Personenschutz und im Werttransport zum Einsatz. Außerdem beraten sie Privatleute zu sicherheitstechnischen Einrichtungen, zum Beispiel Alarmanlagen, Rauchmeldern oder Videoüberwachungsanlagen.

Duale Ausbildung
Polizeivollzugsbeamter im mittleren Dienst

Polizeivollzugsbeamter im mittleren Dienst

Polizeivollzugsbeamte im mittleren Dienst sind für die Sicherheit der Bevölkerung zuständig. Sie übernehmen Wach- und Streifendienste, helfen in Gefahren- und Notsituationen, sorgen für einen geregelten Verkehr und sind sowohl für die Aufnahme von Anzeigen  und Unfällen als auch für die Lösung von Straftaten mitverantwortlich.

Duale Ausbildung
Fachangestellter für Bäderbetriebe

Fachangestellter für Bäderbetriebe

46 freie Ausbildungsplätze

Fachangestellte für Bäderbetriebe sorgen dafür, dass sich Badegäste wohlfühlen. Dazu gehört, dass sie Fitnessprogramme und Schwimmunterricht anbieten, den Badebetrieb überwachen, technische Anlagen warten, das Bad sauber halten und die Verwaltung des Betriebs übernehmen.